Bereitstellen von Office-Clientanwendungen für Office 365

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Als Office 365-Administrator für Ihr Unternehmen steuern Sie, wie Office für die Benutzer Ihrer Organisation bereitgestellt wird. Sie können z. B. auswählen, welche Office-Software Ihre Benutzer von Office 365 installieren können. Alternativ können Sie Ihre vorhandenen Softwarebereitstellungsprozesse verwenden, z. B. System Center Configuration Manager zum Bereitstellen und Aktualisieren  von Office für die Benutzer.

Windows und Office müssen ein Neues Modell für die Verwaltung von Updates. Für Office, können Sie steuern, wie häufig Ihre Benutzer Feature Updates zu erhalten – entweder monatlich oder halbjährlich – durch Auswahl der Channel aktualisieren , die Ihre geschäftliche Anforderungen am besten entspricht.

Zusätzlich stellt Microsoft Tools wie das Office-Bereitstellungstool und Gruppenrichtlinieneinstellungen bereit, mit denen Sie verwalten können, wie Office auf Windows-Desktopcomputern installiert und aktualisiert wird.

Bereitstellungshandbücher für Administratoren

Weitere Informationen finden Sie in den Bereitstellungshandbüchern zu folgender Office 2016-Software:

Office 365 ProPlus umfasst Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote, Skype for Business, Access und Publisher. Ebenfalls enthalten ist der Neuer OneDrive-Synchronisierungsclient.

Office 2016 für Mac umfasst Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote.

Benötigen Sie Hilfe bei der Bereitstellung von Office?

FastTrack für Office 365 hilft Ihnen bei der Bereitstellung, wenn Ihr Unternehmen über einen kommerziellen Abonnementplan für Office 365 verfügt, der Office umfasst.

Sie können auch den Bereitstellungsratgeber für Office 365 ProPlus verwenden, um eine angepasste Anleitung zur Bereitstellung von Office 365 ProPlus zu erhalten.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×