Drucken von Elementen in Outlook

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können einzelne Elemente drucken, z. B. E-Mail-Nachrichten, Kontakte oder Kalenderelemente, aber auch größere Ansichten wie Kalender, Adressbücher oder Inhaltslisten von E-Mail-Ordnern.

Das Verfahren zum Drucken ist in den Bereichen für E-Mail, Kalender oder in beliebigen anderen Ordnern in Microsoft Outlook gleich – alle Druckeinstellungen und -funktionen befinden sich in der Backstage-Ansicht. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, um die Backstage-Ansicht zu öffnen.

Anhand der automatisch angezeigten Seitenansicht können Sie die gewünschten Einstellungen und Optionen einfacher auswählen.

  1. Klicken Sie in Outlook auf ein Element oder einen Ordner, das bzw. den Sie drucken möchten.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  3. Klicken Sie auf Drucken.

  4. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus: 

    • Klicken Sie auf Drucken.

    • Wählen Sie die gewünschten Formate und Optionen aus.

      • Klicken Sie unter Einstellungen auf das gewünschte Format. Eine Vorschau wird im Vorschaubereich angezeigt, sofern nicht mehrere Elemente gedruckt werden. In diesem Fall werden Sie aufgefordert, im Vorschaubereich auf Vorschau zu klicken. Wenn Sie zum Drucken bereit sind, klicken Sie auf Drucken.

      • Zum Ändern der Schriftart, Überschrift oder anderer Einstellungen des gewünschten Formats klicken Sie unter Drucker auf Druckoptionen und dann im Dialogfeld Drucken unter Druckformat auf Formate definieren. Klicken Sie im Dialogfeld Druckformate definieren auf Bearbeiten, oder doppelklicken Sie auf das gewünschte Druckformat. Im Dialogfeld Seite einrichten können Sie die Schriftart, Überschrift oder anderen Einstellungen aktualisieren. Klicken Sie im Dialogfeld Drucken auf Drucken.

      • Wenn Sie einzelne Seiten oder Seitenfolgen für den Druckvorgang angeben möchten, klicken Sie unter Drucker auf Druckoptionen und dann im Dialogfeld Drucken unter Druckbereich auf die gewünschten Optionen. Klicken Sie auf Drucken.

Hinweis : Wegen der vielen verfügbaren Drucker kann Microsoft keine Hilfe bei der Behandlung von Problemen mit einem bestimmten Drucker bieten. Informationen zur Behandlung von Druckerproblemen finden Sie in den Handbüchern der Hersteller oder auf deren Websites.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×