Berechnen von Prozentsätzen

Berechnen von Prozentsätzen

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Manchmal können Prozentwerte frustrierend sein, weil das, was Sie in der Schule zu Prozentwerten gelernt haben, plötzlich nicht mehr präsent ist. Lassen Sie Excel die Arbeit für Sie erledigen – mit einfachen Formeln können Sie beispielsweise den Prozentwert bezüglich einer Summe oder den prozentualen Unterschied zwischen zwei Zahlen ermitteln.

Wichtig: Die berechneten Ergebnisse von Formeln sowie von einigen Excel-Arbeitsblattfunktionen können zwischen einem Windows-PC mit x86- oder x86-64-Architektur und einem Windows RT-PC mit ARM-Architektur leicht unterschiedlich sein. Weitere Informationen zu diesen Unterschieden.

Ermitteln eines Prozentwerts bezüglich einer Summe

Angenommen, Ihr Unternehmen hat dieses Quartal Waren im Wert von 125.000 € verkauft, und Sie müssen ermitteln, welchem Prozentwert zu dieser Summe 20.000 € entsprechen.

  1. Um dies zu ermitteln, dividieren Sie 20.000 € durch 125.000 €. Hier ist die Formel in Zelle C2: =B2/A2. Das Ergebnis wird als 0,16 angezeigt, weil die Zelle C2 nicht als Prozentwert formatiert ist.

    125.000 € in Zelle A2, 20.000 € in Zelle B2 und 0,16 in Zelle C3

  2. Wenn Sie 0,16 als Prozentwert formatieren möchten (wodurch auch die Null entfernt wird), klicken Sie auf der Registerkarte Start auf die Schaltfläche Prozentformat.

    Wenn Sie Excel Online verwenden, klicken Sie auf Start > Zahlenformat > Prozentsatz.

    Schaltfläche 'Prozentformat' auf der Registerkarte 'Start'

    Nun ist zu sehen, das 20.000 € 16% von 125.000 € entspricht.

    125.000 € in Zelle A2, 20.000 € in Zelle B2 und 16% in Zelle C2

    Tipp: Formatierung ist der Schlüssel zum Erhalten von Antworten, die in Prozentwerten (Prozentsätzen) angezeigt werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Anzeigen von Zahlen als Prozentwerte.

Ermitteln des Prozentwerts der Änderung zwischen zwei Zahlen

Ein Unternehmen hat 2011 Waren im Wert von 485.000 € und 2012 Waren im Wert von 598.634 € verkauft. Wie groß ist der prozentuale Unterschied zwischen den beiden Jahren?

  1. Klicken Sie zunächst in die Zelle B3, und wenden Sie das Prozentsatzformat auf die Zelle an. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf die Schaltfläche Prozentformat.

    Wenn Sie Excel Online verwenden, klicken Sie auf Start > Zahlenformat > Prozentsatz.

  2. Dividieren Sie in Zelle B3 den Umsatz des zweiten Jahres (598.634,00 €) durch den Umsatz des ersten Jahres (485.000,00 €), und subtrahieren Sie dann 1.

    485.000 € in Zell A2, 598.634 € in Zelle B2 und 23% in Zelle B3, der Prozentwert der Änderung zwischen zwei Zahlen

  3. Dies ist die Formel in Zelle C3: =(B2/A2)-1. Der Prozentwert der Änderung zwischen den beiden Jahren ist 23%.

    Beachten Sie die Klammern um (B2/A2). Excel berechnet zunächst den Ausdruck, der in Klammern steht, und subtrahiert dann 1.

Siehe auch

Multiplizieren mit einem Prozentsatz

QUANTILSRANG

Berechnen einer laufenden Summe

Ermitteln eines Prozentwerts bezüglich einer Summe

Einmal angenommen, Sie haben 42 von 50 Fragen in einem Test richtig beantwortet. Wie hoch ist der Prozentsatz der richtigen Antworten?

  1. Klicken Sie in eine beliebige leere Zelle.

  2. Geben Sie =42/50 ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

    Das Ergebnis lautet "0,84".

  3. Markieren Sie die Zelle, die das Ergebnis aus Schritt 2 enthält.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Schaltfläche "Prozentformat" .

    Das Ergebnis ist 84.00 %, welche den Prozentsatz der richtigen Antworten auf den Test ist.

    Hinweis: Zum Ändern der Anzahl der Dezimalstellen im Ergebnis, klicken Sie auf Dezimalstelle hinzufügen   Die Anzahl der Dezimalstellen erhöhen oder Dezimalstelle entfernen  Die Anzahl der Dezimalstellen verringern .

