Definieren von Bereichen für Suchvorgänge

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn sich ein Suchvorgang auf bestimmte Speicherorte oder Inhalte beziehen soll, wählen Endbenutzer Bereiche aus der Bereichsliste neben dem Feld Suchen aus. Sie können Alle Websites auswählen, um alle verfügbaren Speicherorte zu durchsuchen, oder einen anderen Bereich auswählen, um die Suche auf bestimmte Speicherorte oder auf mit bestimmten Eigenschaftswerten gekennzeichnete Inhalte einzuschränken. Eine Abfrage für den Bereich Diese Website (sofern verfügbar) konzentriert die Suche beispielsweise auf die aktuelle Website und die zugehörigen Unterwebsites.

Standardbereiche wie Alle Websites und Personen werden auf der Ebene des Anbieters für gemeinsame Dienste definiert. Außerdem kann ein Administrator mit Berechtigungen für die Verwaltung der gemeinsamen Dienste benutzerdefinierte Bereiche definieren. Alle auf der Ebene des Anbieters für gemeinsame Dienste definierten Bereiche werden von allen Websitesammlungen gemeinsam verwendet. Ein Websitesammlungsadministrator kann einen freigegebenen Bereich kopieren, diese Kopie ändern oder unverändert übernehmen und benutzerdefinierte Bereiche zur Verwendung innerhalb der Websitesammlung hinzufügen. Bereiche können ggf. auch andere Bereiche umfassen. Darüber hinaus erstellt der Websitesammlungsadministrator auch Bereichsanzeigegruppen und ordnet Bereiche innerhalb dieser Gruppen an, sodass die Eigentümer von Websites diese übernehmen können, um Instanzen der Bereichsliste für die Felder Suchen auf den entsprechenden Seiten zu ändern.

Hinweis : Die Bereichsauswahl ist auf der Seite Erweiterte Suche standardmäßig ausgeblendet. Ein Administrator mit der Berechtigung zum Bearbeiten der Seite "Erweiterte Suche" kann jedoch das Webpart "Erweiterte Suche" ändern, um dessen Bereichsliste anzuzeigen und eine Anzeigegruppe zuordnen, um sie mit Bereichen zu füllen.

Was möchten Sie tun?

Planen von Bereichen

Anzeigen der Seite Bereiche anzeigen

Definieren Sie oder bearbeiten Sie einen Bereich

Fügen Sie hinzu oder bearbeiten Sie Umfang Regeln

Löschen Sie einen Bereich oder Umfangs von Regeln

Konfigurieren von Gruppen für Bereich anzeigen

Zuweisen einer Bereichsliste einer Anzeigegruppe

Planen von Bereichen

Ein Administrator definiert Bereiche, damit Benutzer ihre Suchvorgänge auf bestimmte Speicherorte und Inhalte konzentrieren können. Beim Definieren eines Bereichs können Sie Speicherortregeln mit Eigenschaftenregeln kombinieren, um Suchvorgänge wie gewünscht einzugrenzen. Ein Bereich kann z. B. eine Abfrage auf bestimmte Websites oder auf mit bestimmten Eigenschaftswerten gekennzeichnete Dokumente verweisen.

Hinweis : Sie können Immobilienwerte für Suchvorgänge zur Verfügung stellen, mit dem verwalteten Eigenschaften, denen bestimmte Inhalten Eigenschaften zugeordnet sind. Eine Liste der verwalteten Eigenschaften, die in den Bereichen verwendet werden kann, wird im Abschnitt Eigenschaftsabfrage, der den Bereich erstellen und die Seite bearbeiten Umfang angezeigt. Weitere Informationen finden Sie im späteren Abschnitt Hinzufügen oder bearbeiten Umfang Regeln.

Seitenanfang

Anzeigen der Seite "Bereiche anzeigen"

Sie müssen über die Berechtigungen für Websitesammlungsadministratoren verfügen, damit Sie auf die Seite "Bereiche anzeigen" zugreifen können, um Bereiche und Bereichsanzeigegruppen hinzuzufügen oder zu ändern.

