Die Fehlermeldung "Löschen aus den angegebenen Tabellen nicht möglich" wird angezeigt

Die Fehlermeldung "Löschen aus den angegebenen Tabellen nicht möglich" wird angezeigt

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie eine Löschabfrage ausführen, zeigt Access möglicherweise an, dass die Fehlermeldung aus den angegebenen Tabellen nicht gelöscht werden konnte. In diesem Artikel werden die Fälle aufgeführt, in denen Sie eine Löschabfrage verwenden können, erläutert, warum die Fehlermeldung angezeigt wird, und es werden Schritte zum Beheben des Fehlers bereitgestellt.

Datensätze können in Access auf verschiedene Weise gelöscht werden. Eine ausführlichere Erläuterung zum Löschen von Datensätzen finden Sie im Artikel Möglichkeiten zum Hinzufügen, bearbeiten und Löschen von Datensätzen.

Inhalt dieses Artikels

Einführung

Gründe für die Anzeige dieser Fehlermeldung und Vorgehensweise bei der Fehlerbehebung

Einführung

Wenn Sie in einem Vorgang mehrere Datensätze aus einer Tabelle löschen möchten, können Sie eine Löschabfrage verwenden. Eine Löschabfrage ist in den folgenden Fällen erfolgreich:

  • Sie verwendet eine einzelne Tabelle, die nicht in Beziehung zu einer anderen Tabelle steht.

  • Sie kombiniert zwei Tabellen, die eine 1:1-Beziehung aufweisen.

  • Sie verwendet eine einzelne Tabelle, die die Tabelle auf der Seite "1" einer 1:n-Beziehung ist, undLöschweitergabe ist für diese Beziehung aktiviert.

  • Sie enthält die Tabelle auf der Seite "1" einer 1: n-Beziehung und die Tabelle auf der Seite "n" der Beziehung (z. B. zum Verwenden der Kriterien in einem Feld aus der Tabelle "n").

    Wichtig    Sie müssen die Abfrage zweimal ausführen, um die Datensätze aus beiden Tabellen zu löschen.

Gründe für die Anzeige dieser Fehlermeldung und Vorgehensweise bei der Fehlerbehebung

Wenn Sie eine Löschabfrage mit mehreren Tabellen erstellen und die Eigenschaft Eindeutige Datensätze der Abfrage auf Nein festgelegt ist, wird in Access beim Ausführen der Abfrage die Fehlermeldung Löschen aus den angegebenen Tabellen nicht möglich angezeigt.

Um dieses Problem zu beheben, legen Sie die Eigenschaft Eindeutige Datensätze der Abfrage auf Ja fest.

  1. Öffnen Sie die Löschabfrage in der Entwurfsansicht.

  2. Drücken Sie F4, wenn das Eigenschaftenblatt der Abfrage nicht geöffnet ist, um es zu öffnen.

  3. Klicken Sie auf den Abfrage-Designer, um (anstelle der Feldeigenschaften) die Abfrageeigenschaften anzuzeigen.

  4. Suchen Sie im Eigenschaftenfenster der Abfrage nach der Eigenschaft Eindeutige Datensätze, und legen Sie den Wert Ja fest.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×