Cos-Funktion

Gibt einen Wert vom Datentyp Double zurück, die den Kosinus eines Winkels angibt.

Syntax

Cos(number)

Das erforderliche number-Argument ist ein Wert vom Datentyp Double-Datentyp oder ein anderer gültiger Numerischer Ausdruck, der einen Winkel im Bogenmaß angibt.

Hinweise

Die Cos-Funktion übernimmt einen Winkel und gibt das Verhältnis von zwei Seiten eines rechtwinkligen Dreiecks zurück. Das Verhältnis ist die Länge der an den Winkel angrenzenden Seite geteilt durch die Länge der Hypotenuse.

Das Ergebnis liegt im Bereich zwischen -1 und 1.

Sie müssen Gradangaben mit Pi/180 multiplizieren, um Gradangaben in Bogenmaß umzurechnen. Sie müssen das Bogenmaß mit 180/Pi multiplizieren, um das Bogenmaß in Grad umzurechnen.

Beispiel

Hinweis : Die folgenden Beispiele zeigen die Verwendung dieser Funktion in einem VBA-Modul (Visual Basic für Applikationen). Wenn Sie weitere Informationen zum Arbeiten mit VBA wünschen, wählen Sie Entwicklerhilfe in der Dropdownliste neben Suchen, und geben Sie einen oder mehrere Begriffe in das Suchfeld ein.

Dieses Beispiel verwendet die Cos-Funktion, um den Kosinus eines Winkels zurückzugeben.

Dim MyAngle, MySecant
MyAngle = 1.3 ' Define angle in radians.
MySecant = 1 / Cos(MyAngle) ' Calculate secant.
Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×