DELETE-Anweisung

Erstellt eine Löschabfrage, die Datensätze aus einer oder mehreren der in der FROM-Klausel aufgeführten Tabellen entfernt, die die WHERE-Klausel erfüllen.

Syntax

DELETE [Tabelle.*]
FROM Tabelle
WHERE Kriterium

Die DELETE-Anweisung besteht aus den folgenden Teilen:

Teil

Beschreibung

Tabelle

Der optionale Name der Tabelle, aus der Datensätze gelöscht werden.

Tabelle

Der Name der Tabelle, aus der Datensätze gelöscht werden.

Kriterium

Ein Ausdruck, der festlegt, welche Datensätze gelöscht werden.


Hinweise

DELETE ist besonders hilfreich, wenn Sie viele Datensätze löschen möchten.

Um eine gesamte Tabelle aus der Datenbank zu löschen, können Sie die Execute-Methode mit einer DROP-Anweisung verwenden. Beim Löschen der Tabelle geht jedoch die Struktur verloren. Mit DELETE werden dagegen nur die Daten gelöscht. Die Tabellenstruktur und alle Tabelleneigenschaften, wie z. B. Feldattribute und Indizes, bleiben erhalten.

Mit DELETE können Sie Datensätze aus Tabellen entfernen, die eine 1:n-Beziehung zu anderen Tabellen aufweisen. Löschweitergabe bewirkt, dass die Datensätze in Tabellen, die eine 1:n-Beziehung aufweisen, gelöscht werden, wenn der entsprechende Datensatz in der "1"-Seite der Beziehung in der Abfrage gelöscht wird. Beispielsweise befindet sich bei der Beziehung zwischen den Tabellen Customers (Kunden) und Orders (Bestellungen) die CustomersTabelle auf der "1"-Seite und die Orders-Tabelle auf der "n"-Seite der Beziehung. Durch das Löschen eines Datensatzes aus der Customers-Tabelle werden die entsprechenden Datensätze in der Orders-Tabelle gelöscht, wenn die Löschweitergabeoption definiert ist.

Eine Löschabfrage löscht ganze Datensätze, nicht nur die Daten in bestimmten Feldern. Wenn Sie Werte in einem bestimmten Feld löschen möchten, erstellen Sie eine Aktualisierungsabfrage, die die Werte zu Null ändert.

Wichtig : 

  • Nachdem Sie Datensätze mithilfe einer Löschabfrage entfernt haben, können Sie diesen Vorgang nicht mehr rückgängig machen. Wenn Sie wissen möchten, welche Datensätze gelöscht wurden, analysieren Sie zunächst die Ergebnisse einer Auswahlabfrage, die dieselben Kriterien verwendet, und führen Sie dann die Löschabfrage aus.

  • Sie sollten jederzeit über Sicherungskopien Ihrer Daten verfügen. Wenn Sie versehentlich noch benötigte Datensätze löschen, können Sie diese mit den Sicherungskopien wiederherstellen.



Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×