Die Schaltfläche "Senden" kann nicht gefunden werden

Hinweis : This article has done its job, and will be retiring soon. To prevent "Page not found" woes, we're removing links we know about. If you've created links to this page, please remove them, and together we'll keep the web connected.

Ohne den Senden-Befehl können Sie keine E-Mai-Nachrichten senden. Dieser Artikel soll Sie beim Auffinden des Befehls Senden unterstützen, Ihnen mögliche Gründe nennen, warum der Befehl Senden nicht vorhanden ist, und Ihnen fünf Schritte zum Beheben des Problems an die Hand geben.

Registerkarte 'Nachricht'

Wenn Outlook 2007 ohne konfiguriertes E-Mail-Konto ausgeführt wird, wird der Befehl Senden nicht angezeigt, und es können keine E-Mail-Nachrichten gesendet werden.

Registerkarte 'Nachricht'

Die meisten Personen verwenden Outlook 2007 mit einem E-Mail-Konto. Die folgende Liste führt jedoch Gründe an, warum möglicherweise kein E-Mail-Konto konfiguriert ist:

  • Outlook 2007 wurde ohne E-Mail-Unterstützung konfiguriert    Das ist zwar unüblich, doch kann Outlook 2007 für die ausschließliche Verwaltung von Kontakten, Aufgaben oder Kalendern konfiguriert werden.

  • Die Einrichtung des E-Mail-Kontos wurde abgebrochen    Bei der ersten Ausführung von Outlook 2007 wurde der Setupprozess für ein E-Mail-Konto nicht abgeschlossen.

  • Die Kontokonfigurationsdatei ist beschädigt    Schäden an der Konfigurationsdatei, die zum Speichern von E-Mail-Kontokonfigurationsinformationen verwendet wird, können bewirken, dass ein zuvor konfiguriertes E-Mail-Konto nicht angezeigt wird.

Hinweis : Sie können eine Outlook-Datendatei, auch als Personal Folders file (.pst) bezeichnet, öffnen, zuvor empfangene E-Mail-Nachrichten anzeigen und die Nachrichtenbefehle Neu, Antworten, Allen antworten und Weiterleiten verwenden, um ein Fenster zum Verfassen von Nachrichten zu öffnen. Allerdings wird keine Schaltfläche Senden angezeigt, sofern nicht mindestens ein E-Mail-Konto konfiguriert ist.

Überprüfen, ob ein E-Mail-Konto konfiguriert ist

Überprüfen Sie zuerst, ob ein E-Mail-Konto konfiguriert ist.

  • Klicken Sie im Menü Extras auf Kontoeinstellungen.

    Der Befehl Kontoeinstellungen fehlt

    Der Befehl Kontoeinstellungen befindet sich im Menü Extras in Outlook 2007. Wenn Sie eine frühere Outlook-Version verwenden, sind die folgenden Anweisungen nicht zutreffend. Verwenden Sie die Hilfe, die zum verwendeten Produkt gehört. Wenn auf der Titelleiste des verwendeten Programms Outlook Express angezeigt wird, verwenden Sie ein Programm, das nicht mit Outlook identisch ist. Unterstützung finden Sie in der Hilfe zu Outlook Express.

    Bildschirmgrafik

Wenn unter Name auf der Registerkarte E-Mail keine Namen aufgelistet sind, sind in Ihrem Outlook-Profil keine E-Mail-Konten konfiguriert.

Informationen zum Hinzufügen eines E-Mail-Kontos finden Sie im Thema Outlook-E-Mail – Einrichtung.

Ein E-Mail-Konto ist konfiguriert, die Schaltfläche "Senden" fehlt aber trotzdem

Wenn ein E-Mail-Konto aufgeführt ist, versuchen Sie, das Konto zu entfernen und dann wieder hinzuzufügen. Informationen finden Sie im Thema Outlook E-Mail – Einrichtung.

Wenn die Schaltfläche Senden beim Verfassen einer neuen Nachricht oder beim Beantworten oder Weiterleiten einer vorhandenen Nachricht immer noch nicht angezeigt wird, versuchen Sie, ein neues Outlook-Profil zu erstellen und ihm Ihr E-Mail-Konto hinzuzufügen. Weitere Informationen finden Sie in den Themen Entfernen eines E-Mail-Kontos aus Outlook und Outlook-E-Mail – Einrichtung.

Jemanden um Hilfe bitten

Wenn Sie die vorherigen Schritte zur Behebung des Problems fehlende Senden-Schaltfläche fehlschlug, gibt es mehrere Optionen für erhalten Sie weitere, einschließlich Outlook-Diskussionsgruppen und Microsoft Support Professionals per E-mail, Telefon oder online-Chat zur Verfügung.

  • Klicken Sie in Outlook 2007 im Menü Hilfe auf So erreichen Sie uns.

Seitenanfang

Hinweise : 

  • Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

  • Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier. Sie und andere Mitglieder der Microsoft-Community können diesen Artikel über das Collaborative Translation Framework (CTF) verbessern. Zeigen Sie einfach mit der Maus auf einen Satz in diesem Artikel, und klicken Sie dann im CTF-Widget auf "ÜBERSETZUNG VERBESSERN". Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum CTF zu erhalten. Durch die Verwendung von CTF stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×