Die Seite "Personen" in Outlook.com

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Hinweis : Melden Sie sich bei Outlook.com mit einem beliebigen Microsoft-Konto einschließlich E-Mail-Konten mit der Endung "@outlook.com", "@live.com", "@hotmail.com" oder "@msn.com" an.

In Outlook.com verwenden Sie die Seite "Personen" zum Anzeigen, Erstellen, Bearbeiten, Suchen und Löschen von Kontakten. Sie können Ihre Kontakte für eigene Referenzzwecke verwenden oder sie als Empfänger automatisch hinzufügen, wenn Sie eine E-Mail-Nachricht verfassen.

Inhalt dieses Artikels

Aufrufen der Seite "Personen"

Inhalt der Seite "Personen"

Grundlegendes zu Kontaktordnern

Erstellen eines Kontakts von Grund auf

Erstellen eines Kontakts auf Basis einer E-Mail-Nachricht

Erstellen einer Kontaktliste

Bearbeiten eines Kontakts oder einer Kontaktliste

Arbeiten mit Kontaktordnern

Löschen oder Wiederherstellen eines Kontakts oder einer Kontaktliste

Suchen nach einem Kontakt oder einer Kontaktliste

Verknüpfen von Kontakten und Aufheben von Verknüpfungen

Aufrufen der Seite "Personen"

  1. Melden Sie sich bei Outlook im Web an. Hilfe dazu finden Sie unter Anmelden bei Outlook im Web.

  2. Wählen Sie oben im Bildschirm das App-Startfeld  Die Schaltfläche für das App-Startfeld. und dann Personen aus.

    Screenshot der Kachel "Personen" im App-Startfeld

Inhalt der Seite "Personen"

Der nachstehende Screenshot zeigt den Inhalt der Seite Personen.

Screenshot der Outlook-Seite "Personen".

Hier ist eine Beschreibung des Seiteninhalts:

  1. Über das Feld Personen suchen können Sie nach einem Kontakt oder einer Kontaktliste suchen.

  2. Die Symbolleiste enthält Menüs und Befehle zum Erstellen und Ändern Ihrer Kontakte und Kontaktlisten – je nach Kontext.

  3. In Meine Kontakte sind alle Kontaktordner enthalten.

  4. Im mittleren Bereich werden die Kontakte und Kontaktlisten angezeigt, die in dem Element enthalten ist, das im linken Bereich angezeigt wird.

  5. Das Filtermenü enthält Optionen zum Eingrenzen und Sortieren der angezeigten Kontakte und Kontaktlisten.

  6. Die Visitenkarte zeigt Details zu dem Kontakt oder der Kontaktliste, der bzw. die im mittleren Bereich ausgewählt ist.

Grundlegendes zu Kontaktordnern

Wenn Sie einen Kontakt oder eine Kontaktliste ganz neu erstellen, wird er bzw. sie in dem Kontaktordner gespeichert, der im linken Bereich ausgewählt ist. Sie können Kontaktordner erstellen, um bestimmte Kontakte oder Kontaktlisten zusammen zu verwalten und so einfacher zu finden.

Meine Kontakte im linken Bereich der Seite Personen enthält alle Kontaktordner. Wenn Meine Kontakte reduziert ist, können Sie die Ansicht bei Bedarf erweitern, um alle Kontaktordner anzuzeigen.

Wenn Meine Kontakte erweitert ist, wird der Ordner Kontakte direkt darunter angezeigt, wie im nachstehenden Screenshot zu sehen ist. Der Ordner Kontakte steht automatisch zur Verfügung. Er enthält alle Ihre lokalen Kontakte, sofern Sie nicht weitere Ordner erstellen und dort Kontakte hinzufügen.

Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit Kontaktordnern weiter unten in diesem Artikel.

Screenshot der Outlook-Seite "Personen". Im linken Bereich wird "Meine Kontakte" erweitert und darunter der Ordner "Kontakte" angezeigt.

Erstellen eines Kontakts von Grund auf

  1. Wählen Sie im linken Bereich unter Meine Kontakte den Ordner aus, in dem Sie den Kontakt erstellen möchten. Wenn Meine Kontakte und kein bestimmter Ordner ausgewählt ist, wird der neue Kontakt im Ordner Kontakte erstellt.

    Hinweis : Vergessen Sie vor dem Erstellen eines neuen Kontakts nicht, im linken Bereich den Ordner auszuwählen, in dem Sie den Kontakt erstellen möchten. Nachdem Sie einen Kontakt erstellt haben, ist es nämlich nicht mehr möglich, ihn in einen anderen Ordner zu verschieben. Wenn Sie einen Kontakt nach seiner Erstellung in einem anderen Ordner speichern möchten, können Sie ihn löschen und dann in dem anderen Ordner erneut erstellen.

