Durchführen einer Workflowaufgabe

Durchführen einer Workflowaufgabe

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Abhängig von dem Workflow, für den Ihnen eine Aufgabe zugewiesen wurde, können mehrere Aufgaben vorhanden sein, die Sie durchzuführen sollen. Weiterhin kann es mehrere Möglichkeiten geben, die betreffenden Workflowaufgaben durchzuführen.

Hinweis : In diesem Artikel gilt nur für die SharePoint 2010-Workflow-Plattform. Weitere Informationen zu den beiden SharePoint-Workflow Plattformen finden Sie unter den zwei SharePoint-Workflow-Plattformen.

Inhalt dieses Artikels

Weitere Informationen zum Durchführen von Workflowaufgaben

Durchführen einer Workflowaufgabe

Weitere Informationen zum Durchführen von Workflowaufgaben

Die Aktionen, die Sie ausführen, oder die Informationen, die Sie bereitstellen, um eine Workflowaufgabe durchzuführen, hängen von davon ab, was mit dem Workflow bezweckt werden soll, und wie er angepasst wurde, als er der Liste, der Bibliothek oder dem Inhaltstyp für das Element hinzugefügt wurde. Beispiele:

  • Sie können in einem Genehmigungsworkflow aufgefordert werden, ein Element zu genehmigen oder abzulehnen.

  • Sie können in einem Workflow zum Sammeln von Feedback aufgefordert werden, ein Dokument zu überprüfen.

  • Sie können in einem Workflow für die Signaturerfassung aufgefordert werden, ein Dokument zu signieren.

In anderen Workflows werden Sie u. U. aufgefordert, andere Aufgaben durchzuführen. Möglicherweise können Sie die Aufgabe auch erneut zuweisen oder Änderungen am Workflowelement anfordern. In manchen Fällen kann beim Durchführen einer Workflowaufgabe sogar eine weitere Aufgabe im Workflow generiert werden.

Hinweis :  Die Aufgabe kann durch einen benutzerdefinierten Workflow oder durch eine angepasste Version eines Standardworkflows zugewiesen werden. Wenden Sie sich bei Bedarf an die Person, die den Workflow gestartet oder erstellt hat, um weitere Informationen zur Vorgehensweise zu erhalten.

Weitere Informationen zum Durchführen einer Workflowaufgabe für einen der vordefinierten Workflows finden Sie unter den Links im Abschnitt Siehe auch.

Seitenanfang

Durchführen einer Workflowaufgabe

  1. Suchen Sie die geeignete Workflowaufgabe. Hierzu stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

    • In einer Aufgabenliste    Öffnen Sie die Liste Aufgaben für die Website, und klicken Sie dann im Menüband auf die Registerkarte Liste. Aktivieren Sie in der Gruppe Ansichten verwalten im Feld Aktuelle Ansicht die Option Meine Aufgaben.

      Hinweis : Wenn der Workflow nicht die Standardaufgabenliste verwendet, wird die Workflowaufgabe möglicherweise nicht in der Liste Aufgaben angezeigt. Wechseln Sie zu der Liste oder Bibliothek, in der das Workflowelement gespeichert ist, um die Workflowaufgabe zu finden. Zeigen Sie auf den Namen des Elements, das durchgeführt werden soll, klicken Sie auf den angezeigten Pfeil und dann auf Workflows. Klicken Sie auf der Seite Workflowstatus unter Workflows ausführen auf den Namen des Workflows, an dem Sie teilnehmen. Suchen Sie unter Aufgaben nach der Workflowaufgabe.

    • In einer E-Mail-Aufgabenbenachrichtigungsnachricht    Beispiel:

      Aufgabenbenachrichtigung mit Hervorhebung der Genehmigungsaufforderung

    • In einem Word-Dokument auf der Statusleiste    Beispiel:

      Zu prüfendes Element mit Hervorhebung der Genehmigungsaufforderung

    • Klicken Sie auf der Workflowstatusseite in der Aufgabenliste    Beispiel:

      Aufgabe auf der Seite 'Workflowstatus' mit Hervorhebung der Genehmigungsaufforderung

  2. Zeigen Sie auf den Titel der Aufgabe, die durchgeführt werden soll, bis der Text unterstrichen angezeigt wird, und klicken Sie dann auf den Titel.

  3. Geben Sie in dem angezeigten Formular die für das Erledigen der Aufgabe angeforderten Informationen ein oder wählen Sie diese Informationen aus.

  4. Klicken Sie schließlich fallabhängig auf Genehmigen, Ablehnen, Feedback senden oder OK.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×