Drucken eines Dokuments im Quer- oder Hochformat in Word für Mac

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können einem Dokument (oder Teilen) im Quer- oder Hochformat drucken. Hochformat wird häufig für Buchstaben, Berichte und andere Dokumente verwendet. Querformat wird in Dokumenten mit Tabellen häufig verwendet werden.

Ändern der Seitenausrichtung bei einem Dokument

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Layout auf Ausrichtung und dann auf Hochformat oder Querformat.

    Klicken, um Ränder, Ausrichtung und Größe festzulegen

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Drucken.

Ändern der Ausrichtung bei bestimmten Seiten

  1. Markieren Sie den gesamten Text auf den Seiten, die Sie ändern möchten.

    Tipp : Um die Ausrichtung für alle Seiten hinter dem Cursor zu ändern, klicken Sie, statt Text zu markieren, auf die Stelle, an der die neue Seitenausrichtung beginnen soll. Klicken Sie im Menü Format auf Dokument, anschließend auf Seite einrichten, wählen Sie die gewünschte Ausrichtung aus, und klicken Sie dann auf OK. Klicken Sie neben Übernehmen für auf Dokument ab hier.

  2. Klicken Sie im Menü Format auf Dokument.

  3. Klicken Sie unten im Dialogfeld auf Seite einrichten.

  4. Klicken Sie neben Ausrichtung auf die gewünschte Ausrichtung und dann auf OK.

  5. Klicken Sie neben Übernehmen für auf Markierten Text und dann auf OK.

  6. Klicken Sie im Menü Datei auf Drucken.

Ändern der Ausrichtung bei einem bestimmten Abschnitt

Wichtig : Um die Ausrichtung bei einem bestimmten Abschnitt ändern zu können, muss das Dokument durch Abschnittsumbrüche unterteilt sein. Informationen zum Hinzufügen von Abschnittsumbrüchen finden Sie hier.

  1. Wenn nicht druckbare Zeichen wie Absatzmarken (¶) angezeigt werden sollen, klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Alle nicht druckbaren Zeichen anzeigen  Alle nicht druckbaren Zeichen anzeigen .

    Auf der Registerkarte "Start" ist "Bearbeitungsmarken einblenden" hervorgehoben.
  2. Doppelklicken Sie auf den Abschnittsumbruch, der auf den zu ändernden Abschnitt folgt.

    Abschnittsumbrüche sehen folgendermaßen aus:

    Grafik eines Abschnittsumbruchs

  3. Klicken Sie auf Seite einrichten.

  4. Klicken Sie neben Ausrichtung auf die gewünschte Ausrichtung und dann auf OK.

  5. Klicken Sie neben Übernehmen für auf Diesen Abschnitt und dann auf OK.

  6. Klicken Sie im Menü Datei auf Drucken.

Siehe auch

Hinzufügen von Abschnittsumbrüchen

Löschen von Abschnittsumbrüchen

Drucken eines Dokuments

Ändern des Papierformats

Verschieben, drehen oder ein Bild, Textfeld oder ein anderes Objekt gruppieren

Ändern der Seitenausrichtung bei einem Dokument

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Drucklayout.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Layout unter Seite einrichten auf Ausrichtung und dann auf Hochformat oder Querformat.

    Word-Registerkarte "Layout", Gruppe "Seite einrichten"

  3. Klicken Sie im Menü Datei auf Drucken.

Ändern der Ausrichtung bei bestimmten Seiten

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Drucklayout.

  2. Markieren Sie den gesamten Text auf den Seiten, die Sie ändern möchten.

  3. Klicken Sie im Menü Format auf Dokument.

  4. Klicken Sie auf Seite einrichten.

  5. Klicken Sie unter Ausrichtung auf die gewünschte Ausrichtung und dann auf OK.

  6. Klicken Sie im Popupmenü Übernehmen für auf Markierten Text und dann auf OK.

    Word fügt vor und hinter dem markierten Text einen Abschnittsumbruch nach Bedarf ein und ändert die Ausrichtung für diese Abschnitte.

  7. Klicken Sie im Menü Datei auf Drucken.

    Hinweis : Um die Ausrichtung für alle Seiten hinter dem Cursor zu ändern, klicken Sie, statt Text zu markieren, in das Dokument, um die Cursorposition festzulegen. Klicken Sie im Menü Format auf Dokument, anschließend auf Seite einrichten, wählen Sie die gewünschte Ausrichtung aus, und klicken Sie dann im Popupmenü Übernehmen für auf Dokument ab hier.

Ändern der Ausrichtung bei einem bestimmten Abschnitt

Wichtig : Um die Ausrichtung für einen bestimmten Bereich ändern zu können, muss das Dokument Abschnittsumbrüche verfügen.

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Drucklayout.

  2. Wenn nicht druckbare Zeichen wie Absatzmarken (¶) angezeigt werden sollen, klicken Sie auf der Standardsymbolleiste auf Alle nicht druckbaren Zeichen anzeigen  Alle nicht druckbaren Zeichen anzeigen .

  3. Doppelklicken Sie auf den Abschnittsumbruch, der auf den zu ändernden Abschnitt folgt.

  4. Klicken Sie auf Seite einrichten.

  5. Klicken Sie unter Ausrichtung auf die gewünschte Ausrichtung und dann auf OK.

  6. Klicken Sie im Popupmenü Übernehmen für auf Diesen Abschnitt und dann auf OK.

    Word fügt vor und hinter den markierten Abschnitten Abschnittsumbrüche nach Bedarf ein und ändert die Ausrichtung für diese Abschnitte.

  7. Klicken Sie im Menü Datei auf Drucken.

    Hinweis : Um die Ausrichtung für alle Seiten hinter dem Cursor zu ändern, klicken Sie, statt Text zu markieren, in das Dokument, um die Cursorposition festzulegen. Klicken Sie im Menü Format auf Dokument, anschließend auf Seite einrichten, wählen Sie die gewünschte Ausrichtung aus, und klicken Sie dann im Popupmenü Übernehmen für auf Dokument ab hier.

Siehe auch

Drucken eines Dokuments

Ändern des Papierformats

Einfügen, Löschen oder Ändern eines Abschnittsumbruchs

Verschieben, Drehen oder Gruppieren eines Bilds, Textfelds oder anderen Objekts

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×