Deaktivieren eines Benutzers

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Möglicherweise müssen Sie von Zeit zu Zeit Microsoft Project Server 2010 Benutzerkonten nicht verfügbar zu machen. Wenn Sie ein Benutzerkonto, die Informationen und die Daten des Benutzers bleibt in der Datenbank, deaktivieren, aber der Benutzer für neue Aufgaben nicht verfügbar ist. Das Benutzerkonto ist inaktiv, bis Sie ihn erneut aktivieren.

Deaktivieren eines Benutzerkontos bedeutet, dass es nicht mehr für die Anmeldung bei Project Server 2010 verwendet werden kann. Benutzer können dieses Konto, um die Zuordnung Aktualisierungen senden, Statusberichte Anforderung oder Stellvertretung Aufgaben nicht verwenden.

Nachdem ein Benutzer deaktiviert ist, wird der Projektmanager aufgefordert Arbeit des Benutzers neu zuweisen. Diese Aufforderung tritt auf, wenn der Projektmanager das Projekt in Microsoft Project Professional 2010 wird geöffnet.

Benutzerkonten, wenn deaktiviert, werden nicht tatsächlich aus der Project Server-Datenbank gelöscht. Dies ist, um sicherzustellen, dass alle Beziehungen, die Ressource mit Projektdaten möglicherweise archiviert werden können, für den Fall, dass das Konto später erneut aktiviert ist. Die Option zum Löschen eines Benutzers steht im Abschnitt Verwaltung der Datenbank in Server Settings. Es wird jedoch empfohlen, diese Deaktivierung eines Benutzers aus, um die Daten zu erhalten.

Nachdem ein Konto deaktiviert ist, kann nicht das Konto Project Server 2010 zugreifen, bis er erneut aktiviert wurde. Verwalten von Benutzern und Gruppen globale Berechtigung in Project Server 2010 ist erforderlich, um dieses Verfahren ausführen.

Wenn Sie Active Directory-Synchronisierung verwenden, werden Project Server-Benutzer nicht gefunden wird, in der Active Directory-Gruppe synchronisiert werden deaktiviert. Wenn ein Benutzer besteht darin, aus dem Active Directory-Verzeichnisdienst entfernt werden, aber nicht, dass das Konto deaktiviert möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen verhindern, dass Active Directory-Synchronisierung für diesen Benutzer im Abschnitt Benutzerauthentifizierung auf die Benutzer bearbeiten Seite.

Stellen Sie vor dem Ausführen dieses Vorgangs Folgendes sicher:

  • Sie haben gelesen Übersicht: Verwalten von Benutzern in Project Server 2010.

  • Sie können über die Microsoft Project Web App-Website auf Project Server 2010 zugreifen.

  • Das Benutzerkonto, das Sie deaktivieren muss wirklich deaktiviert werden.

    Hinweis:  In Project Server 2010 ist die globale Berechtigung Verwalten von Benutzern und Gruppen erforderlich, um diesen Vorgang abzuschließen.

Deaktivieren eines Benutzerkontos

Verwenden Sie dieses Verfahren, um ein Benutzerkonto aktiven Project Server 2010 deaktivieren. Nachdem Sie dieses Verfahren ausgeführt wurde, wird das Konto möglicherweise nicht Project Server 2010 zugreifen, bis er erneut aktiviert wurde.

So deaktivieren Sie ein Benutzerkonto:

  1. Klicken Sie auf der Startseite Project Web App in der Schnellstartleiste auf Server Settings.

  2. Klicken Sie auf der Seite Servereinstellungen im Abschnitt Sicherheit auf Benutzer verwalten.

  3. Suchen Sie auf der Seite Benutzer verwalten in der Liste Benutzer das Benutzerkonto, das Sie deaktivieren möchten. (Sie können das Suchfeld verwenden, um für einen bestimmten Benutzer zu suchen.) Klicken Sie auf das Kontrollkästchen neben dem Benutzernamen für das Konto ein, das Sie deaktivieren möchten. Beachten Sie, dass Sie mehrere Benutzerkonten auswählen können.

  4. Klicken Sie auf Benutzer deaktivieren.

  5. Meldungsfeld angezeigt wird, und zur Bestätigung aufgefordert werden. Klicken Sie auf OK, um das Benutzerkonto oder Benutzerkonten zu deaktivieren.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×