Definieren von neuen Aufzählungszeichen, Nummern und Listen mit mehreren Ebenen

Sie können die Darstellung einer Liste anpassen, indem Sie Ihre eigenen nummerierten Listen, Listen mit Aufzählungszeichen und mit mehreren Ebenen definieren. Nachdem Sie die Anpassungen vorgenommen haben, können Sie die Einstellungen als Formatvorlage speichern und diese immer wieder verwenden.

Was möchten Sie tun?

Definieren eines neuen Aufzählungszeichenformats

Definieren eines neuen Zahlenformats

Definieren einer neuen Liste mit mehreren Ebenen

Definieren einer neuen Listenformatvorlage

Deaktivieren der automatischen Nummerierung für Listen

Verwandte Informationen

Definieren eines neuen Aufzählungszeichens

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Ändern des Aufzählungszeichens in ein Symbol

  1. Markieren Sie den Text oder die Aufzählung, der/die geändert werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Absatz auf den Pfeil neben Aufzählung  Word-Schaltfläche "Aufzählungszeichen" mit Pfeil nach unten , und klicken Sie dann auf Neues Aufzählungszeichen definieren.

  3. Klicken Sie auf Symbol, und klicken Sie dann auf das zu verwendende Symbol.

  4. Klicken Sie auf OK.

Ändern eines Aufzählungszeichens in ein Bild

  1. Markieren Sie den Text oder die Aufzählung, der/die geändert werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Absatz auf den Pfeil neben Aufzählung  Word-Schaltfläche "Aufzählungszeichen" mit Pfeil nach unten , und klicken Sie dann auf Neues Aufzählungszeichen definieren.

  3. Klicken Sie auf Bild, und suchen Sie dann nach einem Bild aus einer Datei oder aus der Bing-Bildersuche.

  4. Klicken Sie auf Einfügen.

  5. Überprüfen Sie die Darstellung der grafischen Aufzählungszeichen, und klicken Sie zum Hinzufügen auf OK, oder ändern Sie das Bild, indem Sie die Schritte 3 bis 5 wiederholen.

Ändern der Aufzählungszeichen-Schriftart

  1. Markieren Sie den Text oder die Aufzählung, der/die geändert werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Absatz auf den Pfeil neben Aufzählung  Word-Schaltfläche "Aufzählungszeichen" mit Pfeil nach unten , und klicken Sie dann auf Neues Aufzählungszeichen definieren.

  3. Klicken Sie auf Schriftart, und ändern Sie dann die für das Aufzählungszeichen zu verwendenden Schriftarteigenschaften. Sie können Einstellungen auf der Registerkarte Schriftart oder auf der Registerkarte Erweitert auswählen:

Registerkarte

Beschreibung

Registerkarte Schriftart

Sie können die Schriftart, das Format, die Größe, Farbe, Unterstreichung, Unterstreichungsfarbe und Effekte für das Aufzählungszeichen ändern.

Registerkarte Erweitert

Sie können für die Aufzählungszeichen-Schriftart den Zeichenabstand und OpenType-Features ändern.

Ändern der Ausrichtung von Aufzählungszeichen

  1. Markieren Sie den Text oder die Aufzählung, der/die geändert werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Absatz auf den Pfeil neben Aufzählung  Word-Schaltfläche "Aufzählungszeichen" mit Pfeil nach unten , und klicken Sie dann auf Neues Aufzählungszeichen definieren.

  3. Wählen Sie unter "Ausrichtung" die Option Linksbündig, Zentriert oder Rechtsbündig aus.

  4. Klicken Sie auf OK.

Definieren eines neuen Zahlenformats

  1. Markieren Sie den Text oder die nummerierte Liste, der/die geändert werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Absatz auf den Pfeil neben Nummerierte Liste  Word-Schaltfläche "Nummerierte Liste" mit Pfeil nach unten , und klicken Sie dann auf Neues Zahlenformat definieren.

  3. Wenn Sie die Formatvorlage ändern möchten, klicken Sie auf den Dropdownpfeil neben Zahlenformatvorlage, und wählen Sie die gewünschten Zahlen, Buchstaben oder ein anderes chronologisches Format aus.

  4. Wenn Sie den Schriftgrad, den Schriftschnitt und die Schriftfarbe ändern möchten, klicken Sie auf Schriftart, und wählen Sie entweder auf der Registerkarte Schriftart oder auf der Registerkarte Erweitert eine Einstellung aus.

    Registerkarte

    Beschreibung

    Registerkarte Schriftart

    Sie können die Schriftart, das Format, die Größe, Farbe, Unterstreichung, Unterstreichungsfarbe und Effekte für das Aufzählungszeichen ändern.

    Registerkarte Erweitert

    Sie können für die Aufzählungszeichen-Schriftart den Zeichenabstand und OpenType-Features ändern.

  5. Wenn Sie einen Gedankenstrich, Klammern oder einen anderen Wert an die Nummerierung anfügen möchten, geben Sie dies im Feld Zahlenformat ein.

  6. Wenn Sie die Ausrichtung der Zahlen ändern möchten, wählen Sie unter "Ausrichtung" die Option Linksbündig, Zentriert oder Rechtsbündig aus.

  7. Klicken Sie auf OK.

Definieren einer neuen Liste mit mehreren Ebenen

  1. Markieren Sie den Text oder die nummerierte Liste, der/die geändert werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Absatz auf den Pfeil neben Liste mit mehreren Ebenen  Word-Schaltfläche "Liste mit mehreren Ebenen" mit Pfeil nach unten , und klicken Sie dann auf Neue Liste mit mehreren Ebenen definieren.

  3. Erweitern Sie das Dialogfeld der Liste mit mehreren Ebenen, indem Sie in der unteren linken Ecke auf Weitere Optionen klicken.