  1. Melden Sie sich an der Homepage der Website der obersten Ebene mit den Berechtigungen des Administrators für Websitesammlungen an.

  2. Klicken Sie im Menü Websiteaktionen auf Websiteeinstellungen, und wählen Sie dann Alle Websiteeinstellungen ändern aus.

  3. Klicken Sie auf der Seite "Websiteeinstellungen" im Abschnitt Websitesammlungsverwaltung auf Suchbereich. Die Seite "Bereiche anzeigen" wird angezeigt.

  4. Um einen neuen Bereich definieren möchten, klicken Sie auf Neuen Bereich, und befolgen Sie die Schritte im nächsten Abschnitt, definieren Sie einen Bereich.

    Um die Regeln für einen vorhandenen Bereich zu bearbeiten, klicken Sie auf den Link Hinzufügen von Regeln für einen Bereich, und klicken Sie dann führen Sie die Schritte in den späteren Abschnitt Hinzufügen oder bearbeiten Umfang Regeln.

    Um eine benutzerdefinierte Anzeigegruppe definieren, und ordnen Sie Bereiche innerhalb, klicken Sie auf Neue Gruppe der anzeigen, und befolgen Sie die Schritte im Abschnitt höher Konfigurieren Umfang Gruppen anzeigen.

Seitenanfang

Definieren oder Bearbeiten von Bereichen

Mithilfe von Bereichen ist es möglich, Suchvorgänge auf Speicherorte oder auf bestimmtes Material zu konzentrieren. Ein Administrator mit den Berechtigungen eines Websitesammlungsadministrators kann einen freigegebenen Bereich kopieren und diese Kopie ändern sowie benutzerdefinierte Bereiche zur Verwendung innerhalb der Websitesammlung hinzufügen.

Wenn Sie einer Websitesammlung einen benutzerdefinierten Bereich hinzufügen, kann es hilfreich sein, zuerst einen vorhandenen Bereich wie Alle Websites zu kopieren und anschließend Regeln hinzuzufügen, mit denen die Speicherorte, Inhaltstypen oder Eigenschaftswerte angegeben werden. Durch Kombinieren und Anpassen mehrerer Regeln können Sie Bereiche für die Websitesammlung entwerfen, die gezielte Suchvorgänge ermöglichen, die auf die Anforderungen bestimmter Arbeitsgruppen zugeschnitten sind.

  1. Führen Sie die Schritte im vorherigen Abschnitt Anzeige der Seite Bereiche anzeigen.

  2. Klicken Sie auf Neuer Bereich, um die Seite "Bereich erstellen" anzuzeigen.

    Sie können auch auf einen vorhandenen Bereich klicken, um die Seite "Bereichseigenschaften und Regeln" anzuzeigen. Klicken Sie dann auf Bereichseinstellungen ändern, um die Seite "Bereich bearbeiten" anzuzeigen.

  3. Geben Sie im Feld Titel ein Wort, einen Namen, ein Akronym oder einen kurzen Begriff ein, der in der Liste Bereiche angezeigt werden soll.

  4. Erläutern Sie im Feld Beschreibung den Zweck des Bereichs. Dies ist eine optionale Beschreibung, die Ihnen und Eigentümern von Websites als Referenz dient, den Endbenutzern jedoch nicht angezeigt wird.

  5. Wählen Sie im Bereich Gruppen anzeigen aus, wo dieser Bereich angezeigt werden soll, z. B. Suchdropdown.

  6. Wählen Sie im Abschnitt Zielergebnisseite, ob die Ergebnisse aus Suchvorgängen dieses Bereichs auf der Standardseite für Suchergebnisse oder eine andere Webseite angezeigt. Wenn Sie eine andere Suchergebnisseite verwenden möchten, wählen Sie eine andere Seite zum Durchsuchen dieses Bereichs angeben, und geben Sie die Webadresse für eine andere Ergebnisseite mit vorhandenen im Zielergebnisseite (z. B. http://site/subsite/folder/NameOfCustomResultsPage.aspx).

