Durchführen von mehreren Workflowaufgaben in einer Liste

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Die Option zum Abschließen von mehreren oder allen Workflowaufgaben in einer Liste auf einmal (Massen Prozessaufgaben) steht nur für Workflows, die diese Option aus, z. B. Workflows unterstützen, die eine große Anzahl von Aufgaben auf einmal generieren vorgesehen sind. Anordnung Genehmigungsworkflow ist im Lieferumfang von Microsoft Office SharePoint Server 2007, die diese Option unterstützt nur vordefinierten Workflows. (Anordnung Genehmigungsworkflow hilft Organisationen verwaltet Ablauf und Beibehaltung von Dokumenten, indem die Teilnehmer entscheiden können, ob beibehalten oder gelöscht abgelaufene Dokumente).

Hinweis : Wenn die Option zum Prozessaufgaben in Massen für einen benutzerdefinierten Workflow verfügbar, die Sie verwenden ist, können die bestimmten Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen von den in diesem Artikel beschriebenen abweichen.

Gleichzeitiges Durchführen von mehreren Dispositionsgenehmigungsaufgaben

  1. Öffnen Sie die Aufgabenliste für den Workflow, für den Sie mehrere Aufgaben gleichzeitig durchführen möchten.

    Hinweis : Wenn der Workflow nicht die Standardliste Aufgaben verwendet, wird die Workflowaufgabe möglicherweise nicht in der Liste Aufgaben angezeigt. Wechseln Sie zur Liste oder Bibliothek, in der das Workflowelement gespeichert ist, um die Workflowaufgabe zu finden. Zeigen Sie auf das gewünschte Element, klicken Sie auf den angezeigten Pfeil, und klicken Sie dann auf Workflows. Klicken Sie auf der Seite Workflowstatus unter Workflows ausführen auf den Namen des Workflows, an dem Sie teilnehmen. Suchen Sie unter Aufgaben nach der Workflowaufgabe.

  2. Klicken Sie in der Aufgabenliste für den Workflow, klicken Sie auf Aktionen im Menü Abbildung des Menüs auf Alle Aufgaben verarbeiten.

  3. Wählen Sie im Abschnitt Massenauswahl von Aufgaben den Typ der Aufgabe aus, für die Sie eine Massenbearbeitung ausführen möchten.

  4. Wenn Sie zum Anzeigen einer bestimmten Teilmenge der Dispositionsgenehmigungsaufgaben in den Aufgabenlisten Filter angewendet haben, vergewissern Sie sich in der Liste Aufgaben im Abschnitt Aufgabeninformationen, dass Sie nach den gewünschten Aufgaben gefiltert haben.

  5. Klicken Sie auf OK.

  6. Führen Sie unter Dispositionsgenehmigung angefordert eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf Diese Elemente löschen, um die Disposition von Elementen zu genehmigen. Wenn Sie Kopien der Metadaten für diese Elemente beibehalten möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kopien der Metadaten der Elemente im Überwachungsprotokoll beibehalten.

    • Klicken Sie auf Diese Elemente nicht löschen, um die Disposition dieser Elemente abzulehnen.

    • Geben Sie unter Kommentare die Kommentare ein, die Sie zu den Dispositionsaktionen bereitstellen möchten.

    • Klicken Sie auf OK.

    • Zeigen Sie im Abschnitt Ergebnisse die Ergebnisse des Vorgangs der Massenaufgabenverarbeitung an, und klicken Sie dann auf OK.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×