Eigenschaften für UML-Attribut (Dialogfeld), Attribut (Kategorie)

Name

Geben Sie zur Identifizierung eine Zeichenfolge als Namen für das Attribut ein, oder bearbeiten Sie sie. Attributnamen beginnen in der Regel mit einem Kleinbuchstaben, z. B. maximalgröße oder farbe.

Stereotyp

Wählen Sie das gewünschte AttributStereotypen aus der Dropdownliste aus. Wenn das gewünschte Stereotyp nicht aufgelistet ist, können Sie ein neues Stereotyp hinzufügen oder ein vorhandenes durch Klicken auf Stereotypen im Menü UML bearbeiten.

Präfix

Geben Sie hier eine sprachspezifische Anmerkung ein, die Sie zur näheren Identifizierung eines Attribut verwenden möchten.

Suffix

Geben Sie hier eine sprachspezifische Anmerkung ein, die Sie zur näheren Identifizierung eines Attribut verwenden möchten.

Typ

Wählen Sie einen Implementierungstyp für das Attribut aus. Wird der gewünschte AttributStereotypenDatentyp nicht aufgeführt, klicken Sie in der AttributStereotypenDatentypStrukturansicht im Modell-Explorer mit der rechten Maustaste auf ein Datentyppaket, zeigen Sie auf Neu, und klicken Sie dann auf Datentyp, oder erstellen Sie eine neue Klasse.

Ausdruck

Zeigt das Ergebnis der Daten an, die Sie unter Präfix, Typ und Suffix hinzugefügt haben.

Sichtbarkeit

Wählen Sie die AttributStereotypenDatentypStrukturansichtSichtbarkeit (öffentlich, privat oder geschützt) aus, die auf das Attribut zutrifft. "Öffentlich" bedeutet, dass das Attribut für jede Klasse öffentlich verfügbar ist. "Geschützt" bedeutet, dass das Attribut innerhalb der Klasse und deren Unterklassen verfügbar ist. "Privat" bedeutet, dass das Attribut nur innerhalb der Klasse verwendet werden kann.

Multiplizität

Wählen Sie die mögliche Anzahl von Datenwerten aus, die eine Instanz enthalten kann. Wenn die AttributStereotypenDatentypStrukturansichtSichtbarkeitMultiplizität1 ist, kann das Attribut exakt einen Wert enthalten.

Anfangswert

Geben Sie hier den Wert des Attribut zum Initialisierungszeitpunkt ein.

Veränderbar

Veränderbar gibt an, ob der Attributwert nach der Erstellung des Elements geändert werden kann. Ohne bedeutet, dass die Veränderbarkeit unbeschränkt ist. Unveränderlich bedeutet, dass der Wert nicht mehr geändert werden kann, wenn das Element und seine Werte instanziiert wurden. NurHinzufügen ist nur dann von Bedeutung, wenn für die Multiplizität kein Einzelwert festgelegt wurde. Dies bedeutet, dass zwar weitere Werte hinzugefügt werden können, diese aber anschließend nicht entfernt oder geändert werden können.

Besitzerbereich

Wählen Sie Instanz, wenn jedes von der Klasse erstellte Objekt einen eigenen Attributwert hat. Wählen Sie Klassifizierung, wenn der Attributwert im Besitz der Klasse selbst ist. Ein Attribut für einen Klassifizierungsbereich ist unterstrichen.

Zielbereich

Wählen Sie Instanz, wenn der Attributwert eine Instanz dieses Datentyps ist. Wählen Sie Klassifizierung, wenn der Attributwert den Typ selbst darstellt.

Dokumentation

Geben Sie eine beliebige Dokumentation ein, die Sie zu dem Element als AttributStereotypenDatentypStrukturansichtSichtbarkeitMultiplizitätEigenschaftswert hinzufügen möchten. Wenn Sie das Shape oder Symbol auswählen, das das Element darstellt, wird die hier von Ihnen eingegebene Dokumentation auch im Fenster Dokumentation angezeigt.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×