Datenschnitte in Power View

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Datenschnitte sind eine Art von Filter. Wenn Sie einen Datenschnitt auf einem Blatt platzieren, können Sie alle auf dem Blatt vorhandenen Visualisierungen gleichzeitig filtern. Wenn Sie im Datenschnitt auf ein Element klicken, werden alle Visualisierungen mit in Beziehung stehenden Inhalten nach dem von Ihnen gewählten Element gefiltert. Datenschnitte in Power View funktionieren ganz ähnlich wie Datenschnitte in Power Pivot in Excel.

Power View aktualisieren

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Sie können Ihrem Bericht mehr als einen Datenschnitt hinzufügen, wodurch dann die Filterwirkungen aller Datenschnitte kombiniert werden. Datenschnitte filtern sich gegenseitig.

  1. Erstellen Sie aus einem beliebigen Feld, das ein Attribut (z. B. "Name" oder "Kategorie") und kein numerischer Wert ist, eine einspaltige Tabelle.

Tipp:  Sie können in Ihren Daten Bilder als Datenschnitte verwenden. Hier finden Sie weitere Informationen zur Verwendung von Bildern in Power View.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf auf Datenschnitt.

    Die Tabelle wird in einen Datenschnitt umgewandelt.

  2. Klicken Sie im Datenschnitt auf einen Wert, um den Inhalt des Blatts oder der Ansicht zu filtern.

Tipp:  Wählen Sie mehrere Werte aus, indem Sie beim Klicken die STRG-TASTE gedrückt halten.

  1. Um den Datenschnittfilter aufzuheben, zeigen Sie auf den Datenschnitt, und klicken Sie dann in der oberen rechten Ecke des Datenschnitts auf Filter löschen.

Tipp: . Wählen Sie alle außer einem bestimmten Satz von Werten aus, indem Sie den Filter mit der Schaltfläche in der oberen rechten Ecke zurücksetzen und dann mithilfe von STRG + Klicken die Auswahl bestimmter Werte aufheben. Dies zeigt Gesamtwerte mit Ausnahme der nicht ausgewählten Werte.

Hinweis:  Durch das Klicken auf Werte in einer Tabelle, die kein Datenschnitt ist, wird der Bericht nicht gefiltert.

In dieser Abbildung filtert der linke Bilddatenschnitt "Disziplin" nach Eiskunstlaufen, sodass nur Eiskunstlaufdaten rechts in der Matrix und in dem Säulendiagramm angezeigt werden.

Datenschnitt mit Bildern filtert andere Visualisierungen in Power View

Das Filtern mit einem Datenschnitt unterscheidet sich von anderen Arten der Filterung. Datenschnitte:

  • Filtern Diagramme. Sie heben Diagramme nicht hervor.

  • Werden zusammen mit der Arbeitsmappe oder dem Bericht gespeichert. Wenn Sie eine Arbeitsmappe oder einen Bericht speichern, schließen und erneut öffnen, sind im Datenschnitt immer noch dieselben Werte ausgewählt.

  • Können Bildfelder verwenden. Im Hintergrund verwendet Power View das Zeilen-ID-Feld des Bildes im Datenmodell als Filter im Datenschnitt. Wenn das Datenmodell in Excel ist, müssen Sie eventuell Tabellenverhaltenseigenschaften für Power View-Berichte konfigurieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Filtern und Hervorheben in Power View.

Seitenanfang

Siehe auch

Filterung und Hervorhebung in Power View

Power View: Auswerten, Visualisieren und Präsentieren von Daten

Power View- und Power Pivot-Videos

Lernprogramm: PivotTable-Datenanalyse mithilfe eines Datenmodells in Excel 2013

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×