  2. Wählen Sie auf der Symbolleiste Neu aus.

    Screenshot der Symbolleiste auf der Outlook-Seite "Personen" mit einem Popup für den Befehl "Neu"
  3. Füllen Sie in dem dann geöffneten Formular Kontakt hinzufügen die gewünschten Details aus.

    Sie können das Symbol  Symbol "Informationen hinzufügen" auswählen, um Optionen für diese Art von Informationen anzuzeigen. Wählen Sie beispielsweise Symbol "Informationen hinzufügen" neben Telefon aus, um Telefonnummern hinzuzufügen.

  4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern Speichern.

Erstellen eines Kontakts auf Basis einer E-Mail-Nachricht

Wenn Sie Ihrem Ordner Kontakte einen Absender oder Empfänger aus einer E-Mail-Nachricht schnell hinzufügen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Wählen Sie das Symbol für das App-Startfeld Die Schaltfläche für das App-Startfeld. und dann E-Mail aus.

  2. Wählen Sie in der E-Mail-Nachricht im Lesebereich den Namen des Absenders oder Empfängers aus, den Sie Ihren Kontakten hinzufügen möchten.

  3. Wählen Sie auf der dann für diese Person angezeigten Visitenkarte Hinzufügen aus.

    Screenshot eines Teils einer E-Mail-Nachricht auf der Outlook-Seite "E-Mail". Der Absender der Nachricht ist hervorgehoben, und seine Visitenkarte wird angezeigt. Auf der Visitenkarte gibt es ein Popup für den Befehl "Hinzufügen".
  4. Fügen Sie im daraufhin geöffneten Formular Kontakt hinzufügen weitere Informationen über den Kontakt nach Bedarf hinzu.

  5. Wählen Sie Speichern Speichern aus, um die Karte zum Ordner Kontakte hinzuzufügen.

    WICHTIG: Wenn Sie einen Kontakt auf diese Weise erstellen, kann er nicht in einem anderen Ordner gespeichert oder in einen anderen Ordner verschoben werden.

Erstellen einer Kontaktliste

Eine Kontaktliste ist eine Sammlung von Kontakten. Sie wird manchmal auch als "Verteilerliste" bezeichnet. Sie können eine Kontaktliste beim Verfassen einer E-Mail-Nachricht als Empfänger angeben. Wenn Sie die Nachricht senden, geht sie an alle Kontakte in der Liste gleichzeitig. So könnten Sie beispielsweise die Kontaktliste "Mein Buchklub" erstellen und ihr alle Mitglieder Ihres Buchklubs hinzufügen. Um dann eine Nachricht an jedes Clubmitglied zu adressieren, müssten Sie in der Zeile An: der E-Mail nur Mein Buchklub eingeben.

  1. Wählen Sie im linken Bereich unter Meine Kontakte den Ordner aus, in dem Sie die Kontaktliste erstellen möchten. Wenn Meine Kontakte und kein bestimmter Ordner ausgewählt ist, wird die neue Kontaktliste im Ordner Kontakte erstellt.

    Hinweis : Vergessen Sie vor dem Erstellen einer neuen Kontaktliste nicht, im linken Bereich den Ordner auszuwählen, in dem Sie die Liste erstellen möchten. Nachdem Sie eine Kontaktliste erstellt haben, ist es nämlich nicht mehr möglich, sie in einen anderen Ordner zu verschieben. Wenn Sie eine Kontaktliste nach ihrer Erstellung in einem anderen Ordner speichern möchten, können Sie sie löschen und dann in dem anderen Ordner erneut erstellen.

  2. Wählen Sie auf der Symbolleiste den Dropdownpfeil neben Neu und dann Neue Kontaktliste aus.

    Screenshot eines Teils der Symbolleiste auf der Outlook-Seite "Personen". Der Screenshot zeigt die Option "Neue Kontaktliste" im Dropdownmenü "Neu".
  3. Geben Sie in dem geöffneten leeren Formular den Namen der Kontaktliste, die Kontaktliste Mitglieder und optionale Notizen ein.

  4. Wählen Sie Speichern Speichern aus, um die Karte zum Ordner Kontakte hinzuzufügen.

Bearbeiten eines Kontakts oder einer Kontaktliste

Sie können Kontakte oder Kontaktlisten bearbeiten, die Sie erstellen oder in Outlook.com importieren. Sie können jedoch keine Kontakte bearbeiten, die Sie erhalten, indem Sie eine Verbindung mit einem Konto bei sozialen Netzwerken wie LinkedIn herstellen. Informationen zum Importieren von Kontakten aus einem anderen E-Mail-Konto oder E-Mail-Programm finden Sie unter Importieren von Kontakten in Outlook für Windows.

