Deinstallieren von Office 2016, Office 2013 oder Office 365 auf einem PC

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Die folgenden Schritte beschreiben, wie Sie Office 2016 oder 2013-Produkten auf einem PC (Laptop, desktop oder 2-in-1) deinstallieren. Informationen zum Deinstallieren von Office 2011 oder 2016 für Macfinden Sie im Abschnitt Office auf einem Mac oder älteren Versionen von Office deinstallierenaus.

Versuchen Sie zuerst, Office über die Systemsteuerung zu deinstallieren. Wenn das nicht funktioniert, verwenden Sie das Tool für einfache Fehlerkorrekturen, oder versuchen Sie, Office manuell zu deinstallieren.

Wichtig : Sie können keine einzelne App wie Word oder Publisher deinstallieren, die Teil Ihrer Installation der Office-Suite ist. Die einzige Möglichkeit zum Deinstallieren einer einzelnen App besteht darin, die eigenständige Version zu erwerben.

Option 1 – Deinstallieren von Office über die Systemsteuerung

Wählen Sie unten Ihr Betriebssystem aus, um die einzelnen Schritte zum Deinstallieren von Office über die Systemsteuerung anzuzeigen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Startschaltfläche  Windows-Schaltfläche "Start" in Windows 8 und Windows 10 (unten links), und wählen Sie Systemsteuerung aus.

    Liste der Optionen und Befehle, die nach dem Drücken von WINDOWS-TASTE+X angezeigt wird
  2. Wählen Sie Programme und Funktionen aus, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Ihr Microsoft Office-Produkt, und wählen Sie Deinstallieren aus.

    Hinweis : Wenn Sie eine Suite wie Microsoft Office 365 Home oder Microsoft Office Home and Student 2013 gekauft haben, suchen Sie nach den Suitenamen. Wenn Sie eine einzelne Office-Anwendung wie Microsoft Word gekauft haben, suchen Sie nach dem Namen der Anwendung.

  3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Informationen zum erneuten Installieren von Office finden Sie unten im Abschnitt Neuinstallation von Office.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Startschaltfläche  Windows-Schaltfläche "Start" in Windows 8 und Windows 10 (unten links), und wählen Sie Systemsteuerung aus.

    Liste der Optionen und Befehle, die nach dem Drücken von WINDOWS-TASTE+X angezeigt wird
  2. Wählen Sie Programme und Funktionen aus, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Ihr Microsoft Office-Produkt, und wählen Sie Deinstallieren aus.

    Hinweis : Wenn Sie eine Suite wie Microsoft Office 365 Home oder Microsoft Office Home and Student 2013 gekauft haben, suchen Sie nach den Suitenamen. Wenn Sie eine einzelne Office-Anwendung wie Microsoft Word gekauft haben, suchen Sie nach dem Namen der Anwendung.

  3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Informationen zum erneuten Installieren von Office finden Sie unten im Abschnitt Neuinstallation von Office.

  1. Klicken Sie auf Start > Systemsteuerung.

  2. Klicken Sie auf Programme > Programme und Funktionen.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Office-Anwendung, die entfernt werden soll, und klicken Sie dann auf Deinstallieren.

    Hinweis : Wenn Sie eine Suite wie Microsoft Office 365 Home oder Microsoft Office Home and Student 2013 gekauft haben, suchen Sie nach den Suitenamen. Wenn Sie eine einzelne Office-Anwendung wie Microsoft Word gekauft haben, suchen Sie nach dem Namen der Anwendung.

  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Informationen zum erneuten Installieren von Office finden Sie unten im Abschnitt Neuinstallation von Office.

Option 2 – Vollständiges Deinstallieren von Office mit dem Tool für einfache Fehlerkorrekturen

  1. Klicken Sie auf diese Schaltfläche für einfache Fehlerkorrekturen, um Office zu deinstallieren.

    Schaltfläche zum Herunterladen einer einfachen Fehlerkorrektur, die darauf hinweist, dass eine automatisierte Fehlerkorrektur verfügbar ist
  2. Wählen Sie aus der Dropdownliste Ihren Browser aus, um die verbleibenden Schritte anzuzeigen.

    Wählen Sie unten im Browserfenster Öffnen aus, um die Datei O15CTRRemove.diagcab zu öffnen.

    Wählen Sie "Öffnen" aus, um das Tool für einfache Fehlerkorrekturen "O15CTRRemove.diagcab" zu öffnen.

    Wenn die Datei nicht automatisch geöffnet wird, wählen Sie Speichern > Ordner öffnen aus, und doppelklicken Sie auf die Datei (der Name sollte mit O15CTRRemove beginnen), um das Tool für einfache Fehlerkorrekturen auszuführen.

    1. Der Assistent zum Deinstallieren von Microsoft Office wird gestartet. Wählen Sie Weiter aus, und folgen Sie den Anweisungen.

    2. Wenn der Bildschirm Deinstallation erfolgreich angezeigt wird, folgen Sie der Aufforderung zum Neustart des Computers, damit die Änderungen wirksam werden. Wählen Sie Weiter aus.

    3. Nach dem Neustart des Computers können Sie erneut versuchen, Office zu installieren.

    Wählen Sie unten links die Datei o15CTRRemove und in der Dropdownliste die Option In Ordner anzeigen aus.

    Wählen Sie in der Dropdownliste "In Ordner anzeigen" aus.

    Doppelklicken Sie auf den Download, o15CTRRemove, um das Tool für einfache Fehlerkorrekturen auszuführen.

    1. Der Assistent zum Deinstallieren von Microsoft Office wird gestartet. Wählen Sie Weiter aus, und folgen Sie den Anweisungen.

    2. Wenn der Bildschirm Deinstallation erfolgreich angezeigt wird, folgen Sie der Aufforderung zum Neustart des Computers, damit die Änderungen wirksam werden. Wählen Sie Weiter aus.

    3. Nach dem Neustart des Computers können Sie erneut versuchen, Office zu installieren.

    Wählen Sie Datei speichern und dann OK aus.

    Speichern der Datei "o15ctrremove.diagcab" in Firefox

    Wählen Sie oben rechts im Browserfenster Alle Downloads anzeigen aus. Wählen Sie in der Bibliothek Downloads > O15CTRRemove.digicab und dann das Ordnersymbol aus. Doppelklicken Sie auf die Datei O15CTRRemove.digicab.

    1. Der Assistent zum Deinstallieren von Microsoft Office wird gestartet. Wählen Sie Weiter aus, und folgen Sie den Anweisungen.

    2. Wenn der Bildschirm Deinstallation erfolgreich angezeigt wird, folgen Sie der Aufforderung zum Neustart des Computers, damit die Änderungen wirksam werden. Wählen Sie Weiter aus.

    3. Nach dem Neustart des Computers können Sie erneut versuchen, Office zu installieren.

  3. Informationen zur Neuinstallation von Office finden Sie unter Installieren von Office auf Ihrem PC oder Mac, und befolgen Sie die Schritte für Ihren Office-Plan.

Option3 – Manuelles Deinstallieren von Office

Wenn Office mit dem Tool für einfache Fehlerkorrekturen auf Ihrem PC nicht vollständig deinstalliert werden konnte, können Sie es manuell deinstallieren. Wählen Sie die Version aus, die Sie deinstallieren möchten.

Neuinstallation von Office

Informationen zur Neuinstallation von Office finden Sie unter Installieren von Office auf Ihrem PC oder Mac, und befolgen Sie die Schritte für Ihren Office-Plan.

Deinstallieren von Office auf einem Mac oder älteren Versionen von Office

Weitere Informationen finden Sie unter:

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×