Drucken einer Ansicht

In Abhängigkeit von der verwendeten Ansicht (Seite) können Sie die zu druckenden Spalten und weitere Formatierungsoptionen angeben.

  1. Wenn Sie die Seite Projektcenter, Ressourcencenter oder Statusbericht anzeigen, klicken Sie im Menü Aktionen auf Raster drucken, und führen Sie die restlichen Schritte aus.

    Wenn Sie die Seite Meine Aufgaben oder Meine Arbeitszeittabelle anzeigen, klicken Sie auf Drucken. Es sind keine weiteren Formatierungsoptionen vorhanden. Auf der nächsten Seite können Sie die Tabelle im Browser drucken, indem Sie im Menü Datei auf Drucken klicken.

  2. Auf der nächsten Seite können Sie das Layout der Spalten ändern.

  3. Klicken Sie unter Optionen auf Spalten anordnen, um die Spalten neu anzuordnen.

    • Wählen Sie unter Verfügbare Spalten eine Spalte aus, und klicken Sie dann auf Entfernen, um die Spalte auszuschließen.

    • Wählen Sie unter Ausgeschlossene Spalten eine Spalte aus, und klicken Sie dann auf Wiederherstellen, um eine ausgeschlossene Spalte wiederherzustellen.

    • Klicken Sie auf die zu verschiebende Spalte, und klicken Sie dann auf Nach oben oder Nach unten, um die Reihenfolge der Spalten zu ändern.

  4. Klicken Sie unter Optionen auf Spalten formatieren, um das Layout der Spalten zu ändern, wie z. B. die Spaltenbreite, die Ausrichtung und Textumbrucheigenschaften.

    • Klicken Sie in der Spalten-Tabelle auf eine Spalte, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Spalte nicht umbrechen, um zu verhindern, dass der Text in der Spalte umgebrochen wird.

    • Klicken in der Spalten-Tabelle auf eine Spalte, und deaktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Standardspaltenbreite verwenden, um eine andere als die Standardspaltenbreite anzugeben. Geben Sie eine Zahl in das Feld Spaltenbreite ein, und klicken Sie im Feld daneben auf eine Maßeinheit.

    • Klicken Sie in der Liste Spaltenausrichtung auf eine Ausrichtung, um die Ausrichtung für die Spalte anzugeben.

      Hinweis : Klicken Sie auf Raster neu formatieren, um die Änderungen anzuzeigen.

  5. Klicken Sie auf Raster drucken, um das Raster zu drucken.

  6. Klicken Sie auf Nach Excel exportieren, wenn Sie die Informationen im Raster mithilfe von Microsoft Office Excel 2007 ändern möchten.

Hinweis : Zum Drucken der Rasterdaten und zum Exportieren dieser Daten nach Office Excel 2007 ist Internet Explorer 6.0 oder höher erforderlich. Falls Sie nicht nach Office Excel 2007 exportieren können, können Sie die Informationen in die Zwischenablage kopieren und dann in ein Programm einfügen, in dem die neue Datei gespeichert werden kann.

Warum kann ich einige Aktionen in Microsoft Office Project Web Access nicht durchführen?

In Abhängigkeit von den bei der Anmeldung zu Project Web Access eingestellten Berechtigungen, werden manche Funktionen nicht angezeigt und Sie können sie möglicherweise nicht nutzen. Auch weicht der Inhalt mancher Seiten von dem dokumentierten Inhalt ab, wenn nämlich Ihr Serveradministrator zwar Project Web Access nicht aber die Hilfe entsprechend angepasst hat.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×