Drucken einer Formularvorlage

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Microsoft Office InfoPath 2007-Formularvorlagen wurden zum Anzeigen und Ausfüllen auf einem Computer entwickelt. Allerdings könnten Benutzer sich auch für das Drucken eines ausgefüllten Formulars für persönliche Aufzeichnungen oder aus anderen Gründen entscheiden, also sollten Sie überprüfen, ob das Formular beim Drucken annehmbar aussieht. Sie sollten sicherstellen, dass Steuerelemente in die Ränder der gedruckten Seite passen und dass der Text auf der Formularvorlage beim Drucken lesbar ist.

Inhalt dieses Artikels

Drucken einer Formularvorlage

Drucken Sie das Formular aus, wie es der Benutzer angezeigt wird

Drucken einer Formularvorlage

Sie können Ihre Formularvorlage drucken, um einen allgemeinen Eindruck davon zu gewinnen, wie Steuerelemente und andere Objekte auf der gedruckten Seite angezeigt werden, oder um Druckeinstellungen zu überprüfen (z. B. Kopf- oder Fußzeilen).

Hinweis : Wenn Sie die unten angegebenen Schritte befolgen, werden Ihnen möglicherweise bestimmte Elemente auf der Formularvorlage angezeigt (z. B. Schaltflächen, die eigentlich nicht angezeigt werden, wenn der Benutzer das Formular ausdruckt).

  1. Klicken Sie auf der Standardsymbolleiste auf Drucken Schaltflächensymbol .

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Seite einrichten, und wählen Sie dann die Optionen aus, die auf den Registerkarten Seite einrichten und Druckeinstellungen gewünscht werden, um die Druckeinstellungen anzupassen.

Seitenanfang

Drucken des Formulars so, wie es dem Benutzer angezeigt wird

Wenn Benutzer ein Formular drucken, nimmt InfoPath Änderungen am Formular vor oder entfernt bestimmte Elemente, die in einem gedruckten Kontext nicht nachvollziehbar sind. Der Hinweistext Element einfügen, der standardmäßig in wiederholten Tabellen angezeigt wird, wird im gedruckten Formular nicht angezeigt. Ebenso werden Schaltflächen-Steuerelemente, Listenfeldeinträge oder Bildlaufpfeile ausgelassen, da diese Elemente auf dem gedruckten Formular keinen Zweck erfüllen.

  1. Klicken Sie auf der Symbolleiste Standard auf Vorschau.

  2. Klicken Sie im Vorschaufenster, klicken Sie auf der Standardsymbolleiste auf Drucken Schaltflächensymbol .

  3. Schließen Sie das Vorschaufenster, um die Druckeinstellungen anzupassen. Klicken Sie im Menü Datei auf Seite einrichten, und wählen Sie auf den Registerkarten Seite einrichten und Druckeinstellungen die gewünschten Optionen aus.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×