Die Rechtschreib- oder Grammatikprüfung kennzeichnet Text, der in Word 2016 für Mac nicht gekennzeichnet werden soll

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Manchmal ist es sinnvoll, dass die Rechtschreib- und Grammatikprüfung in Word 2016 für Mac vermeintliche Fehler in einigen Texten ignoriert. In anderen Fällen verstehen Sie möglicherweise nicht, warum die Rechtschreib- und Grammatikprüfung Text markiert, obwohl der Text einem einzigen Word oder im gesamten Dokument gleich ist.

Wenn Sie die Rechtschreibprüfung verwenden, werden die Wörter in Ihrem Dokument mit denen im Hauptwörterbuch verglichen. Das Hauptwörterbuch enthält die gebräuchlichsten Wörter, aber es möglicherweise nicht die Eigennamen, technische Begriffe, Akronyme usw. sind. Darüber hinaus möglicherweise einige Wörter anders im Hauptwörterbuch in Ihrem Dokument als groß geschrieben werden. Hinzufügen von Großschreibung in ein Benutzerwörterbuch wird verhindert, dass die Rechtschreibprüfung zum Kennzeichnen sie.

Informationen zur Nutzung und Verwaltung von benutzerdefinierten Wörterbüchern finden Sie unter Hinzufügen von Wörtern zum Wörterbuch für die Rechtschreibprüfung.

Sie können die Rechtschreib- und grammatikprüfung ignorieren von Text vornehmen. Angenommen, dass Sie einige Text aus einer informelle e-Mail-Nachricht einfügen, die Satzfragmente enthält und Slang-Ausdrücken und Sie möchten die Rechtschreib- und grammatikprüfung ignorieren alle Fehler in dieser TextBlock.

Sie können zusätzlich eine spezielle Formatvorlage erstellen, wenn Sie über bestimmten Inhalt verfügen, der von der Rechtschreib- und Grammatikprüfung nicht überprüft werden sollen. Dies gilt z. B., wenn das Dokument technischen Inhalt wie mehrere Blöcke von Computercode enthält.

Hinweis : Soll die Rechtschreib- und Grammatikprüfung bestimmten Text ignorieren, werden Rechtschreib- und Grammatikfehler in diesem Text nicht gekennzeichnet. Sie sollten andere, die an diesem Dokument arbeiten, auf die Verwendung dieser Option hinweisen.

  1. Markieren Sie den Text, den die Rechtschreib- oder Grammatikprüfung ignorieren soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen auf Sprache.

    Klicken Sie auf der Registerkarte "Überprüfen" auf "Sprache", um die Sprache für markierten Text festzulegen.

    In Word wird das Dialogfeld Sprache angezeigt.

  3. Wählen Sie Rechtschreibung und Grammatik nicht prüfen aus.

    Wählen Sie "Rechtschreibung und Grammatik nicht prüfen" aus, um zu verhindern, dass Word den ausgewählten Text überprüft.
  4. Klicken Sie auf OK.

Wenn sich in Ihrem Dokument Text befindet, der von der Rechtschreib- und Grammatikprüfung ausgeschlossen wurde, können Sie diese Einstellung deaktivieren und zulassen, dass Word diesen Text überprüft.

  1. Markieren Sie das gesamte Dokument.

    Eine Möglichkeit dazu besteht im Drücken von BEFEHL +A.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen auf Sprache.

    In Word wird das Dialogfeld Sprache angezeigt.

  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Rechtschreibung und Grammatik nicht prüfen.

  4. Klicken Sie auf OK.

Wenn Sie auf der Registerkarte Überprüfen auf Rechtschreibung und Grammatik klicken, um die Rechtschreibung und die Grammatik des aktuellen Dokuments zu überprüfen, zeigt Word Grammatikfehler und Rechtschreibfehler an, wenn Grammatik überprüfen ausgewählt ist. Oben im Dialogfeld Rechtschreibung und Grammatik beschreibt Word den Fehlertyp, der gerade angezeigt wird.

Wenn die Grammatikprüfung Fehler kennzeichnet, die Sie nicht beheben möchten, können Sie die Grammatik- und Schreibregel so anpassen, dass sie weniger restriktiv sind. Weitere Informationen zum Deaktivieren von Regeln für bestimmte Grammatik- oder Schreibstile finden Sie unter Auswählen von Optionen für Grammatik und Schreibstil in Word 2016 für Mac.

Word stellt eine Grammatikprüfung für natürliche Sprache bereit, die mögliche Probleme kennzeichnet, indem sie eine umfassende Analyse des Text vornimmt. Wenn die Grammatikprüfung die korrekte linguistische Struktur eines Satzes nicht ermitteln kann oder wenn die Groß-/Kleinschreibung zweifelhaft ist, kann Text fälschlicherweise gekennzeichnet werden, oder es werden unzutreffenden Vorschläge angezeigt.

Siehe auch

Überprüfen von Rechtschreibung und Grammatik in 2016 Office für Mac

Auswählen von Optionen für Grammatik und Schreibstil in Word 2016 für Mac

Hinzufügen von Wörtern zum Rechtschreibwörterbuch

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×