Drucken von Folien unter Verwendung einer Sprachausgabe

Sie können die Folien, Handzettel und Notizenseiten für Ihre PowerPoint 2016-Präsentation mithilfe von Tastenkombinationen und einer Sprachausgabe drucken.

Hinweis : Bei diesem Thema wird davon ausgegangen, dass JAWS-Benutzer die Funktion für das virtuelle Menübandmenü deaktiviert haben.

Drucken der Präsentation

Ganz gleich, ob Sie Folien, Handzettel, Notizenseiten oder Folien Ihrer Präsentation drucken möchten – hier finden Sie die entsprechenden Informationen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Druckauftrag einzurichten, der Ihren Anforderungen entspricht:

  1. Um zum Bereich Drucken zu gelangen, drücken Sie STRG+P. PowerPoint versieht die Schaltfläche Drucken mit dem Eingabefokus. Sie hören "Backstage-Ansicht, Gruppenfeld 'Drucken', Schaltfläche 'Drucken'". (In der Sprachausgabe hören Sie "Drucken, Schaltfläche".)

  2. Wenn Sie die Anzahl der zu druckenden Exemplare angeben möchten, können Sie entweder die TAB-TASTE drücken, um zum Drehfeld Exemplare zu gelangen, oder ALT+P, N drücken. Sie hören "Exemplare Doppelpunkt Bearbeiten Drehfeld". (In der Sprachausgabe hören Sie "Exemplare, Bearbeiten 1".) Geben Sie in das Drehfeldsteuerelement Exemplare die Anzahl der Exemplare ein, die Sie drucken möchten.

  3. Um einen Drucker auszuwählen, können Sie entweder die TAB-TASTE drücken, um zum Steuerelement Drucker zu gelangen, oder ALT+P, I drücken.Sie hören den Namen des ausgewählten Druckers. Um die Liste der Drucker zu durchlaufen, verwenden Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE. (In der Sprachausgabe hören Sie "Name des Druckers auswählen", die Anzahl der ausgewählten Drucker und die Gesamtanzahl verfügbarer Drucker.)

  4. Wenn Sie nicht den Namen des Druckers hören, den Sie verwenden möchten, drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, um alle aufgelisteten Druckeroptionen zu durchlaufen. Nach der Liste der Druckeroptionen erreichen Sie den Link Drucker hinzufügen und die Option Ausgabe in Datei umleiten.

    • Drücken Sie die EINGABETASTE zum Öffnen des Dialogfelds Drucker suchen, und verwenden Sie die TAB-TASTE zum Navigieren.

    • Drücken Sie die LEERTASTE, um Ausgabe in Datei umleiten auszuwählen. Wenn Sie die Schaltfläche Drucken auswählen, wird ein Datei-Explorer-Dialogfeld geöffnet, in dem Sie einen Dateinamen angeben.

  5. Drücken Sie die TAB-TASTE, um zur Gruppe Einstellungen zu wechseln. Wählen Sie die gewünschten Einstellungen aus. Die folgende Liste bietet Links zu weiteren Details zu den einzelnen Optionen, die weiter unten in diesem Thema behandelt werden:

    PowerPoint druckt gemäß den Standardeinstellungen Ihres Druckers alle Folien in Ihrer Präsentation als ganzseitige Folien (eine Folie pro Seite). Um mit den aktuellen Einstellungen zu drucken, drücken Sie ALT+P, P.

Druckeinstellungen

In der Gruppe Einstellungen können Sie beim Drucken Einstellungen für mehrere Optionen angeben:

Auswählen der zu druckenden Folien

Um die aktuelle Folie oder eine bestimmte Gruppe von Folien zu drucken, drücken Sie ALT+P, A, um die Option Alle Folien drucken auszuwählen. Sie hören "Raster 'Alle Folien drucken', 1 von 4". (In der Sprachausgabe hören Sie "Alle Folien drucken ausgewählt, 1 von 4".)Um eine andere Option auszuwählen, verwenden Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE bei den folgenden Optionen:

  • Auswahl drucken. Sie hören "Raster 'Auswahl drucken', 2 von 4." (In der Sprachausgabe hören Sie "Auswahl drucken, 2 von 4".) Diese Option wird nur angezeigt, wenn Sie bereits eine Reihe von Folien ausgewählt haben.

  • Aktuelle Folie drucken. Sie hören "Raster 'Aktuelle Folie drucken', 3 von 4". (In der Sprachausgabe hören Sie "Aktuelle Folie drucken, 3 von 4".) Bei dieser Option wird nur die aktuelle Folie gedruckt.

  • Benutzerdefinierter Bereich. PowerPoint platziert den Fokus im Textfeld Folien. Sie hören "Raster 'Benutzerdefinierter Bereich', 4 von 4". (In der Sprachausgabe hören Sie "Benutzerdefinierter Bereich, 4 von 4".) Geben Sie einen Bereich zu druckender Folien ein, z. B. 10-12 oder 1,2,5.

Tipp : Wenn es ausgeblendete Folien gibt, ist die Option Ausgeblendete Folien drucken aktiviert, sodass Sie nach Wunsch ausgeblendete Folien drucken können. Sie hören "Menü, 'Ausgeblendete Folien drucken' aktiviert". Um Elemente zu durchlaufen, drücken Sie die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE, P. (In der Sprachausgabe hören Sie "Ausgeblendete Folien drucken".)

Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben, drücken Sie zum Schließen des Kombinationsfelds die EINGABETASTE.

Drucken mehrerer Folien auf einer Seite

Wenn Sie mehr als eine Folie pro Seite drucken möchten, drücken Sie ALT+P, H. Sie hören "Raster 'Ganzseitige Folien', 1 von 3". (In der Sprachausgabe hören Sie "Ganzseitige Folien, 1 von 3".)

