E-Mail-Konto in Outlook 2013 oder Outlook 2010 einrichten

In diesem Artikel wird schrittweise beschrieben, wie Sie Ihr E-Mail-Konto mithilfe von Outlook 2016 oder Outlook 2013 auf Ihrem PC einrichten. Sie können eine Vielzahl unterschiedlicher E-Mail-Konten zu Outlook hinzufügen, einschließlich Office 365, Gmail, Yahoo!, Geschäfts-, Schul- oder Unikonten sowie Konten über Ihren Internetdienstanbieter (Internet Service Provider, ISP).

Verwenden der automatischen Outlook-Kontoeinrichtung für Ihr E-Mail-Konto

In vielen Fällen kann Outlook Ihr Konto für Sie mit nur einer E-Mail-Adresse und einem Kennwort einrichten.

  1. Wählen Sie in Outlook die Registerkarte Datei aus.

    Screenshot des linken Abschnitts des Outlook-Menübands mit aktivierter Registerkarte 'Datei'
  2. Wählen Sie unter Kontoinformationen die Option Konto hinzufügen aus.

    Befehl "Konto hinzufügen" in der Backstage-Ansicht
  3. Geben Sie auf der Seite Konto automatisch einrichten Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort ein, und wählen Sie dann Weiter aus.

    Hinweis : Wenn Sie nach der Auswahl von Weiter eine Fehlermeldung erhalten, überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse und das Kennwort. Wenn beide korrekt sind, lesen Sie den nächsten Abschnitt.

  4. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Die automatische Einrichtung hat nicht funktioniert

Wenn die Einrichtung nicht abgeschlossen wurde, fordert Sie Outlook möglicherweise auf, den Vorgang über eine nicht verschlüsselte Verbindung mit dem E-Mail-Server erneut zu versuchen. Sollte das nicht funktionieren, hängen Ihre nächsten Schritte davon ab, welchen Kontotyp Sie hinzufügen möchten. Bei den meisten Konten können Sie Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen auswählen.

Hinweise : 

  • Wenn Sie Outlook 2016 verwenden, können Sie die Option für manuelle Einrichtung nicht für Exchange- oder Office 365-Konten verwenden. Wenden Sie sich an Ihren Exchange-Administrator oder den Microsoft Answer Desk, wenn die automatische Kontoeinrichtung für Exchange oder Office 365-Konten fehlschlägt. Sie helfen Ihnen beim Einrichten von Outlook. Lesen Sie dazu Benötigen Sie weitere Hilfe?.

  • Wenn Sie ein Upgrade auf Outlook 2016 von einer älteren Version durchführen und Fehlermeldungen erhalten, die besagen, dass Sie sich bei Outlook nicht anmelden oder es nicht starten können, liegt das daran, dass der Exchange-AutoErmittlungsdienst nicht konfiguriert ist oder nicht ordnungsgemäß funktioniert. Details zum Umgehen dieses Problems finden Sie in den Fehlermeldungen "Anmeldung bei Outlook nicht möglich" oder "Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden" in Microsoft Outlook 2016.

So richten Sie ein Konto manuell ein

Office 365 Business-Konten

Sie können die Option Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen nicht für Office 365 Business-Konten verwenden. Wenn beim Einrichten Ihres Office 365 Business-Kontos Probleme auftreten, können wir viele Outlook-Setupprobleme automatisch diagnostizieren und beheben lassen.

Exchange- oder Office 365 University-Konten

Sie können die Option Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen nicht für Exchange- oder Office 365-Konten verwenden. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort überprüft haben und wissen, dass beide korrekt sind, probieren Sie die nachstehenden Schritte der Reihe nach aus.

  1. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung.

  2. Versuchen Sie, über Outlook im Web auf Ihr Office 365-Konto zuzugreifen. Wechseln Sie zur Office 365-Anmeldung, und geben Sie die E-Mail-Adresse (z. B. someone@contoso.com) für Ihr Office 365 Education- oder anderes Exchange-basiertes E-Mail-Konto ein, geben Sie Ihr Kennwort ein, und wählen Sie Anmelden aus.

    Wenn dies funktioniert, besteht das Problem wahrscheinlich im Zusammenhang mit dem Outlook-Programm. Weitere Informationen finden Sie unter Reparieren einer Office-Anwendung.

