CallByName-Funktion

Führt eine Methode eines Objekts aus, oder legt eine Eigenschaft eines Objekt fest bzw. gibt sie zurück.

Syntax

CallByName(Object, procname, calltype [, args()])

Die Syntax der CallByName-Funktion hat die folgenden Argument:

Argument

Beschreibung

Object

Erforderlich. Ein Wert vom Typ Variant (Object). Der Name des Objekts, für das die Funktion ausgeführt wird.

procname

Erforderlich. Ein Wert vom Typ Variant (string). Eine Zeichenfolge mit dem Namen einer Eigenschaft oder Methode des Objekts.

calltype

Erforderlich. Ein Wert vom Typ Constant. Eine Konstante vom Typ vbCallType, von der der Typ einer aufgerufenen Prozedur dargestellt wird.

args ()

Optional. Ein Wert vom Typ Variant (Array).


Hinweise

Die CallByName-Funktion wird zum Abrufen oder Festlegen einer Eigenschaft oder zum Aufrufen einer Methode zur Laufzeit mit einem Zeichenfolgennamen verwendet.

Im folgenden Beispiel wird in der ersten Zeile mit CallByName die MousePointer-Eigenschaft eines Textfelds festgelegt, in der zweiten Zeile wird der Wert der MousePointer-Eigenschaft abgerufen, und in der dritten Zeile wird die Move-Methode zum Verschieben des Textfelds aufgerufen:

CallByName Text1, "MousePointer", vbLet, vbCrosshair
Result = CallByName (Text1, "MousePointer", vbGet)
CallByName Text1, "Move", vbMethod, 100, 100

Beispiel

Hinweis : Die folgenden Beispiele zeigen die Verwendung dieser Funktion in einem VBA-Modul (Visual Basic für Applikationen). Wenn Sie weitere Informationen zum Arbeiten mit VBA wünschen, wählen Sie Entwicklerhilfe in der Dropdownliste neben Suchen, und geben Sie einen oder mehrere Begriffe in das Suchfeld ein.

In diesem Beispiel wird die CallByName-Funktion zum Aufrufen der Move-Methode einer Befehlsschaltfläche verwendet.

Im Beispiel wird auch ein Formular (Form1) mit einer Schaltfläche (Command1) und einer Beschriftung (Label1) verwendet. Wenn das Formular geladen ist, wird die Caption-Eigenschaft der Beschriftung auf die aufzurufende Methode festgelegt, in diesem Fall "Move". Beim Klicken auf die Schaltfläche wird von der CallByName-Funktion die Methode zum Ändern des Speicherorts der Schaltfläche aufgerufen.

Option Explicit
Private Sub Form_Load()
Label1.Caption = "Move"' Name of Move method.
End Sub
Private Sub Command1_Click()
If Command1.Left <> 0 Then
CallByName Command1, Label1.Caption, vbMethod, 0, 0
Else
CallByName Command1, Label1.Caption, vbMethod, 500, 500
End If
Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×