Drucken einer Broschüre mit Publisher

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können eine Broschüre selbst drucken, insbesondere, wenn Sie über einen guten Fotokopierer verfügen. Alternativ können Sie den Pack & Go-Assistenten in Publisher 2013 verwenden, um Ihre Broschüre an einen Drucker für den professionellen Druck zu senden. Wenn Sie nicht sicher sind, welches Verfahren für Sie optimal ist, lesen Sie Drucken: Auswählen zwischen Desktop, Kopiercenter oder professionellem Druckservice.

Drucken eines einzelnen Exemplars Ihrer Broschüre

  1. Klicken Sie in Ihrer Broschürenvorlage auf Datei > Drucken.

  2. Wählen Sie den richtigen Drucker aus.

  3. Überprüfen Sie unter Einstellungen, dass Sie eine Seite pro Blatt, die richtige Papiergröße sowie doppelseitigen Druck festgelegt haben.

  4. Klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf Drucken.

Erstellen einer Broschüren Datei für den professionellen Druck

  1. Klicken Sie in Ihrer Broschürenvorlage auf Datei > Exportieren.

  2. Klicken Sie unter Pack & Go auf Für professionellen Druck speichern.

Klicken Sie auf "Datei" > "Exportieren", um die Optionen für "Pack and Go" anzuzeigen.

  1. Klicken Sie auf den Pfeil und dann auf Professioneller Druck.

  2. Klicken Sie auf Sowohl PDF- als auch Publisher PUB-Dateien.

  3. Klicken Sie auf Pack & Go-Assistent, und speichern Sie die Dateien.

  4. Senden Sie die PDF- und PUB-Dateien an Ihren Drucker für den professionellen Druck.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×