Deinstallieren von Office 2016 für Mac

Um Office 2016 für Mac zu deinstallieren, verschieben Sie die Anwendungs- und Benutzereinstellungsdateien in den Papierkorb. Sobald Sie alles entfernt haben, leeren Sie den Papierkorb, und starten Sie Ihren Mac neu, um den Vorgang abzuschließen. Sie können auch im Rahmen einer Problembehandlung eine vollständige Deinstallation für Office 2016 für Mac ausführen.

Sie müssen auf dem Mac als Administrator angemeldet sein oder einen Administratornamen mit Kennwort angeben, um diese Schritte ausführen zu können.

1. Entfernen von Office 2016 für Mac-Anwendungen

  1. Öffnen Sie Finder > Anwendungen.

  2. Klicken Sie bei gedrückter BEFEHLSTASTE  BEFEHL , um alle Office 2016 für Mac-Anwendungen auszuwählen.

  3. Klicken Sie bei gedrückter CTRL-TASTE auf die ausgewählte Anwendung, und klicken Sie dann auf In Papierkorb verschieben.

    Verschieben der Office-Apps in den Papierkorb

2. Entfernen von Dateien aus Ihrem Benutzerordner "Library"

Um Dateien aus Ihrem Benutzerordner Library zu entfernen, müssen Sie zuerst die Darstellungsoptionen von Finder festlegen.

  1. Drücken Sie im Finder  BEFEHL +UMSCHALT+h.

  2. Klicken Sie oben im Finder auf Darstellung > Als Liste, und klicken Sie dann auf Darstellung > Darstellungsoptionen einblenden.

  3. Wählen Sie im Dialogfeld Darstellungsoptionen die Option Ordner "Library" einblenden aus, und speichern Sie.

    Anzeigen der Einstellung für Bibliotheksdateien in den Optionen der Ansicht "Finder"
  4. Öffnen Sie zurück im Finder Library > Container, und klicken Sie bei gedrückter CTRL-Taste auf die einzelnen Ordner und auf In Papierkorb verschieben. Ggf. sind nicht alle diese Ordner vorhanden.

    • com.microsoft.errorreporting

    • com.microsoft.Excel

    • com.microsoft.netlib.shipassertprocess

    • com.microsoft.Office365ServiceV2

    • com.microsoft.Outlook

    • com.microsoft.PowerPoint

    • com.microsoft.RMS-XPCService

    • com.microsoft.Word

    • com.microsoft.onenote.mac

  5. Warnung : Outlook-Daten werden entfernt, wenn Sie die drei Ordner, die in diesem Schritt aufgelistet sind, in den Papierkorb verschieben. Sie sollten eine Datensicherung der Ordner anlegen, bevor Sie sie löschen.

    Klicken Sie auf den Pfeil "Zurück", um zum Ordner Library zurückzukehren. Öffnen Sie Group Containers. Klicken Sie bei gedrückter CTRL-TASTE auf die einzelnen Ordner, sofern vorhanden, und klicken Sie dann auf In Papierkorb verschieben.

    • UBF8T346G9.ms

    • UBF8T346G9.Office

    • UBF8T346G9.OfficeOsfWebHost

3. Entfernen aus dem Dock und Neustarten

  1. Wenn Sie Office-Anwendungen in Ihrem Dock abgelegt haben, wechseln Sie zu diesen, und klicken Sie bei gedrückter CTRL-TASTE auf Optionen > Aus Dock entfernen.

    Aus Dock entfernen

  2. Starten Sie Ihren Mac neu, um die Deinstallation abzuschließen.

Siehe auch

Installieren von Office auf Ihrem PC oder Mac

Was Sie versuchen können, wenn Sie Office 2016 für Mac nicht installieren oder aktivieren können

Beheben von Problemen mit Office 2016 für Mac durch vollständiges Deinstallieren vor einer Neuinstallation

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×