Verwalten Ihrer E-Mails auf einem Mac

Mit Filtern nach Nachrichten suchen am Mac

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Verwenden Sie Filter in Outlook 2016 für Mac, um gesuchte E-Mails zu finden.

Filtern von E-Mails
  1. Wählen Sie Start > E-Mail filtern aus.

  2. Wählen Sie eine Option in der Dropdownliste aus:

    • Ungelesen: Zeigt ungelesene Nachrichten an.

    • Gekennzeichnet: Grenzt Ihre Ergebnisse auf gekennzeichnete Nachrichten ein.

    • Hat Anlage: Zeigt nur Einträge mit Anlagen an.

    • Gesendet: Zeigt nur die E-Mails an, die Sie gesendet haben.

    • Empfangen am: Zeit E-Mails an, die Sie heute, diese Woche oder diesen Monat empfangen haben.

    • Überfällig: Zeigt überfällige Termine an.

    • Hohe Priorität: Zeigt Elemente mit hoher Priorität an.

    • Ich bin beliebiger Empfänger: Zeigt E-Mails an, bei denen Sie sich in An oder Cc befinden.

    • Kategorie: Grenzt Ihre Ergebnisse weiter ein, um nur diejenigen Elemente einzubeziehen, denen eine bestimmte Kategorie zugeordnet ist.

    • Alle Filter löschen: Löscht alle Filter.

      Hinweis : Wählen Sie Alle Filter löschen aus, um nach dem Festlegen eines Filters wieder alle E-Mails anzuzeigen.

Weitere Tipps gefällig?

Weitere Kurse wie diesen finden Sie unter den LinkedIn Learning

Hilfe zu Outlook 2016 für Mac

Neuerungen in Outlook 2016 für Mac

Outlook 2016 für Mac – Schnellstartleitfaden

In Outlook können Sie ganz schnell Ihre Nachrichten filtern, um zu sehen, welche Emails Sie heute empfangen haben, welche Nachrichten noch nicht gelesen wurden, in welchen E-Mails ein Fälligkeitsdatum überschritten wurde, und so weiter.

Wie das geht, das möchte ich Ihnen im Folgenden zeigen.

Outlook führt das Filtern stets im aktuell gewählten Ordner durch.

Das bedeutet, hier ist der Ordner "DownUnder" markiert und in diesem Ordner wird dann auch gefiltert.

Den Befehl zum Filtern finden Sie auf der Registerkarte "Start".

Hier hinten, "E-Mail filtern".

Ich klicke hier auf den Pfeil und dann kann ich hier Filterkriterien definieren.

Wenn ich zum Beispiel alle ungelesenen Mails im Ordner "DownUnder" anzeigen lassen will, dann klicke ich hier auf UNGELESEN.

Und es ist sehr beruhigend, ich habe alles gelesen und hier wird keine Mail angezeigt.

Der Filter bleibt dann bestehen, und wenn Ihnen mal wichtige Mails fehlen, dann sollte Sie stets hier prüfen, ob vielleicht ein Filter gesetzt ist.

Und wenn ja, mit dem Befehl "Alle Filter löschen" den Filter wieder entfernen.

Jetzt werden wieder alle Mails im Ordner "DownUnder" angezeigt.

Es ist auch möglich, mehrere Filter zu setzen.

Ich kann jetzt zum Beispiel sagen, ich möchte alle Mails anzeigen lassen, die eine hohe Priorität haben.

Dann werden mir hier die Mails angezeigt.

Und dann kann ich sagen: Und zusätzlich möchte ich diese gefilterten Mails nach der Kategorie filtern, und zwar möchte ich nur die Mails sehen, die die Kategorie "Frankfurt" haben.

Ich klicke hier drauf und dann bleibt mir nur noch eine Mail hier übrig.

Sie hat eine hohe Priorität und ist der Kategorie "Frankfurt" zugewiesen.

Testen Sie die Filter in Ruhe aus.

Sie eignen sich hervorragend um Mails mit Anhang, hoher Priorität etc.

anzuzeigen.

Sie müssen lediglich hier den entsprechenden Ordner wählen, dessen Inhalt gefiltert werden soll, und dann auf der Registerkarte "Start" hier die Schaltfläche "E-Mail filtern" öffnen und den entsprechenden Filter setzen.

Und nicht vergessen: Mit dem Befehl "Alle Filter löschen" werden alle gesetzten Filter wieder aufgehoben und alle Nachrichten des gewählten Ordners angezeigt.

Das Lernen ist hier nicht zu Ende. Entdecken Sie weitere von Experten geführte Lernprogramme unter den LinkedIn Learning. Starten Sie heute Ihr kostenloses Testabonnement unter linkedin.com/learning.

Genießen Sie einen Monat kostenlosen Zugriff auf LinkedIn Learning

Lernen Sie von anerkannten Branchenexperten, und erwerben Sie die gefragtesten unternehmerischen, technischen und kreativen Fähigkeiten.

Vorteile

  • Unbegrenzter Zugriff auf mehr als 4.000 Videokurse

  • Persönliche Empfehlungen basierend auf Ihrem LinkedIn-Profil

  • Streamen von Kursen von Ihrem Computer oder mobilen Gerät

  • Kurse für jede Lernstufe – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

  • Praktische Übungen während des Lernens anhand von Prüfungsfragen, Übungsdateien und Codefenstern

  • Wählen Sie einen Plan für sich selbst oder für Ihr gesamtes Team aus.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×