Deaktivieren von Popupblockern für Lync Web App

Popupblocker müssen deaktiviert werden, damit die Microsoft Lync Web App-Kommunikationssoftware ordnungsgemäß funktioniert. Befolgen Sie zum Deaktivieren der Blockierung von Popups die folgenden Anweisungen für Ihren Browser oder Ihr Tool.

Die Blockierung von Popups deaktivieren in:

Internet Explorer

Safari

Yahoo!-Symbolleiste

Google-Symbolleiste

MSN-Symbolleiste

AOL-Symbolleiste

Mozilla Firefox

Pop-Up Stopper

PopUpCop

Hinweis :  Einige Sicherheitsprogramme für Computer und einige ISPs (Internetdienstanbieter, Internet Service Providers) bieten ebenfalls Blockierung von Popups. Anweisungen zum Deaktivieren dieser Popupblocker finden Sie in der entsprechenden Dokumentation.

Internet Explorer

  1. Öffnen Sie Internet Explorer.

  2. Klicken Sie auf Extras, klicken Sie auf Popupblocker, und klicken Sie dann auf Popupblocker deaktivieren.

Seitenanfang

Safari

  1. Öffnen Sie Safari.

  2. Deaktivieren Sie im Safari-Menü das Kontrollkästchen Pop-Ups unterdrücken.

Seitenanfang

Yahoo!-Symbolleiste

  1. Öffnen Sie Yahoo.

  2. Deaktivieren Sie im Menü Popupblocker das Kontrollkästchen Popupblocker aktivieren.

Seitenanfang

Google-Symbolleiste

Zum Deaktivieren der Blockierung von Popups in der Google-Symbolleiste und zum Verwenden von Lync Web App muss die Symbolleiste geschlossen werden. Es ist nicht ausreichend, nur den Popupblocker auszuschalten.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Symbolleiste, und deaktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Google.

Seitenanfang

MSN-Symbolleiste

  • Klicken Sie auf den Pfeil nach unten neben Popups geblockt, und klicken Sie dann auf Popups zulassen.

Seitenanfang

AOL-Symbolleiste

  • Klicken Sie auf das Symbol des Popupblockers, sodass es Zugelassen besagt.

Seitenanfang

Mozilla Firefox

  1. Öffnen Sie Firefox.

  2. Klicken Sie auf Extras, und klicken Sie dann auf Optionen.

  3. Klicken Sie oben im Optionsfenster auf Inhalt.

  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Popupfenster blocken.

  5. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Pop-Up Stopper

  1. Klicken Sie im Benachrichtigungsbereich mit der rechten Maustaste auf das Pop-Up Stopper-Symbol.

  2. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Fenster von Popupanzeigen blocken.

Seitenanfang

PopUpCop

  1. Klicken Sie in einem Browserfenster auf den Pfeil nach unten in der PopUpCop-Symbolleiste.

  2. Klicken Sie auf PopUpCop deaktivieren.

Seitenanfang

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×