Das Dokument enthält unerwünschte Seitenumbrüche

Ursache: Es wurde manuell ein Seitenumbruch eingefügt.

Lösung:    Löschen Sie den manuellen Seitenumbruch.

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Entwurf.

  2. Markieren Sie im Dokument den manuellen Seitenumbruch, und drücken Sie die ENTF-TASTE.

Ursache: Word hat basierend auf einer Einstellung einen automatischen Seitenumbruch eingefügt.

Lösung:    Deaktivieren Sie die Einstellungen, die den Seitenumbruch bewirken.

  1. Markieren Sie den Absatz, der auf den unerwünschten Seitenumbruch folgt.

  2. Klicken Sie im Menü Format auf Absatz, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Zeilen- und Seitenumbruch.

  3. Deaktivieren Sie die Kontrollkästchen Zeilen nicht trennen, Nicht vom nächsten Absatz trennen, und Seitenumbruch oberhalb.

Ursache: Ein Abschnittsumbruch vom Typ "Nächste Seite", "Gerade Seite" oder "Ungerade Seite" verursacht einen Seitenumbruch.

Lösung:    Ändern Sie die Einstellungen für den Abschnittsumbruch.

  1. Klicken Sie in den Abschnitt, der unmittelbar auf den Abschnittsumbruch folgt.

  2. Klicken Sie im Menü Format auf Dokument, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Layout.

  3. Klicken Sie im Popupmenü Abschnittsbeginn auf Fortlaufend.

Siehe auch

Einfügen, Löschen oder Ändern eines Abschnittsumbruchs

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×