Dauer (Vorgangsfeld)

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Datentyp    Dauer

Eintragstyp    Berechnet oder eingegeben

Beschreibung    Im Feld Dauer wird die gesamte Spanne der aktiven Arbeitszeit für einen Vorgang angezeigt. Dies ist im Allgemeinen die Arbeitszeit vom Anfang bis zum Ende eines Vorgangs.

Berechnungsweise    Microsoft Office Project berechnet die Dauer eines Vorgangs durch zählen der aktiven Arbeitszeit zwischen dem geplanten Anfangstermin und Ende des Vorgangs ein. Dies ist im Allgemeinen die Zeit vom Anfang eines Vorgangs auf Fertig stellen, ohne Berücksichtigung der Zeit zwischen unterbrochenen Vorgängen oder arbeitsfreie Zeit.

Optimale Verwendung    Geben Sie beim Erstellen von Vorgängen auch die Dauer der Vorgänge ein. Das Feld Dauer ist eines der Hauptelemente für die Planungsberechnungen von Project. Die Dauer ist die Zeitspanne, die von den Vorgangsbalken im Gantt-Diagramm angezeigt wird.

Beispiel    Frau Rauh soll laut Terminplan am Mittwoch, Donnerstag und Freitag am Vorgang "Angebot erstellen" arbeiten. Frau Herder soll laut Terminplan am Mittwoch und Donnerstag am Vorgang "Angebot erstellen" arbeiten. Herr Büchner soll am darauf folgenden Montag und Dienstag am Vorgang "Angebot erstellen" arbeiten. Die Spanne der Arbeitszeit für den Vorgang "Angebot erstellen" und damit dessen Dauer beträgt fünf Tage (Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Montag und Dienstag).

Hinweise    Als 1 Tag (1d?) ist der Standardwert für neue Vorgänge geschätzte. Das Fragezeichen gibt an, dass die Dauer um eine Schätzung handelt. Eine Schätzung der Dauer ein Fragezeichen hinzugefügt. Entfernen Sie das Fragezeichen, um eine zugesicherte Dauer zu kennzeichnen. Sie können filtern oder sortieren, indem Sie geschätzte Dauer.

Zum Ändern des Standardwerts 1 Tag, im Menü Extras auf Optionen, und klicken Sie dann auf den Terminplan Registerkarte, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neue Vorgänge haben geschätzte Dauer.

Um die Dauer von neuen Vorgängen in einer anderen Einheit als Tagen im Menü Extras ausgedrückt werden, klicken Sie auf Optionen, und klicken Sie dann auf der Registerkarte ' Terminplan '. Wählen Sie im Feld Dauer wird eingegeben in Einheit für die Dauer ein.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×