Deaktivieren oder Ändern von Benachrichtigungen und Sounds in Outlook für Mac

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie eine neue E-Mail-Nachricht empfangen, kann Outlook Sie durch Anzeige einer Benachrichtigung auf dem Desktop darüber informieren, oder indem das Outlook-Symbol im Dock animiert wird. Outlook gibt auch Sounds wieder, um Sie über neue E-Mails, Ereigniserinnerungen und vieles mehr zu benachrichtigen.

Outlook verwendet einen Standardsatz von Sounds, aber es stehen weitere Soundsätze von Drittanbietern im Internet verwenden. Ein Soundsatz für Outlook ist ein Ordner, der sechs Sounddateien und eine PLIST-Datei enthält, die jede Sounddatei einem Outlook-Ereignis zuordnet.

Ändern oder Deaktivieren von Sounds

  1. Klicken Sie im Menü Outlook auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie unter Persönliche Einstellungen auf Benachrichtigungen und Sounds.

  3. Wählen Sie unter Nachrichteneingang die gewünschten Einstellungen für die neue Nachricht aus.

  4. Deaktivieren Sie unter Sounds das Kontrollkästchen neben jedem Sound, der ausgeschaltet werden soll.

    Tipp : Um einen Sound vorab zu hören, klicken Sie auf die Schaltfläche Wiedergeben neben der jeweiligen Soundoption.

Ändern des Soundsatzes

  1. Stellen Sie sicher, dass das Dialogfeld Outlook-Einstellungen geschlossen ist.

  2. Kopieren Sie einen neuen Ordner mit Soundsätzen nach "/Users/Benutzername/Library/Group Containers/UBF8T346G9.Office/Outlook/Outlook Sounds Sets".

  3. Klicken Sie im Menü Outlook auf Einstellungen.

  4. Klicken Sie unter Persönliche Einstellungen auf Benachrichtigungen und Sounds.

  5. Klicken Sie unter Sounds auf das Popupmenü Soundsatz, und klicken Sie auf einen Soundsatz.

Siehe auch

Deaktivieren von Erinnerungen in Outlook für Mac

Ändern der neuen e-Mail-Benachrichtigungen

  1. Klicken Sie im Menü Outlook auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie unter Persönliche Einstellungen auf Benachrichtigungen und Sounds  Schaltfläche "Benachrichtigungen und Sounds" in den Einstellungen .

  3. Wählen Sie unter Nachrichteneingang die gewünschten Einstellungen aus.

Deaktivieren des sounds

  1. Klicken Sie im Menü Outlook auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie unter Persönliche Einstellungen auf Benachrichtigungen und Sounds  Schaltfläche "Benachrichtigungen und Sounds" in den Einstellungen .

  3. Deaktivieren Sie unter Sounds das Kontrollkästchen neben jedem Sound, der ausgeschaltet werden soll.

    Tipp : Um einen Sound vorab anzuhören, klicken Sie auf Wiedergeben  Play .

Ändern des Soundsatzes

Outlook verwendet einen Standardsatz von Sounds, aber es stehen weitere Soundsätze von Drittanbietern im Web zur Verfügung. Sie können auch Soundsätze von Entourage 2008 verwenden. Ein Soundsatz für Outlook ist ein Ordner, der sechs Sounddateien und eine PLIST-Datei enthält, die jede Sounddatei einem Outlook-Ereignis zuordnet.

  1. Stellen Sie sicher, dass das Dialogfeld Outlook-Einstellungen geschlossen ist.

  2. Kopieren Sie den Soundsatzordner in "/Users/BenutzernameDokumente/Microsoft User Data/Outlook-Soundsätze/".

    Wenn der Outlook-Soundsatzordner nicht angezeigt wird

    • Erstellen Sie in "/Users/Benutzername/Dokumente/Microsoft User Data/" einen Ordner Outlook-Soundsätze.

  3. Klicken Sie im Menü Outlook auf Einstellungen.

  4. Klicken Sie unter Persönliche Einstellungen auf Benachrichtigungen und Sounds  Schaltfläche "Benachrichtigungen und Sounds" in den Einstellungen .

  5. Klicken Sie unter Sounds auf das Popupmenü Soundsatz, und klicken Sie auf einen Soundsatz.

Siehe auch

Wählen Sie eine Standardschriftart für ausgehende Nachrichten

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×