  4. Wählen Sie die zu ändernde Listenebene in der Liste aus. Standardmäßig ist 1 aktiviert.

  5. Wählen Sie den Bereich aus, auf den Ihre Änderungen angewendet werden sollen, indem Sie auf Komplette Liste, Dokument ab hier oder Aktueller Absatz klicken.

  6. Wenn Sie für jede Ebene der Liste eine vorhandene Vorlage in Word verwenden möchten, wählen Sie unter "Verbinden mit Formatvorlage" eine Formatvorlage aus.

  7. Wählen Sie im Katalog die anzuzeigende Zahl aus. Standardmäßig wird Ebene 1 angezeigt.

  8. Weisen Sie der Liste mit mehreren Ebenen in "ListenNr-Feldliste" einen Namen zu. Dieser Name wird immer im ListenNr-Feld angezeigt.

  9. Wenn Sie einen Gedankenstrich, Klammern oder einen anderen Wert an die nummerierte Liste anfügen möchten, geben Sie dies im Feld Zahlenformat ein.

  10. Wenn Sie den Schriftgrad, den Schriftschnitt und die Schriftfarbe ändern möchten, klicken Sie auf Schriftart, und wählen Sie entweder auf der Registerkarte Schriftart oder auf der Registerkarte Erweitert eine Einstellung aus.

    Registerkarte

    Beschreibung

    Registerkarte Schriftart

    Sie können die Schriftart, das Format, die Größe, Farbe, Unterstreichung, Unterstreichungsfarbe und Effekte für das Aufzählungszeichen ändern.

    Registerkarte Erweitert

    Sie können für die Aufzählungszeichen-Schriftart den Zeichenabstand und OpenType-Features ändern.

  11. Wenn Sie die Formatvorlage ändern möchten, klicken Sie auf den Dropdownpfeil neben Zahlenformatvorlage, und wählen Sie die gewünschten Zahlen, Buchstaben oder ein anderes chronologisches Format aus. Geben Sie eine Ebenennummer ein, aus der dies eingeschlossen werden soll.

  12. Wählen Sie die Zahl aus, mit der die Liste beginnen soll. Der Standardwert ist 1. Wenn die Nummerierung nach einer bestimmten Ebene neu beginnen soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Liste neu beginnen nach, und wählen Sie in der Liste eine Ebene aus.

  13. Wählen Sie Nummerieren nach Norm aus, um für die Liste mit mehreren Ebenen ein normiertes Format zu erzwingen.

  14. Wenn Sie die Ausrichtung der Zahlen ändern möchten, wählen Sie unter "Ausrichtung" die Option Linksbündig, Zentriert oder Rechtsbündig aus.

  15. Geben Sie einen Wert für den Beginn der Ausrichtung und einen Wert für den Texteinzug ein.

  16. Wenn Sie diese Werte auf die gesamte Liste anwenden möchten, wählen Sie Für alle Ebenen festlegen aus.

  17. Geben Sie einen Wert für das Element ein, das auf jede Zahl folgen soll, Tabstoppzeichen, Leerzeichen oder Nichts. Aktivieren Sie Tabstopp hinzufügen bei, und geben Sie einen Wert ein.

  18. Klicken Sie auf OK.

Definieren einer neuen Listenformatvorlage

  1. Markieren Sie den Text oder die nummerierte Liste, der/die geändert werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Absatz auf den Pfeil neben Liste mit mehreren Ebenen  Word-Schaltfläche "Liste mit mehreren Ebenen" mit Pfeil nach unten , und klicken Sie dann auf Neue Listenformatvorlage definieren.

  3. Geben Sie einen Namen für die neue Listenformatvorlage an.

  4. Wählen Sie die Zahl aus, mit der die Liste beginnen soll. Der Standardwert ist 1.

  5. Wählen Sie in der Liste eine Ebene aus, auf die Ihre Formatierung angewendet werden soll.

  6. Geben Sie die Schriftart, den Schriftgrad und die Schriftfarbe für die Listenformatvorlage an.

  7. Ändern Sie den Pfeil nach unten, um das Format der nummerierten Liste oder Aufzählung zu ändern.

  8. Wählen Sie ein Symbol für die Liste aus.

  9. Wählen Sie ein Bild für die Liste aus.

  10. Wählen Sie aus, ob der Einzug nach links oder rechts verschoben werden soll.

  11. Wählen Sie aus, worauf diese Änderungen angewendet werden sollen: Nur in diesem Dokument oder Neue auf dieser Vorlage basierende Dokumente.

  12. Wenn Sie weitere Formatierungsoptionen ändern möchten, klicken Sie auf Format, und wählen Sie Schriftart, Nummerierung, Texteffekte usw. aus.

  13. Klicken Sie auf OK.

Deaktivieren der automatischen Nummerierung für Listen

  1. Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, je nach Eignung für die verwendete Word-Version:

    Word 2016, Word 2013 oder Word 2010

    • Wählen Sie Datei und dann im linken Bereich Optionen aus.

    Word 2007

    • Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche, und wählen Sie dann Word-Optionen aus.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Word-Optionen im linken Bereich Dokumentprüfung aus.

  3. Wählen Sie im rechten Bereich unter AutoKorrektur-OptionenAutoKorrektur-Optionen aus.

  4. Wählen Sie die Registerkarte AutoFormat während der Eingabe aus.

  5. Deaktivieren Sie unter Während der Eingabe übernehmen das Kontrollkästchen Automatische Nummerierung, und wählen Sie dann OK aus.

Verwandte Informationen

Anpassen des Einzugs zwischen Aufzählungszeichen oder Nummern und Text in einer Liste

Ändern der Nummerierung in einer nummerierten Liste

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×