Die zehn besten Methoden zum Bereinigen von Daten

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Falsch geschriebene Wörter, kann das führende oder das nachstehende Leerzeichen, unerwünschte Präfixe, fehlerhafte Fällen und nicht druckbare Zeichen nehmen einen schlechten ersten Eindruck in einem Excel-Arbeitsblatt. Und ist aber noch keine vollständige Liste der Arten, um die Ihre Daten für die Arbeit mit schwierig abrufen können. Erfahren Sie, wie die Arbeitsblätter bereinigen, damit deren Informationen einfacher zu lesen ist und seine Zahlen am genauesten in Berechnungen verwendet werden können.

Inhalt dieses Artikels

Grundlagen zum Bereinigen von Daten

Rechtschreibprüfung

Entfernen doppelter Zeilen

Suchen und Ersetzen von Text

Ändern der Groß-/Kleinschreibung bei Text

Entfernen von Leerzeichen und nicht druckbaren Zeichen aus Text

Korrigieren von Zahlen und Nummernzeichen

Korrigieren von Datum und Uhrzeit

Verbinden und Aufteilen von Spalten

Umwanden und Neuanordnen von Spalten und Zeilen

Abstimmen von Tabellendaten durch Zusammenführen oder Vergleichen

Drittanbieter

Grundlagen zum Bereinigen von Daten

Sie müssen nicht immer Kontrolle über das Format und den Typ der Daten, die Sie aus einer externen Datenquelle, beispielsweise einer Datenbank, einer Webseite oder Textdatei importieren. Bevor Sie die Daten analysieren können, müssen Sie häufig bereinigen. Glücklicherweise hat Excel viele Features, mit deren Hilfe Sie das exakte Format die gewünschten Daten verschaffen. In manchen Fällen der Vorgang ist einfach, und es wird ein bestimmtes Feature, das den Auftrag für Sie erledigt. Beispielsweise können Sie problemlos Rechtschreibprüfung, um falsch geschriebene Wörter in Spalten zu bereinigen, die Kommentare Beschreibungen enthalten verwenden. Oder, wenn Sie doppelt vorhandenen Zeilen entfernen möchten, Sie können schnell dazu mithilfe des Dialogfelds Duplikate entfernen.

Ansonsten müssen Sie möglicherweise eine oder mehrere Spalten mithilfe einer Formel ändern, um die importierten Werte in neue Werte zu konvertieren. Wenn Sie z. B. abschließende Leerzeichen entfernen möchten, können Sie eine neue Spalte erstellen, um die Daten mithilfe einer Formel zu bereinigen, die neue Spalte zu füllen, die Formeln der neuen Spalte in Werte zu konvertieren und die ursprüngliche Spalte zu entfernen.

Die grundlegenden Schritte zum Bereinigen von Daten sind:

  1. Importieren der Daten aus einer externen Datenquelle.

  2. Erstellen einer Sicherungskopie der ursprünglichen Daten in einer separaten Arbeitsmappe.

  3. Stellen Sie sicher, dass die Daten in einem Tabellenformat von Zeilen sind und Spalten, in denen ähnliche Daten in jeder Spalte, alle Spalten und Zeilen sichtbar sind keine leeren Zeilen innerhalb des Bereichs vorhanden sind. Verwenden Sie die besten Ergebnisse erzielen Sie einer Excel-Tabelle ein.

  4. Führen Sie die Aufgaben, die Bearbeitung der Spalte zunächst wie und Rechtschreibprüfung mithilfe des Dialogfelds Suchen und Ersetzen erfordern nicht.

  5. Führen Sie als nächstes Aufgaben durch, die eine Spaltenmanipulation erfordern. Die allgemeinen Schritte zum Bearbeiten einer Spalte sind:

    1. Fügen Sie eine neue Spalte (z. B. B) neben der ursprünglichen Spalte (z. B. A), das bereinigen.

    2. Hinzufügen einer Formel, die die Daten am Anfang der neuen Spalte (B) umwandelt.

    3. Füllen der Formel in der neuen Spalte (B). In einer Excel-Tabelle wird automatisch eine berechnete Spalte mit ausgefüllten Werten erstellt.