  7. Klicken Sie auf OK, um den Bereich zu speichern und zur Seite Bereiche anzeigen zurückzukehren.

    Um Bereichsregeln hinzuzufügen, klicken Sie auf Regeln hinzufügen neben dem Namen des Bereichs, und befolgen Sie die Schritte im folgenden Abschnitt Hinzufügen oder bearbeiten Umfang Regeln.

Seitenanfang

Hinzufügen oder Bearbeiten von Bereichsregeln

Mithilfe von Bereichsregeln werden die dem Bereich zugeordneten Inhalte durch Angeben der Speicherorte, Eigenschaften oder Inhaltsquellen definiert, die entweder in den Bereich einbezogen bzw. davon ausgeschlossen werden.

  1. Führen Sie die Schritte im vorherigen Abschnitt Anzeige der Seite Bereiche anzeigen.

  2. Klicken Sie in der Spalte Status aktualisieren auf die Verknüpfung Regeln hinzufügen neben einem Bereichsnamen. Die Seite "Bereichsregel hinzufügen" wird angezeigt.

    Sie können auch auf den Namen des Bereichs klicken, um die Seite "Bereichseigenschaften und Regeln" anzuzeigen. Klicken Sie dann im Abschnitt Regeln auf eine vorhandene Regel, um die Seite "Bereichsregel bearbeiten" anzuzeigen.

  3. Wählen Sie im Abschnitt Typ der Bereichsregel der Seite einen Regeltyp aus. Zur Verfügung stehen die Optionen Webadresse, Eigenschaftsabfrage und Gesamter Inhalt.

    • Wählen Sie Webadresse aus, und geben Sie einen Speicherort in eines der Felder ein, um einen Speicherort einzubeziehen oder auszuschließen. (Wenn Sie Regeln auf mehrere Speicherorte anwenden möchten, definieren Sie für jeden Speicherort eine separate Regel.)

      Wenn Sie einen Pfad im Ordner (z. B. http://site/subsite/folder) eingeben, wird die Regel nur für Elemente befindet sich innerhalb des Ordners und seiner Unterordner angewendet.

      Wenn Sie im Feld Hostname einen Hostnamen eingeben, wird die Regel auf Elemente angewendet, die sich irgendwo auf diesem Host befinden.

      Wenn Sie im Feld Domäne oder Unterdomäne einen Domänennamen eingeben (z. B. "widgets.msn.com"), wird die Regel auf alle Elemente angewendet, die sich in dieser Domäne befinden.

    • Wählen Sie Eigenschaftsabfrage aus, um Inhalt einzubeziehen oder auszuschließen, der über die Suche nach einem einer verwalteten Eigenschaft zugeordneten Wert gefunden wurde. Wählen Sie eine Eigenschaft aus, und geben Sie dann einen Wert ein. (Wenn Sie Regeln auf mehrere Eigenschaften oder Werte anwenden möchten, definieren Sie für jede Eigenschaftseinstellung eine separate Regel.)

      Hinweis : Verwaltete Eigenschaften werden von einem Administrator mit Berechtigungen für die Verwaltung der gemeinsamen Dienste zur Verwendung in Bereichen zur Verfügung gestellt.

    • Wählen Sie unter Typ der Bereichsregel die Option Inhaltsquellen aus, und wählen Sie dann unter Inhaltsquellen die Option Lokale Office SharePoint Server-Websites aus, um einen Bereich zu erstellen, der alles einbezieht, was von der Inhaltsquelle namens "Lokale Office SharePoint Server-Websites" gecrawlt wurde.

