Datenbankeinstellungen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Im Dialogfeld Datenbankeinstellungen können Sie bestimmte Aspekte des ODBC-Verhaltens (Open Database Connectivity) festlegen. Nachdem Sie Microsoft Office Visio-Shapes oder Zeichnungen mit Datenbanken verknüpft haben, die in ODBC-kompatiblen Anwendungen erstellt wurden, steuern diese Einstellungen die Art, in der Änderungen zwischen der Datenbank und der Zeichnung weitergegeben werden.

Die Einstellungen sind global, d. h., sie werden auf alle in Visio eingerichteten Verknüpfungen zwischen Zeichnung und Datenbank angewendet.

ODBC-Einstellungen

Anzahl der Wiederholungsversuche aktualisieren

Geben Sie ein, wie oft das System versuchen soll, eine Datenbank oder eine Zeichnung zu aktualisieren, wenn der erste Versuch fehlschlägt.

Update Wiederholungsintervalls (ms)

Geben Sie die Anzahl der Millisekunden zwischen den Aktualisierungsversuchen ein.

Timeout für Intervall (Sekunden)

Geben Sie die Anzahl der Sekunden ein, nach denen die Aktualisierungsversuche eingestellt werden sollen.

Standard-ODBC-Datenquelle

Klicken Sie auf die ODBC-Datenquelle, mit dem der Datenbank-Assistent oder der Befehl Mit Datenbank verknüpfen standardmäßig verknüpft sein soll. Wenn Sie ein Shape mit einer Datenbank verknüpfen, können Sie eine andere Datenquelle angeben.

Einstellungen zur Datenbanküberwachung

Zeichenblatt automatisch aktualisieren

Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, damit eine überwachte Zeichnung zum Abgleich mit der Datenbank in dem Intervall aktualisiert wird, das Sie unter Intervall zur Auffrischung der Zeichnung (Sek.) festgelegt haben.

Zeichnung Aktualisierungsintervall (Sekunden).

Geben Sie die Anzahl der Sekunden ein, die verstreichen sollen, bevor Änderungen an einer Datenbank an eine überwachte Zeichnung weitergegeben werden. Wenn dieser Zeitraum länger ist als der Zeitraum für das Aktualisieren einer Zeichnung, passt Visio die Zeit entsprechend an.

Stellen Sie die Standardeinstellungen

Klicken Sie hier, um alle Einstellungen auf ihre Standardwerte zurückzusetzen. Diese sind:

  • Anzahl der Aktualisierungsversuche: 3

  • Wiederholungsintervall für Aktualisierungen: 250 (Millisekunden)

  • Timeoutintervall: 30 (Sekunden)

  • Standard-ODBC-Datenquelle: Visio-Datenbankbeispiele

  • Zeichenblatt automatisch aktualisieren: deaktiviert

  • Intervall zur Auffrischung der Zeichnung: leer

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×