    4. Auswählen und Kopieren der neuen Spalte (B) sowie anschließendes Einfügen in die neue Spalte (B) als Werte.

    5. Entfernen der ursprünglichen Spalte (A), wodurch die neue Spalte von B in A konvertiert wird.

Um dieselbe Datenquelle in regelmäßigen Abständen bereinigen, erwägen Sie das Aufzeichnen eines Makros oder VBA-Code zum Automatisierung des gesamten Prozesses schreiben. Es gibt auch eine Reihe von externen-add-ins von Drittanbietern, die im Abschnitt Drittanbieter - Anbieter aufgeführt geschrieben ist, dass Sie mit berücksichtigen können, wenn Ihnen keine Zeit oder Ressourcen auf Ihrer eigenen automatisieren.

Weitere Informationen

Beschreibung

Übersicht über das Verbinden (Importieren) von Daten

Beschreibt die Verfahren zum Importieren von externer Daten in Excel alle.

Automatisches Ausfüllen von Arbeitsblattzellen mit Daten

Veranschaulichen des Befehls Ausfüllen.

Erstellen oder Löschen einer Excel-Tabelle in einem Arbeitsblatt

Veranschaulichen, wie Excel-Tabellen erstellt sowie Spalten oder berechnete Spalten hinzugefügt oder gelöscht werden.

Schnellstart: Erstellen eines Makros

Zeigt verschiedene Möglichkeiten zum Automatisieren wiederkehrender Aufgaben mithilfe eines Makros.

Seitenanfang

Rechtschreibprüfung

Sie können eine Rechtschreibprüfung verwenden, um nicht nur falsch geschriebene Wörter zu suchen, sondern auch Werte, die nicht konsistent verwendet werden, z. B. Produkt- oder Firmennamen, indem Sie diese Werte zu einem Benutzerwörterbuch hinzufügen.

Weitere Informationen

Beschreibung

Überprüfen von Rechtschreibung und Grammatik

Veranschaulicht, wie falsch geschriebene Wörter auf einem Arbeitsblatt korrigiert werden.

Verwenden von Benutzerwörterbüchern zum Hinzufügen von Wörtern zur Rechtschreibprüfung

Erläutert die Verwendung von Benutzerwörterbüchern.

Seitenanfang

Entfernen doppelter Zeilen

Doppelte Zeilen sind ein häufiges Problem beim Importieren von Daten. Es empfiehlt sich daher, zuerst nach eindeutigen Werten zu filtern, um sicherzustellen, dass sich die erwarteten Ergebnisse ergeben, bevor Sie doppelte Werte entfernen.

Weitere Informationen

Beschreibung

Filtern nach eindeutigen Werten und Entfernen von doppelten Werten

Zeigt zwei eng verwandte Verfahren: Filtern nach eindeutigen Zeilen und Entfernen doppelter Zeilen.

Seitenanfang

Suchen und Ersetzen von Text

Sie möchten möglicherweise entfernen eine allgemeine vorangestellte Zeichenfolge, beispielsweise eine Beschriftung, gefolgt von einem Doppelpunkt und Leerzeichen oder ein Suffix, beispielsweise Text in einem Paar geschweifter Klammern am Ende der Zeichenfolge, die veralteten oder nicht mehr erforderlich ist. Sie können dazu Instanzen des Texts zu suchen und dann durch kein Text oder einen anderen Text ersetzen.

Weitere Informationen

Beschreibung

Überprüfen, ob Zellen Text enthalten (unabhängig von Groß-/Kleinschreibung)

Überprüfen, ob Zellen Text enthalten (abhängig von Groß-/Kleinschreibung)

Veranschaulicht den Befehl Suchen und verschiedener Funktionen zum Suchen von Text.

Suchen oder Ersetzen von Text und Zahlen in einem Arbeitsblatt

Veranschaulicht die Verwendung der Dialogfelder Suchen und Ersetzen.

FINDEN, FINDENB

Suchen, SUCHENB

ersetzen, ERSETZENB

SUBSTITUTE-Funktion

Links, LINKSB

rechts, RECHTSB

Länge, LÄNGEB

Teil, TEILB (Funktionen)

Diese Funktionen können Sie verwenden, um verschiedene Zeichenfolgenmanipulationen durchzuführen, z. B. das Suchen und Ersetzen von Teilzeichenfolgen in einer Zeichenfolge, das Extrahieren von Teilen einer Zeichenfolge oder das Bestimmen der Länge einer Zeichenfolge.

