Dividieren von Zellinhalten oder Zahlen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie möchten herausfinden, wie viele Arbeitstunden pro Person erforderlich waren, um ein Projekt zu beenden (Gesamtanzahl von Projektstunden ÷ Gesamtanzahl von am Projekt beteiligten Personen), oder wie viele Liter Kraftstoff Sie pro Kilometer für Ihren letzten Ausflug verbraucht haben (Gesamtanzahl von Kilometern ÷ Gesamtanzahl von verbrauchten Litern Kraftstoff). In Excel gibt es verschiedene Möglichkeiten zum Dividieren von Zahlen.

Was möchten Sie tun?

Dividieren von Zahlen in einer Zelle

Dividieren von Zahlen mithilfe von Zellbezügen

Dividieren einer Zahlenspalte durch eine Konstante

Dividieren von Zahlen in einer Zelle

Verwenden Sie hierzu den arithmetischen Operator / (Schrägstrich).

Wenn Sie beispielsweise =10/5 in eine Zelle eingeben, wird als Ergebnis 2 angezeigt.

Wichtig : Geben Sie unbedingt erst ein Gleichheitszeichen (=) in die Zelle ein, bevor Sie die Zahlen und den Operator / eingeben; andernfalls interpretiert Excel die Eingabe als Datum. Wenn Sie beispielsweise 7/30 eingeben, zeigt Excel ggf. Jul 30 in der Zelle an. Wenn Sie hingegen 12/36 eingeben, konvertiert Excel den Wert zunächst in 12/1/1936 und zeigt dann Dez 36 in der Zelle an.

Hinweis : Es gibt keine Funktion DIVIDIEREN in Excel.

Seitenanfang

Dividieren von Zahlen mithilfe von Zellbezügen

Anstatt Zahlen direkt in eine Formel einzugeben, können Sie auch Zellbezüge wie A2 und A3 verwenden, um auf die Zahlen zu verweisen, die dividiert bzw. durch die dividiert werden soll.

Beispiel

Möglicherweise wird das Beispiel verständlicher, wenn Sie es in ein leeres Arbeitsblatt kopieren.

So kopieren Sie ein Beispiel

  1. Erstellen Sie eine leere Arbeitsmappe oder ein leeres Arbeitsblatt.

  2. Markieren Sie das Beispiel im Hilfethema.

    Hinweis : Markieren Sie dabei nicht die Zeilen- oder Spaltenüberschriften.

    Markieren eines Beispiels im Hilfethema
    Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
  3. Drücken Sie STRG+C.

  4. Markieren Sie im Arbeitsblatt die Zelle A1, und drücken Sie dann STRG+V.

  5. Zum Wechseln zwischen der Anzeige der Ergebnisse und der Anzeige der Formeln, die diese Ergebnisse zurückgeben, drücken Sie STRG+` (Gravis), oder klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung auf die Schaltfläche Formeln anzeigen.

1

2

3

4

5

A

Daten

15000

12

Formel

Beschreibung (Ergebnis)

=A2/A3

Dividiert 15000 durch 12 (1250)

Seitenanfang

Dividieren einer Zahlenspalte durch eine Konstante

Einmal angenommen, Sie möchten jede Zelle in einer Spalte mit sieben Zahlen durch eine Zahl dividieren, die sich in einer anderen Zelle befindet. In diesem Beispiel soll die Division mit der Zahl 3 erfolgen, die sich in der Zelle C2 befindet.

1

2

3

4

5

6

7

8

A

B

C

Daten

Formel

Konstante

15000

=A2/$C$2

3

12

=A3/$C$2

48

=A4/$C$2

729

=A5/$C$2

1534

=A6/$C$2

288

=A7/$C$2

4306

=A8/$C$2

  1. Geben Sie =A2/$C$2 in Zelle B2 ein. Fügen Sie vor C und vor 2 in der Formel unbedingt das Sonderzeichen $ ein.

    Mit dem Sonderzeichen $ teilen Sie Excel mit, dass der Bezug auf C2 ein "absoluter Bezug" ist, was bedeutet, dass immer auf Zelle C2 verwiesen wird, wenn Sie die Formel in eine andere Zelle kopieren. Wird das Sonderzeichen $ in der Formel nicht verwendet, wenn Sie die Formel nach unten auf Zelle B3 ziehen, ändert Excel die Formel in =A3/C3, was zu einem Fehler führt, da sich in C3 kein Wert befindet.

  2. Ziehen Sie die Formel in B2 nach unten auf die anderen Zellen in Spalte B.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×