Der Fehler "Outlook kann Ihre Suche nicht ausführen" auf Outlook-Clients unter Windows Server 2016

Letzte Aktualisierung: 12. Feb. 2019

PROBLEM

Bei der Suche in Outlook tritt der folgende Fehler auf:

"Outlook kann Ihre Suche nicht ausführen".

Hinweis: Dies geschieht nur bei Outlook unter Windows Server 2016 Terminal Server oder Windows Server 2016 Remote Desktop Server.

Das Problem kann nach der Installation des folgenden Windows-Updates auftreten:

KB 4467684: 27. November 2018 – KB4467684 (OS Build 14393.2639)

STATUS: BEHOBEN

Das Problem wird im öffentlichen Update für Windows 10 vom Februar KB 4487026 behoben. 

Wenn Sie das Update nicht sofort installieren können, können Sie das Problem mit dieser Problemumgehung beheben:

Als Problemumgehung können Sie Ihre Windows-Eingabeaufforderung öffnen, sfc /scannow eingeben, die EINGABETASTE drücken und Outlook neu starten, um die Symptome zu lindern.

Weitere Ressourcen

Experten-Symbol (Gehirn, Zahnräder)

Fragen Sie Experten

Nehmen Sie Kontakt zu Experten auf, diskutieren Sie über die aktuellen Neuigkeiten und bewährten Methoden für Outlook, und lesen Sie unseren Blog.

Outlook Tech Community

Community-Symbol

Holen Sie sich Hilfe in der Community

Stellen Sie eine Frage, und erhalten Sie Lösungen von Supportmitarbeitern, MVPs, Ingenieuren und Outlook-Benutzern.

Outlook-Forum für Antworten

Symbol zum Anfordern von Features (Glühbirne, Idee)

Neues Feature vorschlagen

Wir freuen uns auf Ihr Feedback und Ihre Vorschläge! Teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Wir hören Ihnen zu.

Outlook UserVoice

Siehe auch

Korrekturen oder Problemumgehungen für aktuelle Probleme in Outlook für Windows

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×