Seitenanfang

Ändern der Groß-/Kleinschreibung bei Text

Manchmal werden Texte ziemlich uneinheitlich präsentiert, insbesondere hinsichtlich der Groß-/Kleinschreibung. Mithilfe einer oder mehrerer der drei Funktionen für die Groß-/Kleinschreibung können Sie den Text in Kleinbuchstaben (z. B. bei E-Mail-Adressen), in Großbuchstaben (z. B. bei Produktcodes) oder den ersten Buchstaben in Großbuchstaben (z. B. für Namen oder Buchtitel) konvertieren.

Weitere Informationen

Beschreibung

Ändern der Schreibweise von Text

Veranschaulicht die Verwendung der drei Funktionen für die Groß-/Kleinschreibung.

KLEIN (Funktion)

Konvertiert alle Großbuchstaben in einer Zeichenfolge in Kleinbuchstaben.

GROSS2-Funktion

Wandelt den ersten Buchstaben aller Wörter einer Zeichenfolge in Großbuchstaben um. Wandelt alle anderen Buchstaben in Kleinbuchstaben um.

GROSS (Funktion)

Konvertiert Text in Großbuchstaben.

Seitenanfang

Entfernen von Leerzeichen und nicht druckbaren Zeichen aus Text

Gelegentlich enthalten Textwerte führende, nachgestellte oder mehrere eingebettete Leerzeichen (Unicode-Zeichensatzwerte 32 und 160) oder nicht druckbare Zeichen (Unicode-Zeichensatzwerte 0 bis 31, 127, 129, 141, 143, 144 und 157). Diese Zeichen können manchmal beim Sortieren, Filtern oder Suchen zu unerwarteten Ergebnissen führen. Benutzer können z. B. in den externen Datenquellen typografische Fehler integrieren, indem Sie versehentlich zusätzliche Leerzeichen hinzufügen oder die importierten Textdaten der externen Quellen enthalten möglicherweise nicht druckbare Zeichen, die in den Text eingebettet sind. Da diese Zeichen nicht offensichtlich sind, können die unerwarteten Ergebnisse möglicherweise schwer zu deuten sein. Sie können eine Kombination der Funktionen GLÄTTEN, SÄUBERN und WECHSELN verwenden, um diese unerwünschten Zeichen zu entfernen.

Weitere Informationen

Beschreibung

CODE (Funktion)

Gibt die Codezahl des ersten Zeichens in einer Textzeichenfolge zurück.

SÄUBERN (Funktion)

Entfernt die ersten 32 nicht druckbaren Zeichen im 7-Bit-ASCII-Code (Werte 0 bis 31) aus dem Text.

GLÄTTEN (Funktion)

Entfernt das 7-Bit-ASCII-Leerzeichen (Wert 32) aus dem Text.

WECHSELN (Funktion)

Sie können die Funktion WECHSELN verwenden, um die höherwertigen Unicode-Zeichen (Werte 127, 129, 141, 143, 144, 157 und 160) durch die 7-Bit-ASCII-Zeichen zu ersetzen, für die die Funktionen GLÄTTEN und SÄUBERN entwickelt wurden.

Seitenanfang

Korrigieren von Zahlen und Nummernzeichen

Es gibt zwei Hauptprobleme bei Zahlen, die möglicherweise eine Bereinigung der Daten erfordern: Die Zahlen wurden versehentlich als Text importiert, und das negative Vorzeichen muss gemäß dem in Ihrem Unternehmen verwendeten Standard geändert werden.

Weitere Informationen

Beschreibung

Konvertieren von Zahlen, die als Text gespeichert wurden

Veranschaulicht, wie Zahlen, die in Zellen als Text formatiert und gespeichert wurden, was zu Problemen bei Berechnungen oder zu verwirrenden Sortierreihenfolgen führen kann, in das Zahlenformat konvertiert werden.

DM (Funktion)

Konvertiert eine Zahl in das Textformat und ordnet ein Währungssymbol zu.

TEXT-Funktion

Formatiert eine Zahl und wandelt sie in Text um.

FEST (Funktion)

Rundet eine Zahl auf die angegebene Anzahl von Dezimalstellen ab, formatiert die Zahl im Dezimalformat mithilfe von Punkten und Kommas und gibt das Ergebnis als Text zurück.

