Drucken eines Kalenders mit Anzeige der Termine und Besprechungen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Standardmäßig werden in Outlook die aktuellen Tag, Woche oder Monat Kalender gedruckt. Wenn Sie bestimmte Datumsangaben drucken möchten, verwenden Sie die Datumsnavigator in der Navigationsbereich die Datumsangaben auswählen, die in der gedruckten Kalender angezeigt werden sollen.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Drucken.

  3. Verwenden Sie unter Druckbereich das Vorschaufenster, um die verfügbaren Druckformate zu vergleichen, und klicken Sie dann auf das gewünschte Druckformat.

    Damit die vollständigen Details von Terminen und Besprechungen gedruckt werden, klicken Sie auf Wochenagendaformat oder auf Kalenderdetailformat.

  4. Zum Festlegen weiterer Druckoptionen, wie z. B. Papierausrichtung oder verwendete Schriftarten, klicken Sie auf Druckoptionen.

  5. Klicken Sie auf Druckoptionen, um bestimmte Seiten zu drucken, oder ändern den Datumsbereich aus, den Sie unter Drucker drucken möchten.

  6. Um die Details privater Termine gedruckt werden soll, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Details bei privaten Terminen nicht drucken.

  7. Klicken Sie auf Drucken.

Wichtig : Aufgrund der zahlreichen verfügbaren Drucker können keine wir Probleme mit Ihren Drucker zu behandeln. Informationen zur Problembehandlung finden Sie unter des Herstellers oder auf dessen Website.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×