Bewährte Methoden: Updatekanäle

Wichtig : 

  • Am 20. April haben wir Änderungen angekündigt, die eine bessere Ausrichtung der Office 365 ProPlus- und Windows 10-Updatemodelle ermöglichen. In diesem Blogbeitrag haben wir Änderungen am Versionswechsel und an der Dauer des Supports von Funktionsupdates für Office 365 ProPlus hervorgehoben. Im Rahmen dieser Änderungen ändern sich auch die Namen der Office 365 ProPlus-Updatekanäle.

  • Weitere Informationen zu diesen Änderungen finden Sie unter Übersicht über die bevorstehenden Änderungen an der Office 365 ProPlus-Updateverwaltung.

  • Da die meisten dieser Änderungen im September 2017 wirksam werden, erfolgt in den nächsten Monaten eine Aktualisierung dieses Inhalts.

Der Leitfaden für bewährte Methoden enthält Bereitstellungsempfehlungen sowie reale Beispiele aus der Office 365-Produktgruppe und von Lieferexperten von Microsoft Services. Eine Liste aller Artikel finden Sie unter Leitfaden für bewährte Methoden zur Bereitstellung von Office 365 ProPlus.

Microsoft hat in die Version Office 365 ProPlus 2016 das Konzept der Updatekanäle eingeführt, um IT-Administratoren mehr Kontrolle bei der Einführung neuer Funktionen und deren Überprüfung für Geschäftsanwendungen zu bieten. IT-Administratoren sollten alle Kanäle zum Erstellen von Überprüfungs-, Kommunikations- und Schulungsprozessen nutzen. Vorhandene Qualitätssicherungs- oder Überprüfungsgruppen sollten zum Einsatz kommen.

Sicherheitsupdates werden für jeden unterstützten Produktionsupdatekanal monatlich veröffentlicht. Die "Verzögerter Kanal"-Builds werden am zweiten Dienstag eines Monats (dem sog. Patchday) veröffentlicht. Die Builds "Erste Version der zurückgestellten Kanalversion" und "Aktueller Kanal" sind qualitätsorientiert und nicht datumsorientiert und können deshalb vom Rhythmus der Veröffentlichung am Patchday abweichen.

In den folgenden Abschnitten werden die einzelnen Updatekanäle detailliert erläutert.

Aktueller Kanal

Die "Aktueller Kanal"-Version für Office 365 ProPlus bietet monatliche Veröffentlichungen, die neue oder aktualisierte Funktionen, Sicherheitsupdates und nicht sicherheitsrelevante Updates (z.B. Updates, die Stabilitäts- oder Leistungsverbesserungen für Office bieten) enthalten. Nicht jede "Aktueller Kanal"-Version enthält alle diese Funktionen und Updates. Eine "Aktueller Kanal"-Version wird nur so lange unterstützt, bis die nächste "Aktueller Kanal"-Version verfügbar ist. Für vorherige "Aktueller Kanal"-Versionen werden keine neuen Sicherheitsupdates bereitgestellt.

Die "Aktueller Kanal"-Version ist ideal für Benutzer und/oder Organisationen, die Benutzern die neuesten Office-Funktionen bieten möchten, sobald diese verfügbar sind, und sich keine Gedanken um das Testen dieser Funktionen machen, ehe sie in der Produktion bereitgestellt werden. Die "Aktueller Kanal"-Version wird in qualitätsorientierten und nicht in datumsorientierten Intervallen veröffentlicht. Die "Aktueller Kanal"-Version ist ideal für Benutzer in einer Pilotgruppe des Kunden, die neue Funktionen beurteilen, ehe diese für die allgemeine Nutzerschaft eingeführt werden.

Erste Version der zurückgestellten Kanalversion

Die "Erste Version der zurückgestellten Kanalversion" für Office 365 ProPlus bietet monatliche Veröffentlichungen, die neue oder aktualisierte Funktionen, Sicherheitsupdates und nicht sicherheitsrelevante Updates (z.B. Updates, die Stabilitäts- oder Leistungsverbesserungen für Office bieten) enthalten können. Ihr Zweck ist es, Präproduktionsbenutzern und Kompatibilitätstestern eine Möglichkeit zu bieten, die anstehende "Verzögerter Kanal"-Version auf mögliche Probleme zu testen, die ggf. in branchenspezifischen Anwendungen, Add-Ins und/oder Makros behoben werden müssen. "Erste Version der zurückgestellten Kanalversion" ist eine vollständig unterstützte Version von Office 365 ProPlus. Bei Verwenden der "Verzögerter Kanal"-Version für Produktionsbenutzer wird ausdrücklich empfohlen, dass 10 % der Benutzer von "Erste Version der zurückgestellten Kanalversion" als Vorbereitung auf die nächste "Verzögerter Kanal"-Version umfangreiche Tests durchführen.

Verzögerte Kanal

Die "Verzögerter Kanal"-Version für Office 365 ProPlus bietet alle vier Monate Veröffentlichungen, die neue Funktionen, Sicherheitsupdates und nicht sicherheitsrelevante Updates (z.B. Updates, die Stabilitäts- oder Leistungsverbesserungen für Office bieten) enthalten können. Nachfolgende "Verzögerter Kanal"-Builds, die nach der primären "Verzögerter Kanal"-Version drei Monate lang veröffentlicht werden, enthalten ausschließlich Sicherheitsupdates. Die "Verzögerter Kanal"-Version enthält ggf. nicht alle Funktionen, die in der neuesten "Aktueller Kanal"-Version enthalten sind. Nach der Veröffentlichung werden der "Verzögerter Kanal"-Version keine neuen Funktionen hinzugefügt, die dann nur noch Sicherheitsupdates erhält. Eine "Verzögerter Kanal"-Version wird acht Monate unterstützt, doch nach diesen acht Monaten werden keine neuen Sicherheitsupdates bereitgestellt. Es stehen stets zwei "Verzögerter Kanal"-Versionen zur Verfügung.

Die "Verzögerter Kanal"-Schiene wird Benutzern und/oder Organisationen empfohlen, die ohne entsprechende Tests nicht die neuesten Funktionen von Office bereitstellen möchten. Die "Verzögerter Kanal"-Schiene ist außerdem ideal für Benutzer und/oder Organisationen, die über eine beträchtliche Anzahl von branchenspezifischen Anwendungen, Add-Ins und/oder Makros verfügen, die mit jeder Version getestet werden müssen.

Hinweis :  "Verzögerter Kanal" ist der standardmäßige Updatekanal für Office 365 ProPlus 2016.

Referenzen zu Updatekanälen

Unter den folgenden Links finden Sie ausführliche Informationen zu Updatekanälen:

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×