Datenbankfreigabe: Einstellungen für automatische E-Mail-Verknüpfung in Business Contact Manager

Wichtig : Wenn Sie eine Datenbank freigeben, können alle Benutzer, die Zugriff darauf erhalten, alle Informationen der Datenbank gemeinsam nutzen. Ebenso sind alle vorhandenen und künftigen Kommunikationshistorienelemente in Business Contact Manager für Outlook, die mit Ihren Firmen und Geschäftskontakten verknüpft sind, für alle Benutzer der freigegebenen Datenbank verfügbar, wenn Sie die automatische E-Mail-Verknüpfung eingerichtet haben. Falls Sie Ihre E-Mail weiterhin mit Datensatz in der Datenbank verknüpfen möchten, können Sie alle vorhandenen Kommunikationshistorienelemente entfernen, die Sie nicht freigeben möchten.

Aktuelle Einstellungen für automatische E-Mail-Verknüpfung beibehalten      Deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Sie vor dem Freigeben der Datenbank Einstellungen ändern möchten.

Hinweis : Das gehört zum Freigeben einer Business Contact Manager-Datenbank, deren Besitzer Sie sind, zur Verwendung durch andere Benutzer. Zeigen Sie zum Freigeben der Datenbank im Menü Business Contact Manager auf Datenbanktools, und klicken Sie dann auf Datenbank freigeben.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×