    • Wählen Sie Gesamter Inhalt aus, um eine Regel auf den gesamten Inhalt von allen Websites anzuwenden, die im Suchindex einbezogen sind.

  4. Wählen Sie ein Verhalten aus, um zu entscheiden, wie diese Regel mit anderen Regeln kombiniert wird, um den Bereich zu definieren. Wählen Sie Einschließen für eine "ODER"-Regel oder Ausschließen für eine "UND NICHT"-Regel bzw. Erforderlich für eine "UND"-Regel aus.

  5. Klicken Sie auf OK, um die Regel anzuwenden.

    Hinweis : Suchbereiche und die entsprechenden Regeln werden gemäß eines Zeitplans kompiliert, der automatisch auf Grundlage der Häufigkeit von vergangenen Aktualisierungen angepasst wird. Der Administrator kann auch festlegen, dass Bereichsaktualisierungen manuell durchgeführt werden. Ein neuer Bereich wird erst nach der ersten Kompilierung in einer Suchfeld-Bereichsliste angezeigt.

Seitenanfang

Löschen von Bereichen oder Bereichsregeln

Wenn Bereiche oder Bereichsregeln löschen möchten, führen Sie die Schritte im vorherigen Abschnitt Anzeige der Seite Bereiche anzeigen. Klicken Sie dann wie folgt vor:

Löschen von Bereichen

  1. Bewegen Sie den Cursor auf der Seite "Bereiche anzeigen" über den Namen des Bereichs, erweitern Sie das daraufhin angezeigte Menü, und klicken Sie dann auf Löschen.

  2. Klicken Sie auf OK, wenn Sie zur Bestätigung des Vorgangs aufgefordert werden.

Löschen von Bereichsregeln

  1. Bewegen Sie den Cursor auf der Seite Bereiche anzeigen über den Namen eines Bereichs, erweitern Sie das daraufhin angezeigte Menü, und klicken Sie dann auf Eigenschaften und Regeln bearbeiten. Dadurch wird die Seite Bereichseigenschaften und Regeln angezeigt.

  2. So löschen Sie eine einzelne Bereichsregel:

    1. Klicken Sie auf der Seite Bereichseigenschaften und Regeln auf den Namen der Regel.

    2. Klicken Sie unten auf der Seite Bereichsregel bearbeiten auf Löschen.

  3. So löschen Sie alle Regeln für einen Bereich

    1. Klicken Sie auf der Seite "Bereichseigenschaften und Regeln" im Abschnitt Regeln auf Alle Regeln löschen.

Seitenanfang

Konfigurieren von Bereichsanzeigegruppen

Anzeigegruppen werden verwendet, um Suchfeldern Bereiche zuzuweisen. Ein Administrator mit den Berechtigungen eines Websitesammlungsadministrators kann für eine bestimmte Websitesammlung eine neue Bereichsanzeigegruppe erstellen und Bereiche darin anordnen oder Bereiche zu vorhandenen Anzeigegruppen hinzufügen. Ein Websitebesitzer kann die Anzeigegruppe anschließend der Bereichsliste eines beliebigen Suchfelds auf der Website hinzufügen, sodass Benutzer gezieltere Suchläufe ausführen können.

Erstellen oder Bearbeiten von Bereichsanzeigegruppen

Damit ein Websitebesitzer die Möglichkeit erhält, die neben dem Feld Suchen in der Bereichsliste verfügbaren Bereiche zu ändern, kann ein Websitesammlungsadministrator vorhandene Anzeigegruppen ändern oder neue Anzeigegruppen erstellen und Bereiche darin anordnen.

  1. Führen Sie die Schritte im vorherigen Abschnitt Anzeige der Seite Bereiche anzeigen.

  2. Klicken Sie auf Neue Anzeigegruppe, um die Seite "Anzeigegruppe für Bereich erstellen" anzuzeigen.

    Sie können auch auf den Namen einer vorhandenen Anzeigegruppe klicken, um die Seite "Anzeigegruppe für Bereich bearbeiten" anzuzeigen.