Drücken Sie im Feld Ganzseitige Folien die EINGABETASTE, um den Katalog zu öffnen. Die oberste Zeile enthält den Abschnitt Drucklayout, auf den der Abschnitt Handzettel folgt. Verwenden Sie die NACH-LINKS- und NACH-RECHTS-TASTE, um aus den folgenden Drucklayoutoptionen auszuwählen:

  • Ganzseitige Folien. Wählen Sie diese Option, um jede Folie auf einer eigenen Seite zu drucken.

  • Notizenseiten. Wählen Sie diese Option, um Foliennotizen entweder für einen Vortragenden oder als Handzettel für ein Publikum zu drucken. Sie hören "Raster 'Notizenseiten', 2 von 3". (In der Sprachausgabe hören Sie "Notizenseiten, 2 von 3".) Bei dieser Option wird eine Folie pro Seite mit Vortragsnotizen darunter gedruckt.

    Mit den anderen Optionen unter Drucklayout und allen Optionen unter Handzettel werden nur Folien oder der Folieninhalt, aber keine Vortragsnotizen, gedruckt.

  • Gliederung. Wählen Sie diese Option, um in einem Gliederungsformat zu drucken, bei dem nur der Text auf den Folien ohne Bilder gedruckt wird.

Drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, um zum Abschnitt Handzettel zu gelangen, und drücken Sie dann die TAB-TASTE, um ein Layout auszuwählen. Drücken Sie erneut die NACH-UNTEN-TASTE, um zu weiteren Drucklayoutoptionen zu gelangen. Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben, drücken Sie die EINGABETASTE.

Festlegen des einseitigen oder beidseitigen Drucks

Um den einseitigen oder beidseitigen Druck festzulegen, drücken Sie Alt +P, D. Sie hören "Einseitiger Druck, 1 von 3". Wählen Sie in der Liste "Einseitiger Druck" die gewünschte Option aus. (Diese Option ist nur verfügbar, wenn Ihr Drucker den beidseitigen Druck unterstützt. Wenn Sie den beidseitigen Druck auswählen, hören Sie "Beidseitiger Druck".)

Festlegen von Sortierung und Heftung

Die Sortieroption ist nur verfügbar, wenn der Drucker sie unterstützt. Um die Sortierung festzulegen, drücken Sie ALT+P, C.Drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE und die NACH-OBEN-TASTE zum Auswählen von Sortiert (Sie hören "Sortiert, 1 von 2") oder Getrennt (Sie hören "Getrennt"), und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Diese Option ist nur verfügbar, wenn der Drucker die Sortierung unterstützt.

Die Heftungsoption ist nur verfügbar, wenn der Drucker sie unterstützt. Zum Festlegen der Heftung drücken Sie die TAB-TASTE, um zum Kombinationsfeld "Heftung" zu gelangen. Drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE und NACH-OBEN-TASTE zum Auswählen von Optionen für Keine Heftklammern, Eine Heftklammer oder Zwei Heftklammern.

Ändern der Seitenausrichtung

  1. Wenn Sie die Ausrichtung ändern möchten, drücken Sie ALT+P, R zum Öffnen des Dialogfelds Druckereigenschaften.

  2. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis sich der Fokus auf der Registerkarte Layout oder Papier\Qualität befindet. Verwenden Sie bei Bedarf die NACH-LINKS- oder NACH-RECHTS-TASTE, um zur Registerkarte Layout zu gelangen.

  3. Drücken Sie einmal die TAB-TASTE, um zum Feld Ausrichtung zu gelangen, und wählen Sie Hochformat oder Querformat aus.

  4. Drücken Sie mehrmals die TAB-TASTE, um zur Schaltfläche OK zu gelangen, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Drucken von Folien in Schwarzweiß oder Graustufen

In PowerPoint erfolgen Druckausgabe und Anzeige in Farbe. Doch Folien und Handzettel werden häufig schwarzweiß oder in Graustufen gedruckt. Sie können die gesamte Präsentation – die Folien, Gliederung, Notizenseiten und Handzettel für die Zielgruppe – in Farbe, Graustufen oder reinem Schwarzweiß drucken.

Zum Drucken in Graustufen oder schwarzweiß drücken Sie ALT+P, O, um das Kombinationsfeld Farbe zu öffnen. Drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE und die NACH-OBEN-TASTE, um die entsprechende Option auszuwählen, was nachstehend beschrieben wird:

  • Farbe. Wenn Sie die Option "Farbe" auswählen, jedoch nicht über einen Farbdrucker verfügen, erfolgt die Druckausgabe ähnlich wie beim Druck in Graustufen, jedoch nicht in der gleichen Qualität.

  • Graustufe. Wenn Sie nicht über einen Farbdrucker verfügen oder keinen Ausdruck in Farbe benötigen, werden bei Auswahl von "Graustufe" alle Objekte in Grauschattierungen gedruckt. Bei Auswahl von "Graustufe" werden Objekte wie Diagramme und Tabellen schärfer und sauberer gedruckt als bei der Auswahl von "Farbe" auf einem Drucker ohne Farboption.

  • Reines Schwarzweiß. Mit dieser Option werden Folien schwarzweiß ohne Grauschattierungen gedruckt. Dementsprechend werden einige Objekte im Design der Folie, wie z. B. Reliefeffekte und Schlagschatten, nicht gedruckt. Text wird schwarz ausgegeben, und zwar auch dann, wenn als ursprüngliche Textfarbe grau ausgewählt wurde.

Weitere Informationen

Verwenden von Tastenkombinationen zum Erstellen Ihrer Präsentation

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×