Drehen eines Kreisdiagramms

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Um zu ändern, wie die Segmente in einem Kreisdiagramm angeordnet sind, drehen Sie es aus. Sie können dafür mit Kreis und 3D-Kreis Ringdiagramme in Microsoft Excel oder mit einer Excel-Diagramms, die Sie in PowerPoint, Word und Outlook kopiert haben.

Beispielsweise sind in diesem Diagramm die Beschriftungen einiger Staaten unter dem Titel eingezwängt. Dieses Problem können Sie beheben, indem Sie das Kreisdiagramm im Uhrzeigersinn drehen und die Beschriftung "Kalifornien" neu positionieren, um hervorzuheben, wie groß das Kreissegment für die Bevölkerung Kaliforniens im Vergleich zu den vier anderen Staaten ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Beschriftung "Kalifornien" nun besser lesbar ist. Lassen Sie uns also das Kreisdiagramm im Uhrzeigersinn um einen Drittelkreis oder 120 Grad drehen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Segment des Kreisdiagramms > Datenreihen formatieren.


    Vor dem Drehen der Kreissegmente

  2. Ersetzen Sie im Bereich Datenpunkt formatieren im Feld Winkel des ersten Segments den Wert "0" durch "120", und drücken Sie die Eingabetaste.


    Datenreihen formatieren

    Nun sieht das Kreisdiagramm wie folgt aus:

    Nach dem Drehen der Kreissegmente

Wenn Sie eine andere Art von Diagramm, beispielsweise einen Balken oder Säulendiagramm drehen möchten, ändern Sie den Diagrammtyp einfach auf die gewünschte Formatvorlage. Beispielsweise würden zum Drehen in einem Säulendiagramm Sie es in ein Balkendiagramm ändern. Wählen Sie das Diagramm, klicken Sie auf der Registerkarte Diagramm Tools-Entwurf, und klicken Sie dann auf Diagrammtyp ändern.

Diagrammtyp ändern

Siehe auch

Hinzufügen eines Kreisdiagramms

Verfügbare Diagrammtypen in Office

Ändern von achsenbeschriftungen in einem Diagramm

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×