Drucken von Etiketten, Postkarten, Namensschildern oder Visitenkarten an einer bestimmten Position auf einem Blatt

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können Publikationen auf einem Blatt Papier oder auf dem Produkt eines bestimmten Herstellers drucken, und Sie können die Publikation so ausrichten, dass sie genau an der gewünschten Stelle gedruckt wird.

Es ist einfacher, eine Publikation auf dem Produkt eines bestimmten Herstellers auszurichten oder mehrere Kopien einer Publikation auf einem einzelnen Blatt Papier zu drucken, wenn Sie Zuschnittsmarken aktivieren. Sie können die Zuschnittmarken deaktivieren, wenn Sie die Publikation auf dem Blatt Papier ausgerichtet haben.

Hinweis : Wenn Sie die verschiedene Seiten auf demselben Blatt Papier drucken möchten – beispielsweise mithilfe des Seriendrucks zum Erstellen von Etiketten gedruckt werden, finden Sie unter Drucken von Etiketten, Namensschildern, oder Visitenkarten auf demselben Blatt.

Was möchten Sie tun?

Zentrieren einer Publikation auf einem Blatt Papier

Drucken an einer anderen Position auf der Seite

Zentrieren einer Publikation auf einem Blatt Papier

Wenn Sie die Publikation auf einem Blatt Papier zentrieren möchten, z. B., wenn Sie vor dem Druck mehrerer Kopien einen Korrekturdruck erstellen möchten, können Sie diesen Vorgang auf schnelle Weise ausführen, indem Sie im Dialogfeld Drucken auf der Registerkarte Publikations- und Papiereinstellungen auf Eine Seite pro Blatt klicken.

Hinweis : Wenn Sie auf Eine Seite pro Blatt klicken, können Sie die äußeren Führungslinien nicht anpassen.

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Drucken.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Drucken auf die Registerkarte Publikations- und Papiereinstellungen, und wählen Sie dann Eine Seite pro Blatt aus.

Bestimmen des nicht druckbaren Bereichs Ihres Desktopdruckers

  1. Öffnen Sie Microsoft WordPad.

    wie

    • Zeigen Sie in der Taskleiste von Windows im Startmenü auf Alle Programme, zeigen Sie auf Zubehör, und klicken Sie dann auf WordPad.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Seite einrichten.

  3. Legen Sie die Seitenränder für Links, Rechts, Oben und Unten auf 0 fest. Diese werden dann automatisch auf den vom Drucker unterstützten minimalen Rand eingestellt.

  4. Notieren Sie die minimalen Seitenränder.

Sie können eine Vorschau der Publikation anzeigen, indem Sie im Menü Datei auf Druckvorschau klicken, um sicherzustellen, dass alle Seiten des Rahmens gedruckt werden.

Seitenanfang

Drucken an einer anderen Position auf der Seite

Das Verfahren ist identisch, egal, ob Sie auf einem leeren Blatt oder auf dem Produkt eines bestimmten Herstellers drucken möchten.

Wichtig : Wenn Sie eine Publikation erstellen – z. B. eine Visitenkarte –, die Sie auf dem Produkt eines bestimmten Herstellers drucken möchten, z. B. auf der Visitenkarte #NCR 982403 von NCR, müssen Sie das betreffende Produkt auswählen, bevor Sie die Visitenkartenpublikation erstellen. Wenn Sie zuerst die Visitenkarte erstellen und anschließend das Produkt des Herstellers auswählen, müssen Sie die Karte möglicherweise neu gestalten, damit sie auf das Produkt passt.

Wenn das Produkt des Herstellers nicht aufgeführt ist, können Sie im Aufgabenbereich Publikation formatieren auf Seitenformat ändern klicken und ein benutzerdefiniertes Seitenformat erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Auswählen eines Seitenformats.

Auswählen einer Position mithilfe der Druckoptionen

Dialogfeld 'Drucken' mit Option 'Weitere Druckoptionen'

Wenn Sie die Druckoptionen im Dialogfeld Drucken anpassen, können Sie die Position auf einem Blatt Papier angeben, an der die Publikation gedruckt wird. Zum Beispiel können Sie den Druck von zwei Spalten und einer Zeile von Visitenkarten (für insgesamt zwei Visitenkarten) in zwei Spalten und drei Zeilen (für insgesamt sechs Visitenkarten) ändern, indem Sie den vertikalen Abstand zwischen den Kopien der Publikation vergrößern. Sie können auch eine Spalte und fünf Zeilen von Visitenkarten (für insgesamt fünf Visitenkarten) drucken, indem Sie den horizontalen Abstand zwischen den Kopien der Publikation vergrößern.

Anpassen der Druckoptionen

  1. Erstellen oder öffnen Sie eine Publikation, die kleiner als das Papier ist, auf dem sie gedruckt werden soll, z. B. eine Visitenkarte.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Drucken und dann auf die Registerkarte Publikations- und Papiereinstellungen.

  3. Geben Sie unter Weitere Druckoptionen die Zeile und die Spalte ein, ab der der Druck auf der Seite erfolgen soll.

  4. Ändern Sie die Werte für Seitenrand, Oberer Rand, Horizontaler Abstand und Vertikaler Abstand so, dass im Fenster Vorschau die gewünschte Anzahl von Kopien angezeigt wird.

    Tipp : Wenn Sie auf dem Produkt eines bestimmten Herstellers drucken möchten, erstellen Sie zunächst einen Druck auf einem leeren Blatt, um sicherzustellen, dass die Publikation auf dem Produkt an der gewünschten Position gedruckt wird.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×