Diagrammkonvertierung

Wenn Sie auf eine Diagrammform in einem Dokument doppelklicken, das mithilfe der Version von 2003 oder einer früheren Version oder einem der folgenden Microsoft Office-Programme erstellt wurde: Excel, PowerPoint oder Word, werden Sie dazu aufgefordert, das vorhandene Diagramm in eine SmartArt-Grafik bzw. das vorhandene Diagramm in Formen zu konvertieren. Oder Sie klicken auf Abbrechen, um das Diagramm in der bestehenden Form zu bewahren.

Hinweis : In Microsoft Office Word 2007 können Sie ein Diagramm nicht in einzelne Formen konvertieren, sodass dieses Dialogfeld nicht angezeigt wird. Wenn Sie das gesamte Dokument konvertieren (durch Klicken auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche und anschließendes Klicken auf Konvertieren), werden alle Diagramme im Dokument in SmartArt-Grafiken konvertiert, und die alte Datei wird durch die neue konvertierte Datei ersetzt.

Klicken Sie im Dialogfeld Diagrammkonvertierung auf eine der folgende Optionen:

  • In SmartArt-Grafik konvertieren     Klicken Sie auf diese Option, um die neue Funktionalität der SmartArt-Grafiken zu verwenden und das Diagramm mithilfe von 2007 Microsoft® Office System zu bearbeiten. Die Konvertierung kann eine wesentliche Änderung des Erscheinungsbilds Ihres vorhandenen Diagramms nach sich ziehen. Animationen, die Sie dem vorhandenen Diagramm hinzugefügt haben, werden nach der Konvertierung u. U. nicht erwartungsgemäß ausgeführt.

    Wenn Sie Ihr vorhandenes Diagramm in eine SmartArt-Grafik konvertieren, können Sie Ihren gesamten Entwurf und die für eine beliebige SmartArt-Grafik verfügbaren Formatierungstools verwenden (einschließlich der Tools unter SmartArt-Tools). Die Konvertierung wendet ein entsprechendes Layout, eine standardmäßige Schnellformatvorlagen sowie Farben aus dem aktuellen Design auf Ihr vorhandenes Design an, wobei Sie alle genannten Optionen ändern können.

    Wenn Sie das Diagramm in eine SmartArt-Grafik konvertieren und das Diagramm anschließend in einer früheren Version von Microsoft Office konvertieren, wird das Diagramm als Bild behandelt und kann nicht bearbeitet werden. Wenn Sie das konvertierte Diagramm später in einem der 2007 Office Release-Programme erneut öffnen, ist es kein Bild mehr. Es ist dann eine zu bearbeitende SmartArt-Grafik.

    Sie können Diagramme konvertieren, die in Microsoft Excel 2002 oder Microsoft Office Excel 2003, Microsoft PowerPoint 2002 bzw. Microsoft Office PowerPoint 2003 oder Microsoft Word 2002 bzw. Microsoft Office Word 2003 erstellt wurden.

    Tipp : Sollten Sie es sich anders überlegen, und Sie möchten die Konvertierung in eine SmartArt-Grafik rückgängig machen und stattdessen in Formen konvertieren, klicken Sie auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf Rückgängig Schaltflächensymbol .

  • In Formen konvertieren      Klicken Sie auf diese Option, wenn Sie möchten, dass das Erscheinungsbild der neuen Formen dem des vorhandenen Diagramms entspricht, und wenn Sie außerdem das Diagramm mithilfe einer früheren Version von Microsoft Office oder der 2007 Office Release bearbeiten möchten. Die einzelnen Formen werden nicht als Diagramm behandelt, und Animationen werden nach der Konvertierung entfernt (mit Ausnahme der Animationsoptionen, die auf das gesamte Diagramm angewendet werden (Als ein Objekt). Die Animationsoption Als ein Objekt wird auf die ganze Formengruppe angewendet und bleibt nach der Konvertierung in Formen beibehalten.

    Sie können das vorhandene Diagramm in einzelne, zu bearbeitende Formen konvertieren. Anschließend können diese Formen mithilfe der Optionen auf der Registerkarte Zeichentools, die für alle Formen zur Verfügung stehen, formatiert werden. Diese Registerkarte ist nicht Teil der SmartArt-Tools; das Layout, die Farben und der Katalog für SmartArt-Schnellformatvorlagen stehen für einzelne Formen nicht zur Verfügung.

    Tipp : Sollten Sie es sich anders überlegen, und Sie möchten die Konvertierung in eine SmartArt-Grafik rückgängig machen und stattdessen in Formen konvertieren, klicken Sie auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf Rückgängig Schaltflächensymbol .

  • Abbrechen     Klicken Sie auf Abbrechen, um mit einer früheren Version von Microsoft Office die Diagrammfunktionalität beizubehalten und mit der Bearbeitung des vorhandenen Diagramms fortzufahren, ohne es zu konvertieren. Beachten Sie dabei, dass Sie das Diagramm mit einem der 2007 Office Release-Programme nicht bearbeiten können. Allerdings können Sie das Diagramm verschieben oder dessen Größe anpassen. Eventuell in den Designfarben vorgenommene Änderungen, die auf das Dokument angewendet wurden, werden auch auf das Diagramm angewendet. Um eines der 2007 Office Release-Programme zum Bearbeiten eines Diagramms zu verwenden, das in einer früheren Version von Microsoft Office erstellt wurde, müssen Sie das Diagramm zuerst konvertieren.

Konvertierungsoptionen (Tabelle)

In der folgenden Tabelle werden die verschiedenen Optionen, die Sie im Dialogfeld Diagrammkonvertierung auswählen können, zusammengefasst.

Konvertierungsoption

Kann ich das Diagramm mit 2007 Office Release bearbeiten?

Kann ich das Diagramm mithilfe einer früheren Version von Microsoft Office bearbeiten?

Bleibt die Diagrammfunktionalität bewahrt?

Werden das ursprüngliche Erscheinungsbild und die Farben des Diagramms beibehalten?

In SmartArt-Grafik konvertieren

Ja

Nein

Ja

Nein

In Formen konvertieren

Ja

Ja

Nein

Ja

Keine Konvertierung (wenn Sie auf Abbrechen klicken)

Nein

Ja

Ja

Ja

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×