WERT-Funktion

Wandelt ein als Text angegebenes Argument in eine Zahl um.

Seitenanfang

Korrigieren von Datum und Uhrzeit

Da es so viele unterschiedliche Datumsformate gibt und diese Formate möglicherweise mit nummerierten Teilcodes oder anderen Zeichenfolgen verwechselt werden, die Schrägstriche oder Bindestriche enthalten, müssen die Datums- und Zeitangaben häufig konvertiert und neu formatiert werden.

Weitere Informationen

Beschreibung

Ändern des Datumssystems, der Formate oder der Interpretation zweistelliger Jahresangaben

Beschreibt, wie das Datumssystem in Excel funktioniert.

Konvertieren von Zeitangaben

Veranschaulicht das Konvertieren zwischen verschiedenen Zeiteinheiten.

Konvertieren von Datumsangaben, die als Text gespeichert wurden, in Datumswerte

Veranschaulicht, wie Datumsangaben, die in Zellen als Text formatiert und gespeichert wurden, was zu Problemen bei Berechnungen oder zu verwirrenden Sortierreihenfolgen führen kann, in das Datumsformat konvertiert werden.

DATUM (Funktion)

Gibt die fortlaufende Zahl zurück, die ein bestimmtes Datum darstellt. Wenn vor der Eingabe der Funktion das Zellenformat "Allgemein" verwendet wurde, wird das Ergebnis als Datum formatiert.

DATWERT (Funktion)

Wandelt ein durch Text dargestelltes Datum in eine fortlaufende Zahl um.

ZEIT (Funktion)

Gibt die Dezimalzahl einer bestimmten Uhrzeit zurück. Wenn für das Zellenformat vor der Eingabe der Funktion die Option Allgemein festgelegt war, wird das Ergebnis als Datum formatiert.

ZEITWERT-Funktion

Wandelt eine als Text vorliegende Zeitangabe in eine fortlaufende Zahl um. Diese fortlaufende Zahl ist ein Wert im Bereich von 0 (Null) bis 0,99999999 und entspricht einer Uhrzeit von 0:00:00 (24:00:00) bis 23:59:59.

Seitenanfang

Verbinden und Aufteilen von Spalten

Eine allgemeine Aufgabe nach dem Importieren von Daten aus einer externen Datenquelle ist entweder das Verbinden von zwei oder mehr Spalten zu einer Spalte oder das Aufteilen von einer Spalte in zwei oder mehr Spalten. Sie können z. B. eine Spalte, die einen vollständigen Namen enthält, in einen Vor- und Nachnamen aufteilen. Sie können auch eine Spalte, die ein Adressfeld enthält, in separate Spalten mit Straße, Ort, Region und Postleitzahl aufteilen. Dies kann auch umgekehrt zutreffen. Sie können somit z. B. die Spalten für Vorname und Nachname zu einer einzelnen Spalte mit dem vollständigen Namen verbinden oder einzelne Adressspalten zu einer einzigen Spalte verbinden. Weitere allgemeine Werte, die möglicherweise zu einer Spalte verbunden oder auf mehrere Spalten aufgeteilt werden können, umfassen Produktcodes, Dateipfade, und IP-Adressen.

Weitere Informationen

Beschreibung

Kombinieren von vor-und Nachnamen

Kombinieren von Text und Zahlen

Kombinieren von Text mit einem Datum oder Uhrzeit

Zusammenfügen von zwei oder mehr Spalten mithilfe einer Funktion

Veranschaulicht typische Beispiele zum Kombinieren von Werten aus zwei oder mehr Spalten.

Teilen von Namen mithilfe des Textkonvertierungs-Assistenten

Veranschaulicht die Verwendung dieses Assistenten zum Aufteilen von Spalten auf Grundlage von verschiedenen allgemeinen Trennzeichen.

Text mithilfe von Funktionen in Spalten aufteilen

Veranschaulicht die Verwendung der Funktionen LINKS, MITTE, RECHTS, SUCHEN und LÄNGE zum Aufteilen einer Namensspalte in zwei oder mehr Spalten.

Video: Zusammenführen der Inhalte mehrerer Zellen in einer Zelle

Zeigt, wie Sie mit der Funktion verketten und &-Operator (kaufmännisches und-Zeichen).

