Domäneneintrag hinzufügen

In diesem Dialogfeld können Sie eine für Office Communications Server vorbereitete Domäne hinzufügen.

SIP-Domäne

Geben Sie den vollqualifizierten Domänennamen (Fully Qualified Domain Name, FQDN) der Domäne ein, die Sie für SIP (Session Initiation-Protokoll) aktivieren möchten.

Weitere Informationen online

Erweitern bzw. reduzieren

Domänen werden einzeln für SIP aktiviert. Wenn Ihre Organisation mehrere Domänen umfasst, können Sie daher bestimmte Domänen für SIP aktivieren und andere deaktiviert lassen. Durch das Aktivieren einzelner Domänen für SIP können Sie auch Gruppenrichtlinien je nach Domäne anwenden. Mit Gruppenrichtlinien für einzelne SIP-Domänen können Sie festlegen, auf welche Office Communications Server-Features die Benutzer der jeweiligen Domäne zugreifen dürfen.

Beim Hinzufügen einer Domäne zu Office Communications Server wird der FQDN der Domäne verwendet. Dieser beginnt mit dem Namen eines Hostcomputers und endet mit der Domäne höchster Ebene. Beispiel:

beispiel.contoso.com

beispiel.vertrieb.contoso.com

Ausführliche Informationen finden Sie im Abschnitt "Vorgänge" der technischen Bibliothek von Office Communications Server.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×