Das Team auf dem neuesten Stand halten mit Neuigkeiten auf der Teamwebsite

Das Team auf dem neuesten Stand halten mit Neuigkeiten auf der Teamwebsite

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Mit dem Feature "News" auf der Teamwebsite können Sie Ihr Team auf dem Laufenden halten und die Mitglieder gleichzeitig mit wichtigen Informationen oder interessanten Storys versorgen. Sie können im Handumdrehen attraktiv gestaltete Beiträge wie Ankündigungen, News für Personen, Statusaktualisierungen und weiteres mehr erstellen, die auch Grafiken und umfangreiche Formatierungen enthalten können. Außer auf der nachfolgend beschriebenen Weboberfläche können Sie Neuigkeiten auch in der mobilen SharePoint-App für iOS erstellen und anzeigen.

Beispiel für Neuigkeiten

Hinweis: Einige Funktionen wird allmählich auf Organisationen eingeführt, die an das Ziel Release-Programmabonniert haben. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise dieses Feature noch nicht angezeigt, oder es möglicherweise anders werden als die Hilfeartikel beschrieben ist.

Hinzufügen eines Newsbeitrags

Standardmäßig ist die News am oberen Rand der Teamwebsite. Er enthält ein Leerzeichen, in dem Sie damit beginnen können Ihren Geschichten hinzuzufügen.

News-Schaltfläche "hinzufügen"

  1. Klicken Sie auf News hinzufügen, um zu Ihrem Beitrag erstellen.

  2. Beginnen Sie mit hinzufügen einen Namen, der als die Überschrift dienen soll. Sie können die Bild-Symbolleiste auf der linken Seite hinzufügen oder Ändern eines Bilds.

    Hinzufügen einer Abschnitts für Neuigkeiten
  3. Klicken Sie zum Hinzufügen von Webparts, wie z. B. Text, Bilder, Videos und mehr auf +. Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Webparts in SharePoint Online-Seiten.

  4. Wenn Sie mit der Erstellung Ihrer Seite fertig sind, klicken Sie oben rechts auf Veröffentlichen. Nun wird die Story im Bereich "News" als neueste Story angezeigt.

    Hinweis: Die letzten vier Storys werden in chronologischer Reihenfolge von der neuesten bis zur ältesten basierend auf dem ursprünglichen Veröffentlichungsdatum angezeigt (durch das Bearbeiten einer Story wird diese Reihenfolge nicht geändert). Beiträge können nicht anders angeordnet werden. Wenn Sie eine Liste aller Newsbeiträge anzeigen möchten, klicken Sie oben rechts auf Alle anzeigen.

Entfernen eines Beitrags

  1. Klicken Sie oben rechts auf Alle anzeigen.

  2. Klicken Sie auf Beiträge verwalten.

  3. Suchen Sie die Seite, die Sie entfernen möchten.

  4. Klicken Sie auf das Auslassungszeichen (...) rechts auf der Seite, und klicken Sie dann auf Löschen.

    Löschen einer Seite

Entfernen von News von Ihrer Homepage

  1. Klicken Sie oben auf der Seite auf Bearbeiten.

  2. Zeigen Sie mit der Maus auf den Bereich "News", und klicken Sie links auf Löschen  Die Schaltfläche "Löschen" auf OneDrive.com .

Erneutes Hinzufügen von News zu Ihrer Homepage oder zu einer anderen Seite

Wenn Sie die Informationen auf Ihrer Seite entfernt haben, können Sie hinzufügen, es zurück. Alternativ können Sie es an eine andere Seite hinzufügen. Hierzu können Sie das Webpart News verwenden.

  1. Klicken Sie oben auf der Seite auf Bearbeiten.

  2. Klicken Sie auf das Symbol +.

  3. Wählen Sie das Webpart News aus. Weitere Informationen zu den News-Webpart verwenden, finden Sie unter das News-Webpart auf einer SharePoint-Seite verwenden.

    Hinweis: Weitere Informationen zur Arbeit mit Webparts finden Sie unter Verwenden von Webparts auf Seiten.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×