Hinweis :  Wenn Sie eine Kontaktliste nach ihrer Erstellung in einem anderen Ordner speichern möchten, müssen Sie die Kontaktliste löschen und dann in dem anderen Ordner erneut erstellen.

  1. Aktivieren Sie im mittleren Bereich das Kontrollkästchen neben dem Kontakt oder der Kontaktliste, den bzw. die Sie bearbeiten möchten. Wählen Sie dann auf der Symbolleiste Bearbeiten aus.

    Screenshot eines Teils der Outlook-Seite "Personen". Im Screenshot ist das Kontrollkästchen neben einem Kontaktnamen aktiviert, und es gibt ein Popup für den Befehl "Bearbeiten" in der Symbolleiste.
  2. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor.

  3. Wählen Sie Speichern Speichern aus, um die Karte zum Ordner Kontakte hinzuzufügen.

Arbeiten mit Kontaktordnern

  • Zum Erstellen eines Kontaktordners klicken Sie mit der rechten Maustaste, oder halten Sie im linken Bereich Meine Kontakte gedrückt, und wählen Sie Neuer Ordner aus.

  • Zum Umbenennen oder Löschen eines erstellten Kontaktordners klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, und wählen Sie Umbenennen bzw. Löschen aus.

  • Wenn Sie einen erstellten Kontaktordner an den Speicherort Weitere Kontakte verschieben möchten, damit er zwar sichtbar ist, aber keinen Platz mehr belegt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, und wählen Sie In "Weitere Kontakte" verschieben aus. Dann wird der Ordner unter Weitere Kontakte angezeigt.

    Um einen Ordner aus Weitere Kontakte zurück in die Hauptliste Ihrer Ordner unter Meine Kontakte zu verschieben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, und wählen Sie In "Meine Kontakte" verschieben aus.

Anzeigen Ihrer Kontakte und Kontaktlisten

Wenn Sie auf der Seite Personen im linken Bereich ein Element auswählen, werden im mittleren Bereich die in diesem Element enthaltenen Kontakte folgendermaßen angezeigt:

  • Wenn Sie Meine Kontakte auswählen, werden im mittleren Bereich alle Kontakte und Kontaktlisten angezeigt.

  • Wenn Sie einen bestimmten Kontaktordner auswählen, werden im mittleren Bereich nur die in diesem Ordner enthaltenen Kontakte und Kontaktlisten angezeigt.

Oben im mittleren Bereich neben dem Namen des Elements (wie Meine Kontakte), das Sie im linken Bereich ausgewählt haben, sehen Sie zwei oder drei Wörter (wie Nach Vorname oder Nach Unternehmen), mit denen beschrieben wird, wie die Kontakte in der Anzeige derzeit sortiert sind. Sie können diesen Text auswählen, um ein Menü mit Optionen zum Eingrenzen und Sortieren der Kontakte zu öffnen, die angezeigt werden.

Verwenden des Filtermenüs zum Eingrenzen und Sortieren der Kontaktanzeige

Oben rechts im mittleren Bereich gibt es ein Dropdownmenü, über das Sie die dort angezeigten Kontakte und Kontaktlisten eingrenzen und sortieren können. Der Name des Menüs beschreibt die zur Zeit verwendete Sortierreihenfolge. Der Standardname im Menü ist Nach Vorname, weil dies die Standardsortierreihenfolge ist.

Wenn Sie das Menü auswählen, um es zu öffnen, enthält es die folgenden drei Abschnitte:

  • Den Abschnitt Anzeigen, in dem Sie Personen auswählen können, wenn nur Personen als Kontakte angezeigt werden sollen. Sie können aber auch Listen auswählen. Dann werden nur Kontaktlisten als Kontakte angezeigt.

  • Den Abschnitt Anzeigereihenfolge, in dem Sie Vorname Nachname oder Nachname Vorname auswählen können, um die Anzeigeart für die einzelnen Namen zu steuern.

  • Den Abschnitt Sortierreihenfolge, in dem Sie aus Optionen wie Nachname, Firma oder Ort (geschäftlich) auswählen können. Die verwendete Sortierreihenfolge bestimmt den Namen des Menüs. Wenn beispielsweise der aktuelle Menüname Nach Vorname lautet und Sie die Sortierreihenfolge ändern, indem Sie Nachname auswählen, ändert sich der Menüname in Nach Nachname.

Screenshot der Outlook-Seite "Personen". Der Screenshot enthält ein Popup für das Filtermenü im mittleren Bereich. Das Popup zeigt, dass der Menüname jetzt "Nach Nachname" lautet.