Verbinden von Zellen und Aufheben der Verbindung

Veranschaulicht die Verwendung der Befehle Zellen verbinden, Verbinden über und Verbinden und zentrieren.

VERKETTEN (Funktion)

Verknüpft zwei oder mehr Textzeichenfolgen zu einer Textzeichenfolge.

Seitenanfang

Umwanden und Neuanordnen von Spalten und Zeilen

Die meisten Analyse und Formatierung Funktionen in Excel wird davon ausgegangen, dass die Daten in einer einzigen flachen zweidimensionale Tabelle vorhanden sind. Manchmal möchten, stellen Sie die Zeilen, Spalten zu machen, und die Spalten werden Zeilen. Andere Zeiten Daten auch nicht in einem Tabellenformat (Zeilen und Spalten) strukturiert ist, und Sie benötigen eine Möglichkeit, die Daten aus einem nicht tabellarischen in tabellarischer umwandeln.

Weitere Informationen

Beschreibung

MTRANS (Funktion)

Gibt einen vertikalen Zellbereich als horizontalen Bereich zurück oder umgekehrt.

Seitenanfang

Abstimmen von Tabellendaten durch Zusammenführen oder Vergleichen

Gelegentlich verwenden Datenbankadministratoren Office Excel zum Suchen und Korrigieren übereinstimmender Fehler, wenn zwei oder mehr Tabellen zusammengeführt sind. Dies könnte das Abstimmen von zwei Tabellen aus verschiedenen Arbeitsblättern umfassen, um z. B. alle Datensätze in beiden Tabellen anzuzeigen oder die Tabellen zu vergleichen und Zeilen zu suchen, die nicht übereinstimmen.

Weitere Informationen

Beschreibung

Nachschlagen von Daten in einer Liste mit Daten

Zeigt allgemeine Möglichkeiten, um Daten mithilfe der Verweisfunktionen nachzuschlagen.

VERWEIS (Funktion)

Gibt einen Wert aus einem einzeiligen oder einspaltigen Bereich oder aus einem Array zurück. Die VERWEIS-Funktion verfügt über zwei Syntaxformen: die Vektorform und die Arrayform.

WVERWEIS (Funktion)

Sucht nach einen Wert in der obersten Zeile einer Tabelle oder in einem Array von Werten und gibt anschließend einen Wert in der gleichen Spalte aus einer Zeile zurück, die Sie in der Tabelle oder dem Array angegeben haben.

SVERWEIS (Funktion)

Sucht in der ersten Spalte einer Tabellenmatrix nach einem Wert und gibt in der gleichen Zeile einen Wert aus einer anderen Spalte in der Tabellenmatrix zurück.

INDEX (Funktion)

Gibt einen Wert oder den Verweis auf einen Wert aus einer Tabelle oder einem Bereich zurück. Es gibt zwei Arten der INDEX-Funktion: die Arrayform und die Verweisform.

VERGLEICH (Funktion)

Gibt die relative Position eines Elements in einem Array zurück, das einem angegebenen Wert in einer angegebenen Reihenfolge entspricht. Verwenden Sie VERGLEICH anstatt einer der VERWEIS-Funktionen, wenn Sie die Position eines Elements in einem Bereich anstelle des Elements selbst benötigen.

BEREICH.VERSCHIEBEN-Funktion

Gibt einen Bezug zurück, der gegenüber dem angegebenen Bezug versetzt ist. Der zurückgegebene Bezug kann eine einzelne Zelle oder ein Zellbereich sein. Sie können die Anzahl der zurückzugebenden Zeilen und Spalten festlegen.

Seitenanfang

Drittanbieter

Nachfolgend finden Sie eine Teilliste der Drittanbieter, die über Produkte verfügen, mit denen Daten mithilfe verschiedener Methoden bereinigt werden können.

Anbieter

Produkt

Add-in Express Ltd.

Erweiterte Suchen und Ersetzen
Assistent für Zellen verbinden

Add-Ins.com

Duplicate Finder

AddinTools

AddinTools Assist

J-Walk & Associates, Inc.

Power Utility Pak Version 7

PATools

PATools Advanced Find Replace

Vonnix

Excel Power Expander 4.6

WinPure

ListCleaner Lite
ListCleaner Pro
übersichtliche und Vergleich 2007

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×