Diagrammkompatibilitätsprobleme

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Die Kompatibilitätsprüfung hat ein oder mehrere diagrammbezogene Kompatibilitätsprobleme gefunden.

Wichtig : Bevor Sie fortfahren, die Arbeitsmappe in einem älteren Dateiformat zu speichern, sollten Sie Probleme beheben, die zu einem erheblichen Funktionalitätsverlust führen, um den dauerhaften Verlust von Daten oder eine falsche Funktionalität zu verhindern.

Probleme, die zu einem erheblichen Verlust der Funktionalität führen

Problem

Lösung

Ein Diagramm enthält einen Titel oder eine Datenbeschriftung mit mehr als 255 Zeichen. Zeichen, die über die auf 255 Zeichen ausgelegte Beschränkung hinausgehen, werden nicht gespeichert.

Was dies bedeutet    Diagramm- oder Achsentitel sowie Datenbeschriftungen sind in Excel 97-2003 auf 255 Zeichen beschränkt, wobei alle Zeichen verloren gehen, die diese Beschränkung überschreiten.

Was zu tun ist    Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen, um die Titel und Datenbeschriftungen zu finden, die den Grenzwert von 255 Zeichen überschreiten. Markieren Sie anschließend die Titel oder Datenbeschriftungen, und bearbeiten Sie diese dann, damit sie 255 oder weniger Zeichen enthalten.

Einige Formatierungen für Diagramme in dieser Arbeitsmappe werden in früheren Versionen von Excel nicht unterstützt und somit nicht angezeigt.

Was dies bedeutet    In Excel 97-2003 sind benutzerdefinierte Formfüllungen, Formkonturen und Formeffekte nicht verfügbar und können nicht angezeigt werden.

Was zu tun ist    Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen, um die nicht unterstützte benutzerdefinierte Formatierung zu finden. Anschließend ändern Sie diese benutzerdefinierte Formatierung in eine Formatierung, die von früheren Versionen von Excel unterstützt wird.

Frühere Versionen von Excel unterstützen nur die Farben aus der Farbpalette. Wenn die Arbeitsmappe in einer früheren Version von Excel geöffnet wird, werden alle Zeilenfarben der nächstgelegenen Farbe auf der Farbpalette zugeordnet und ein Diagramm zeigt dann möglicherweise mehrere Reihe in der gleichen Farbe an.

Was dies bedeutet    Excel 2007 und höher unterstützt bis zu 16 Millionen Farben, aber Excel 97-2003 schränkt die Farben auf der Farbpalette standard verfügbar sind. Farben, die nicht unterstützt werden werden in der nächsten Farbe auf der Farbpalette standard geändert werden, die eine Farbe sein können, die bereits verwendet wird.

Was zu tun ist    Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen, um die benutzerdefinierten Farben zu suchen, die nicht unterstützt werden. Anschließend ändern Sie die nicht unterstützte Farbformatierung mithilfe der Standardfarbpalette.

In dieser Arbeitsmappe sind Diagramme mit mehr Datenpunkten enthalten, als von früheren Versionen von Excel angezeigt werden können. Es werden nur die ersten 32.000 Datenpunkte pro Datenreihe in 2D-Diagrammen und die ersten 4.000 Datenpunkte pro Datenreihe in 3D-Diagrammen angezeigt, wenn die Arbeitsmappe in einer Version von Excel geöffnet wird, die älter als die aktuelle Version ist.

Was dies bedeutet    In Excel 2010 und höher können Sie mehr als 32.000 Datenpunkte pro Datenreihe in 2D-Diagramme und mehr als 4.000 Datenpunkte pro Datenreihe in 3D-Diagrammen. Die Grenzwerte der Datenpunkte pro Datenreihe in Excel 97-2007 wurde überschritten.

Was zu tun ist    Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen, um das Diagramm zu ermitteln, das die Beschränkungen für Datenpunkte pro Datenreihe überschreitet. Führen Sie anschließend die erforderlichen Änderungen durch, damit die Datenpunkte diese Beschränkungen nicht überschreiten.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×