Datenauswahlassistent (Mit Microsoft Office Excel-Arbeitsmappe verbinden)

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Verwenden Sie die Seiten Mit Microsoft Excel-Arbeitsmappe verbinden, um die Excel-Arbeitsmappe zu suchen und auszuwählen, in der die Daten enthalten sind, die Sie importieren möchten. Wählen Sie anschließend das Arbeitsblatt oder den Bereich aus, den Sie verwenden möchten.

Welche Arbeitsmappe möchten Sie importieren?

In diesem Feld sind die zuletzt verwendeten Excel-Dateien aufgelistet. Wenn das Feld leer ist, können Sie entweder den Namen der Excel-Arbeitsmappe im Feld eingeben oder auf die Schaltfläche Durchsuchen klicken, um sie zu suchen.

  1. Geben Sie die Excel-Arbeitsmappe ein, wählen Sie eine aus der Liste aus, oder navigieren Sie zu der Excel-Arbeitsmappe, in der die zu importierenden Daten enthalten sind.

  2. Der verbleibende Assistent ist eventuell für Sie optional. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie auf Fertig stellen, wenn Sie alle Daten im ersten Arbeitsblatt Ihrer Arbeitsmappe importieren möchten. Lassen Sie den Assistenten einen eindeutigen Bezeichner (eine Schlüsselspalte) auswählen.

    • Klicken Sie auf Weiter, wenn Sie weiter durch den Assistenten navigieren möchten, um einen der folgenden Schritte auszuführen:

      • Importieren von Daten, die sich nicht im ersten Arbeitsblatt der Arbeitsmappe befinden. Standardmäßig werden lediglich die Daten im ersten Arbeitsblatt importiert

      • Importieren eines Teils eines sehr großen Datensatzes

      • Auswählen eines eindeutigen Bezeichners (Schlüsselspalte) anstatt dem Assistenten die Auswahl zu überlassen

        Falls Sie auf Weiter klicken, können Sie angeben, welches Arbeitsblatt oder welchen Bereich Sie auf der nächsten Seite des Assistenten verwenden möchten.

Welches Arbeitsblatt bzw. welchen Bereich möchten Sie verwenden?

In diesem Feld werden alle verfügbaren Arbeitsblätter und benannten Bereiche in der von Ihnen ausgewählten Arbeitsmappe aufgelistet. (Ein Bereich besteht aus mindestens zwei Zellen in einer Arbeitsmappe, die in Excel ausgewählt wurden und denen dann ein Name zugewiesen wurde, durch den der Bereich identifiziert werden kann.)

Hinweis : 3D-Verweise (benannte Zellbereiche aus mehreren Arbeitsblättern) sind nicht verfügbar.

Benutzerdef. Bereich auswählen     Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um einen bestimmten Zellbereich auszuwählen. Die Arbeitsmappe, die Sie auf der vorherigen Assistentenseite ausgewählt haben, wird in Excel geöffnet. Das Dialogfeld In Visio importieren wird angezeigt. Sie können entweder einen Bereich im Dialogfeld In Visio importieren im Feld Bereich auswählen eingeben, oder die Zellen direkt in der Arbeitsmappe markieren. Wenn Sie die Zellen in der Arbeitsmappe markieren, bleibt das Dialogfeld während des Markierens über dem geöffneten Arbeitsblatt, und der Bereich wird im Feld Bereich auswählen angezeigt.

Wenn Sie einen benutzerdefinierten Bereich auswählen möchten, müssen Sie alle Spaltenüberschriften in die Auswahl einschließen. In der nachfolgenden Abbildung wird ein Beispiel dargestellt, wie die Zellen in einem derartigen Arbeitsblatt ausgewählt werden können.

In Excel ausgewählter benutzerdefinierter Bereich

Erste Zeile der Daten enthält Spaltenüberschriften     Dieses Kontrollkästchen wird standardmäßig aktiviert. Sie sollten auf jeden Fall sicherstellen, dass die oberste Zelle einer Spalte in Ihrem Excel-Arbeitsblatt (bzw. Ihrem benutzerdefinierten Bereich) Spaltenüberschriften anstatt eine Zeile mit Daten enthält. Überschriften sind nicht erforderlich, es ist jedoch einfacher, mit den importierten Daten zu arbeiten.

Die verbleibenden Seiten des Assistenten sind für Sie eventuell nur optional. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Klicken Sie auf Fertig stellen, wenn ein eindeutiger Bezeichner (Schlüsselspalte) automatisch ausgewählt werden soll.

  • Klicken Sie auf Weiter, um einen eigenen eindeutigen Bezeichner (Schlüsselspalte) auszuwählen.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×