Drucken einer Liste von Nachrichten, Kontakten oder Aufgaben

Wichtig : Wegen der zahlreichen verfügbaren Drucker kann hier keine Hilfe bei der Behandlung von Problemen mit einem Drucker gegeben werden. Informationen zur Problembehebung finden Sie in den Handbüchern der Hersteller oder auf deren Websites. Darüber hinaus können Sie Fragen in Microsoft Office-Communitys stellen.

Jeder Typ von Microsoft Outlook-Element verfügt über Formatvorlagen und Layouts, die ausgewählt werden können. Das Drucken einer Liste von Elementen erfordert ein anderes Format, das vom jeweiligen Element abhängig ist.

Tipp : Zum Anzeigen von Formatierungs- und Seitenlayoutbeschreibungen und -optionen für die einzelnen Formate klicken Sie im Dialogfeld Drucken zuerst auf Seite einrichten und dann auf Formate definieren.

  1. Klicken Sie in E-Mail, Kontakte oder Aufgaben im Menü Datei auf Drucken.

    Hinweis : Öffnen Sie das Dialogfeld Drucken nicht aus einem geöffneten Element, um eine Liste zu drucken. Es wird dann nur Memoformat angeboten, wodurch statt einer Ansicht oder einer Liste nur ein einzelnes Element gedruckt wird.

  2. Führen Sie zum Drucken einer Liste unter Druckformat eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie für Nachrichten auf Tabellenformat.

    • Klicken Sie für Aufgaben auf Tabellenformat.

    • Führen Sie für Kontakte eine der folgenden Aktionen aus:

      • Klicken Sie zum Drucken einer Tabelle einzelner Kontakte in einem Raster aus Zeilen und Spalten auf Telefonbuchformat.

      • Zum Drucken von Kontaktinformationen in einer Liste einzelner Karten klicken Sie, ähnlich wie bei einer Adresskartendatei, auf Kartenformat.

Weitere Informationen zu Druckformaten und -einstellungen finden Sie unter Drucken in Outlook.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×