Datenschutzbestimmungen für Microsoft AutoUpdate für Mac

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Hinweis : Dieser Artikel hat seine Aufgabe erfüllt und wird bald zurückgezogen. Um Probleme vom Typ "Seite nicht gefunden" zu vermeiden, entfernen wir Links, die uns bekannt sind. Wenn Sie Links zu dieser Seite erstellt haben, entfernen Sie diese. Gemeinsam sorgen wir für funktionierende Verbindungen mit dem Internet.

Letzte Aktualisierung:  September 2010

Microsoft ist bestrebt, Ihre Privatsphäre zu schützen, während wir gleichzeitig Produkte bereitstellen, die Ihnen die Leistung und Benutzerfreundlichkeit bieten, die Sie sich für Ihre persönliche Datenverarbeitung wünschen. In diesen Datenschutzbestimmungen werden viele Aspekte der Datensammlung und -verwendung von Microsoft AutoUpdate für Mac ("AutoUpdate") erläutert. Sie befassen sich schwerpunktmäßig mit den Features zur Kommunikation mit dem Internet. Sie gelten nicht für andere Online- oder Offlineinhalte von Microsoft-Websites, -Produkten oder -Diensten.

AutoUpdate ist ein Dienst, mit dem Sie durch die Bereitstellung von Softwareupdates über das Internet direkt auf Ihrem Computer Ihre Microsoft-Software auf dem neuesten Stand halten können. In AutoUpdate können Sie auswählen, ob manuell oder automatisch nach verfügbaren Updates gesucht werden soll. Daraufhin wird eine Liste der Updates angezeigt, aus der Sie die zu installierenden Updates auswählen können.

Sammlung und Verwendung Ihrer persönlichen Informationen

Die von uns gesammelten Informationen werden von Microsoft sowie deren Partnern und Tochtergesellschaften verwendet, um die von Ihnen verwendeten Features zu aktivieren, sowie zur Bereitstellung der Dienste oder zur Durchführung der Transaktionen, die Sie angefordert oder in Auftrag gegeben haben. Zudem können die Informationen verwendet werden, um Microsoft-Produkte und -Dienste zu analysieren und zu verbessern.

AutoUpdate erfasst z. B. die folgenden Informationen auf Ihrem Computer, die uns die Ausführung und Verbesserung der Dienste ermöglichen:

  • Die Microsoft-Software auf Ihrem Computer, damit wir ermitteln können, welche Updates für Sie geeignet sind.

  • Die erfolgreich ausgeführten Aktionen und Fehler beim Zugreifen auf und Verwenden von AutoUpdate.

Wenn Sie Software mit internetfähigen Features verwenden, werden Information über Ihren Computer ("Standardcomputerinformationen") an die besuchten Websites und verwendeten Onlinedienste gesendet. Microsoft verwendet Standardcomputerinformationen, um internetfähige Dienste bereitzustellen und Microsoft-Produkte bzw. -Dienste zu verbessern, sowie für statistische Analysen. Standardcomputerinformationen umfassen typischerweise Informationen wie IP-Adresse, Betriebssystemversion, Browserversion sowie Regions- und Spracheinstellungen. In einigen Fällen können Standardcomputerinformationen auch Hardware-IDs umfassen, die Hinweise auf den Gerätehersteller, den Gerätenamen und die Geräteversion liefern. Wenn eine Funktion oder ein Dienst Informationen an Microsoft sendet, werden gleichzeitig Standardcomputerinformationen gesendet.

Mit Ausnahme der in den vorliegenden Datenschutzbestimmungen erläuterten Fälle werden persönliche Informationen, die Sie bereitstellen, nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeleitet. Microsoft beauftragt von Zeit zu Zeit andere Unternehmen mit bestimmten Dienstleistungen, wie beispielsweise dem Verpacken, Versenden und Liefern von Einkäufen und anderen Postsendungen, der Beantwortung von Kundenfragen zu Produkten oder Diensten, der Verarbeitung der Ereignisregistrierung oder der Durchführung statistischer Analysen unserer Dienste. Diese Unternehmen erhalten von uns nur die Informationen, die sie für die Erbringung der betreffenden Dienstleistung benötigen, und es ist ihnen strikt untersagt, diese Informationen für andere Zwecke zu verwenden.

Microsoft kann persönliche Informationen über Sie abrufen oder weitergeben, gegebenenfalls auch den Inhalt Ihres Schriftwechsels, falls dies erforderlich sein sollte, um: (a) geltende gesetzliche oder rechtliche Bestimmungen einzuhalten oder legitime Anfragen zu beantworten; (b) die Rechte oder das Eigentum von Microsoft oder der Microsoft-Kunden zu schützen, was auch die Durchsetzung unserer Vereinbarungen oder Richtlinien zur Regelung Ihrer Dienstenutzung einschließt; oder (c) wenn Microsoft in gutem Glauben handelt, dass ein solcher Abruf oder eine solche Weitergabe notwendig ist, um die persönliche Sicherheit von Mitarbeitern oder Kunden von Microsoft oder der Öffentlichkeit zu schützen. Wir können außerdem persönliche Informationen im Rahmen einer Unternehmensübernahme wie einer Fusion oder dem Verkauf von Aktiva weitergeben.