Wenn diese Schritte das Problem nicht lösen, lesen Sie Benötigen Sie weitere Hilfe?.

Gmail-Konten

Bevor Sie Outlook ein Gmail-Konto hinzufügen können, müssen Sie die Schritte unter Vorbereiten Ihres Gmail-Kontos für die Verbindung zu Outlook und Office 365 und dann die Schritte unter Importieren von Gmail in Outlook ausführen. Der häufigste Grund dafür, dass das Hinzufügen eines Gmail-Kontos zu Outlook fehlschlägt, ist ein fehlendes oder falsches App-Kennwort.

Alle anderen Konten

Für alle anderen Konten können Sie die Option für manuelle Einrichtung verwenden. Die meisten anderen Konten verwenden IMAP, doch ein paar verwenden möglicherweise POP. Vor dem Beginn müssen Sie eine Vielzahl von Einstellungen vornehmen, darunter die Namen von Postein- und -ausgangsservern, Ports und SSL-Einstellungen. Wenn Sie über ein Outlook.com-Konto verfügen, können Sie diese Einstellungen unten finden. Wenn Sie über ein E-Mail-Konto bei einem anderen Anbieter verfügen, können Sie dessen Support um diese Informationen bitten.

Informationen zum Outlook.com-Server:   

  • Kontotyp: IMAP

  • Posteingangsserver: imap-mail.outlook.com

  • Postausgangsserver (SMTP): smtp-mail.outlook.com

  • Eingangsserverport (IMAP): 993

  • Verwenden Sie den folgenden Typ einer verschlüsselten Verbindung: SSL

  • Ausgangsserverport (SMTP): 587

  • Verwenden Sie den folgenden Typ einer verschlüsselten Verbindung: TLS

Verwenden Sie die Option "Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen", um Ihr Konto einzurichten.
  1. Wählen Sie Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen > Weiter aus.

    Verwenden des manuellen Setups in Outlook 2013
  2. Wählen Sie POP oder IMAP > Weiter aus.

  3. Geben Sie die folgenden Informationen ein:

    • Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse

    • Kontotyp: Dies ist normalerweise IMAP.

    • Posteingangsserver

    • Postausgangsserver

    • Benutzername: Dies ist Ihre vollständige E-Mail-Adresse.

    • Kennwort

  4. Wählen Sie Weitere Einstellungen > Postausgangsserver aus, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung.

  5. Auf der Registerkarte Erweitert sind die nachstehenden Informationen für die meisten aller IMAP-Konten erforderlich.

    • Posteingangsserver (IMAP): 993

    • Verwenden Sie den folgenden Typ einer verschlüsselten Verbindung: SSL

    • Postausgangsserver (SMTP): 465 oder 587

    • Verwenden Sie den folgenden Typ einer verschlüsselten Verbindung: SSL oder TLS

  6. Wählen Sie OK > Weiter > Fertig stellen aus.

Wenn Ihnen diese Schritte das Einrichten Ihres Kontos nicht ermöglichen, lesen Sie Benötigen Sie weitere Hilfe?.

Anschauen eines Videos

Der Assistent für Konto automatisch einrichten ist die schnellste Methode zum Einrichten Ihres Kontos in Outlook 2013 oder Outlook 2016.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren von Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Löschen eines E-Mail-Kontos

So löschen Sie ein E-Mail-Konto

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Datei im rechten Bereich Kontoeinstellungen > Kontoeinstellungen aus.

    Kontoeinstellungen

  2. Wählen Sie in der Liste der E-Mail-Konten das Konto, das gelöscht werden soll, und dann Entfernen aus.

    Löschen eines E-Mail-Kontos

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Wenn Sie ein Office 365-Konto einzurichten versuchen und dabei Probleme auftreten, können wir eine Reihe häufiger Outlook-Setupprobleme diagnostizieren und beheben. Falls unser automatisches Tool Ihr Problem nicht beheben kann, verwenden Sie nicht Office 365. Sollten Sie mit einem Supportmitarbeiter sprechen wollen, können Sie sich an den Answer Desk wenden.

Get started

Lassen Sie uns das Problem beheben
Automatisches Diagnostizieren und Beheben von Outlook-Problemen

Help

Benötigen Sie weitere Hilfe?
Wenden Sie sich an den Answer Desk.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×