Löschen oder Wiederherstellen eines Kontakts oder einer Kontaktliste

Sie können Kontakte oder Kontaktlisten löschen, die Sie erstellt oder in Outlook.com importiert haben. Sie können jedoch keine Kontakte löschen, die Sie erhalten, indem Sie eine Verbindung mit einem Konto bei sozialen Netzwerken wie LinkedIn herstellen.

Sie können Kontakte und Kontaktlisten wiederherstellen, die Sie vor weniger als 30 Tagen gelöscht haben. Wenn Sie einen Kontakt oder eine Kontaktliste wiederherstellen, legt sie Outlook.com automatisch im Ordner Meine Kontakte ab.

So löschen Sie eine Kontakte oder Kontakte-Liste

  1. Wählen Sie den Kontakt oder die Kontaktliste aus.

  2. Wählen Sie Löschen aus.

    Screenshot der Schaltfläche "Löschen"

Wiederherstellen eine Liste Kontakte oder Kontakte

  1. Wählen Sie auf der Symbolleiste Verwalten und dann Gelöschte Kontakte wiederherstellen aus.

    Screenshot der Schaltfläche "Gelöschte Kontakte wiederherstellen"

  2. Aktivieren Sie im Fenster Gelöschte Elemente wiederherstellen das Kontrollkästchen links neben den einzelnen Kontakten oder Kontaktlisten, die Sie wiederherstellen möchten.

  3. Wählen Sie oben im Fenster die Option Gelöschte Elemente wiederherstellen die Option Wiederherstellen aus.

Suchen nach einem Kontakt oder einer Kontaktliste

Geben Sie oben im linken Bereich im Feld Personen suchen einen Suchbegriff ein.

Screenshot des Felds "Personen suchen"

  • Zum Suchen nach einem Kontakt geben Sie im Feld Personen suchen den entsprechenden Namen oder die E-Mail-Adresse ein. Wählen Sie dann das Suchsymbol  Suche nach "Support" aus, oder drücken Sie die EINGABETASTE.

  • Zum Suchen nach einer Kontaktliste geben Sie im Feld Personen suchen den Kontaktlistennamen ganz oder teilweise ein. Wählen Sie dann das Suchsymbol  Suche nach "Support" aus, oder drücken Sie die EINGABETASTE.

Verknüpfen von Kontakten und Aufheben von Verknüpfungen

Sie können Kontakte miteinander verknüpfen, um so anzugeben, dass sie auf irgendeine Weise im Zusammenhang stehen. Darüber hinaus erkennt Outlook.com automatisch Kontakte mit denselben oder sehr ähnlichen Namen und verknüpft sie, damit sie als ein einziger Kontakt angezeigt werden.

Kontakte verknüpfen

  • Aktivieren Sie im mittleren Bereich das Kontrollkästchen neben den jeweiligen Kontakten, und wählen Sie dann Verknüpfen auf der Symbolleiste aus.

    Screenshot der Schaltfläche "Verknüpfen" auf der Seite "Personen"

Aufheben der Verknüpfung mit Kontakten

  1. Aktivieren Sie im mittleren Bereich das Kontrollkästchen neben einem verknüpften Kontakt.

  2. Wählen Sie auf der Symbolleiste das Dropdownmenü Verknüpfungen aus.

    Screenshot der Schaltfläche "Verknüpfungen" auf der Seite "Personen"

  3. Wählen Sie im Dropdownmenü das " Symbol "Verknüpfung aufheben" " neben dem Kontakt aus, dessen Verknüpfung mit anderen Kontakten Sie aufheben möchten.

Grundlegendes zur automatischen Verknüpfung

Wenn Sie sehen möchten, welche Kontakte Outlook.com bei einem bestimmten Kontakt automatisch verknüpft hat, und Vorschläge für andere, ähnliche Kontakte anzeigen möchten, mit denen dieser Kontakt verknüpft werden kann, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen links neben dem Kontaktnamen. Wenn Outlook.com Kontakte mit denselben oder ähnlichen Namen automatisch verknüpft hat, wird auf der rechten Seite der Symbolleiste das Dropdownmenü Verknüpfungen angezeigt.

    Screenshot der Schaltfläche "Verknüpfungen" auf der Seite "Personen"

  2. Wählen Sie auf der Symbolleiste das Dropdownmenü Verknüpfungen aus.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Schaltfläche "Communityforum" Schaltfläche "Support kontaktieren"

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Siehe auch

Willkommen bei Outlook.com

Importieren von Kontakten in ein Outlook.com- oder Hotmail.com-Konto

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×