Von Microsoft erfasste oder über AutoUpdate an Microsoft gesendete Informationen können in den USA oder einem beliebigen anderen Land gespeichert und verarbeitet werden, in dem Microsoft, verbundene Unternehmen, Tochtergesellschaften oder beauftragte Dienstleister Einrichtungen unterhalten, und durch die Nutzung dieser Website oder dieses Diensts von Microsoft stimmen Sie jeder Übermittlung von Informationen außerhalb Ihres Landes zu. Microsoft hält sich in Bezug auf die Sammlung, Verwendung und Speicherung von Daten aus der europäischen Union an die Bestimmungen des US-Handelsministeriums (Safe Harbor).

Kontrolle über Ihre Informationen

AutoUpdate stellt eine Liste der Updates bereit, und Sie können entscheiden, welche Updates Sie herunterladen und installieren möchten. Führen Sie zum Aktivieren oder Deaktivieren der automatischen Suche zu einem beliebigen Zeitpunkt die folgenden Schritte aus:

Wahlmöglichkeiten/Kontrolle:     Vor der ersten Suche nach Updates durch AutoUpdate müssen Sie bei entsprechender Aufforderung angeben, ob AutoUpdate manuell oder automatisch nach einem bestimmten Zeitplan (täglich, wöchentlich oder monatlich) nach Updates suchen soll. Führen Sie zum Aktivieren oder Deaktivieren der automatischen Suche zu einem beliebigen Zeitpunkt die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie in einer Office 2011-Anwendung im Menü Hilfe auf Auf Updates überprüfen.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Microsoft AutoUpdate die Option Manuell oder Automatisch aus.

  3. Legen Sie bei Auswahl von Automatisch fest, nach welchem Zeitplan nach Updates gesucht werden soll: Täglich, Wöchentlich oder Monatlich.

Arten von Updates

Es gibt optionale und wichtige AutoUpdate-Updates. Wichtige Updates dienen der Behebung von Problemen hoher Priorität. Hierzu zählen beispielsweise Sicherheitsrisiken und Stabilitäts- oder Leistungsprobleme. Sie können bei den einzelnen Arten von Updates auswählen, ob sie ignoriert oder installiert werden sollen. Wenn Sie ein optionales Update ignorieren, werden Sie von AutoUpdate nicht erneut gefragt, ob Sie es installieren möchten. Wenn Sie alle verfügbaren Updates, einschließlich der zuvor ignorierten Updates, anzeigen möchten, können Sie ignorierte Updates zurücksetzen. Um AutoUpdate zu öffnen und ignorierte Updates zurückzusetzen, klicken Sie in einer beliebigen Office-Anwendung im Menü Hilfe auf Auf Updates überprüfen, und klicken Sie dann im Menü Updates auf Ignorierte Updates zurücksetzen.

Sie können ein wichtiges Update ignorieren, werden jedoch von AutoUpdate bei jeder Überprüfung auf Updates durch AutoUpdate weiterhin an das wichtige Update erinnert.

Sicherheit Ihrer Daten

Microsoft leistet einen wichtigen Beitrag, um den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Wir setzen verschiedene Sicherheitstechnologien und -verfahren ein, die dazu beitragen, Ihre Informationen vor dem Zugriff, der Verwendung und der Offenlegung durch Unbefugte zu verhindern. So werden Ihre Daten beispielsweise auf Computersystemen an streng kontrollierten Standorten gespeichert, für die nur wenige Personen Zugriffsberechtigungen besitzen.

Änderungen an diesen Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzbestimmungen werden von Zeit zu Zeit aktualisiert, um Änderungen an unseren Produkten und Diensten sowie Kundenfeedback zu berücksichtigen. Wenn wir Änderungen veröffentlichen, wird das Datum der letzten Aktualisierung (am Anfang dieser Bestimmungen) entsprechend geändert. Überprüfen Sie in regelmäßigen Abständen diese Datenschutzbestimmungen. Damit bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand, was den Schutz Ihrer Daten durch Microsoft angeht.

Weitere Informationen

Microsoft legt Wert auf Kommentare in Bezug auf diesen Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie Fragen zu dieser Anweisung haben oder glauben, dass wir nicht darauf gehalten haben, wenden Sie sich an uns mithilfe unserer (Webformular) Kontakt: Feedback zum Datenschutz.

Sie können sich auch per Post unter der nachfolgend angegebenen Adresse an uns wenden:

Microsoft Deutschland GmbH,
Datenschutzbeauftragter,
Konrad-Zuse-Str. 1
85716 Unterschleißheim, Deutschland

Wenn Sie die Microsoft-Niederlassung in Ihrem Land/Ihrer Region finden möchten, besuchen Sie https://www.microsoft.com/worldwide/.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×