  3. Geben Sie auf der ausgewählten Seite einen Titel ein, der den Websitebesitzern dabei helfen wird, die Anzeigegruppe zu identifizieren.

  4. Geben Sie eine Beschreibung ein, die einerseits die in dieser Anzeigegruppe bereitgestellten Bereiche erläutert und andererseits angibt, in welchen Fällen diese Optionen sinnvoll sind. Dies ist eine optionale Beschreibung, die Ihnen und Eigentümern von Websites als Referenz dient, den Endbenutzern jedoch nicht angezeigt wird.

  5. Aktivieren Sie im Abschnitt Bereiche das Kontrollkästchen neben den einzelnen Bereichen, die in die Anzeigegruppe einbezogen werden sollen.

  6. Verwenden Sie die Listen Position von oben, um die Reihenfolge von Bereichen innerhalb der Anzeigegruppe anzupassen.

  7. Wählen Sie in der Liste Standardbereich die Bereiche aus, die in der Liste angezeigt und standardmäßig durchsucht werden sollen, wenn der Benutzer keinen anderen Bereich auswählt.

  8. Klicken Sie auf OK, um die Erstellung der neuen Anzeigegruppe zu beenden.

Einbeziehen eines Bereichs in Anzeigegruppen

Ein Bereich kann über die Seite Bereich bearbeiten zu vorhandenen Anzeigegruppen hinzugefügt werden.

  1. Führen Sie die Schritte im vorherigen Abschnitt Anzeige der Seite Bereiche anzeigen.

  2. Klicken Sie auf den Namen eines Bereichs, um die Seite "Bereichseigenschaften und Regeln" anzuzeigen.

  3. Klicken Sie auf der Seite "Bereichseigenschaften und Regeln" im Abschnitt Bereichseinstellungen auf Bereichseinstellungen ändern.

  4. Wählen Sie auf der Seite "Bereich bearbeiten" im Abschnitt Anzeigegruppe die Anzeigegruppen aus, in die dieser Bereich einbezogen werden soll, und deaktivieren Sie alle Anzeigegruppen, in die er nicht eingeschlossen werden soll.

  5. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Seitenanfang

Zuordnen von Anzeigegruppen zu Bereichslisten

Fügen Sie der Bereichsliste eines Suchfelds eine Anzeigegruppe hinzu, damit der Bereich den Benutzern einer Website zur Verfügung steht.

  1. Melden Sie sich an der Homepage der Website an.

    Hinweis : Ein Administrator mit den Berechtigungen eines Websitesammlungsadministrators kann beliebige Websites in dieser Websitesammlung ändern. Ein Websitebesitzer kann alle Seiten einer Website ändern.

  2. Zeigen Sie die Seite an, auf der die zu ändernde Bereichsliste enthalten ist. Erweitern Sie das Menü Websiteaktionen, und wählen Sie dann die Option Seite bearbeiten aus.

  3. Platzieren Sie den Cursor auf dem Webpart, erweitern Sie dessen Menü Bearbeiten, und wählen Sie dann Freigegebenes Webpart bearbeiten aus.

  4. Klicken Sie im Toolbereich Suchfeld auf das Pluszeichen (+), um den Abschnitt Verschiedenes einzublenden.

  5. Führen Sie einen Bildlauf zum Feld Bereichsanzeigegruppe durch, geben Sie den Namen der Anzeigegruppe ein, die die Bereiche für diese Bereichsliste bereitstellt, und klicken Sie dann auf Übernehmen.

  6. Klicken Sie auf OK, um den Toolbereich zu schließen.

  7. Klicken Sie auf Veröffentlichen, wenn Sie berechtigt sind, die neue Bereichsanzeigegruppe sofort bereitzustellen. Klicken Sie auf Entw. zur gemeins. Nutzung einchecken, um das geänderte Webpart zuerst zu überprüfen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×