Blockieren eines Absenders oder Aufheben der Blockierung eines Absenders

Wenn Sie von einer bestimmten Person keine E-Mail-Nachrichten mehr erhalten möchten, können Sie deren E-Mail-Adresse zur Liste blockierter Absender hinzufügen. Outlook verschiebt automatisch alle neuen E-Mail-Nachrichten, die Sie von dieser Person erhalten, in den Ordner Junk-E-Mail. Wenn Sie wieder E-Mail-Nachrichten von dieser Person erhalten möchten, können Sie deren E-Mail-Adresse oder Domäne aus der Liste blockierter Absender entfernen.

Gehen Sie wie folgt vor:

Blockieren eines Absenders

  1. Wählen Sie in der Nachrichtenliste eine Nachricht von dem Absender aus, den Sie blockieren möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Junk-E-Mail, und klicken Sie dann auf Absender sperren.

    Registerkarte "Start", Gruppe 4

    Outlook fügt die E-Mail-Adresse des Absenders zur Liste blockierter Absender hinzu.

    Hinweis : Sie können jede E-Mail-Nachricht, die sich im Ordner Junk-E-Mail befindet, wiederherstellen. Klicken Sie auf die Nachricht, die Sie in den Ordner "Posteingang" verschieben möchten, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Start auf Junk-E-Mail und anschließend auf Junk-E-Mail-Markierung aufheben.

Aufheben der Blockierung eines Absenders

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Schutz vor Junk-E-Mail.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Blockierte Absender im Textfeld Blockierte Absender die E-Mail-Adresse oder Domäne aus, deren Blockierung Sie aufheben möchten, und drücken Sie dann die ENTF-TASTE.

Siehe auch

Kennzeichnen einer Nachricht als "Junk-E-Mail" oder "Keine Junk-E-Mail"

Informationen zum Schutz vor Junk-E-Mail

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×