Ermitteln des Prozentwerts der Änderung zwischen zwei Zahlen

Einmal angenommen, Ihre Einkünfte betrugen im November 2.342 € und im Dezember 2.500 €. Wie hoch ist die prozentuale Änderung zwischen den Einkünften dieser beiden Monate? Wenn Ihre Einkünfte im Januar dann 2.425 € betragen, wie hoch ist die prozentuale Änderung der Einkünfte zwischen Dezember und Januar? Sie können die Differenz berechnen, indem Sie die neuen Einkünfte von den ursprünglichen Einkünften subtrahieren und das Ergebnis dann durch die ursprünglichen Einkünfte dividieren.

Berechnen des prozentualen Anstiegs

  1. Klicken Sie in eine beliebige leere Zelle.

  2. Geben Sie =(2500-2342)/2342 ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

    Das Ergebnis lautet "0,06746".

  3. Markieren Sie die Zelle, die das Ergebnis aus Schritt 2 enthält.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Schaltfläche "Prozentformat" .

    Das Ergebnis ist 6,75 %, welche den Prozentsatz der Steigerung Gewinn im ist.

    Hinweis: Zum Ändern der Anzahl der Dezimalstellen im Ergebnis, klicken Sie auf Dezimalstelle hinzufügen   Die Anzahl der Dezimalstellen erhöhen oder Dezimalstelle entfernen  Die Anzahl der Dezimalstellen verringern .

Berechnen des prozentualen Verlusts

  1. Klicken Sie in eine beliebige leere Zelle.

  2. Geben Sie =(2425-2500)/2500 ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

    Das Ergebnis ist-0.03000.

  3. Markieren Sie die Zelle, die das Ergebnis aus Schritt 2 enthält.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Schaltfläche "Prozentformat" .

    Das Ergebnis ist-3.00 %, also den Prozentsatz der Rückgang Gewinn im.

    Hinweis: Zum Ändern der Anzahl der Dezimalstellen im Ergebnis, klicken Sie auf Dezimalstelle hinzufügen   Die Anzahl der Dezimalstellen erhöhen oder Dezimalstelle entfernen  Die Anzahl der Dezimalstellen verringern .

Suchen Sie die Summe der Betrag und Prozentsatz bekannt

Einmal angenommen, der Verkaufspreis für ein Hemd beträgt beispielsweise 15 €, was einer Reduzierung des Originalpreises um 25 % entspricht. Wie hoch war der Originalpreis? In diesem Beispiel möchten Sie die Zahl finden, von der 75 % gleich 15 ist.

  1. Klicken Sie in eine beliebige leere Zelle.

  2. Geben Sie =15/0,75 ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

    Das Ergebnis lautet "20".

  3. Markieren Sie die Zelle, die das Ergebnis aus Schritt 2 enthält.

  4. In Excel für Mac-2016:

    Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Klicken, um ein Buchhaltungsformat festzulegen .

    Das Ergebnis lautet 20,00 €. Dies ist der ursprüngliche Preis des Hemds.

    In Excel für Mac 2011:

    Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Zahl, Währung   Schaltfläche "Währung"

    Das Ergebnis lautet 20,00 €. Dies ist der ursprüngliche Preis des Hemds.

    Hinweis: Zum Ändern der Anzahl der Dezimalstellen im Ergebnis, klicken Sie auf Dezimalstelle hinzufügen   Die Anzahl der Dezimalstellen erhöhen oder Dezimalstelle entfernen  Die Anzahl der Dezimalstellen verringern .

Suchen eines Betrags aus, wenn Sie wissen, dass die Summe und den Prozentsatz

Einmal angenommen, Sie möchten einen Computer für 800 € kaufen und die Mehrwertsteuer beträgt zusätzlich 8,9 %, wie hoch ist dann der Betrag für die Mehrwertsteuer? In diesem Beispiel sollen 8,9 % von 800 berechnet werden.

  1. Klicken Sie in eine beliebige leere Zelle.

  2. Geben Sie =800 * 0,089ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    Das Ergebnis lautet "71,2".

  3. Markieren Sie die Zelle, die das Ergebnis aus Schritt 2 enthält.

  4. In Excel für Mac-2016:

    Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Klicken, um ein Buchhaltungsformat festzulegen .

    In Excel für Mac 2011:

    Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Zahl, Währung   Schaltfläche "Währung"

    Das Ergebnis lautet 71,20 €, was dem Mehrwertsteuerbetrag für den Computer entspricht.

    Hinweis: Zum Ändern der Anzahl der Dezimalstellen im Ergebnis, klicken Sie auf Dezimalstelle hinzufügen   Die Anzahl der Dezimalstellen erhöhen oder Dezimalstelle entfernen  Die Anzahl der Dezimalstellen verringern .

Erhöhen oder Verringern einer Zahl um einen Prozentsatz

Einmal angenommen, Sie geben 113 € pro Woche für Nahrungsmittel aus und möchten die wöchentlichen Ausgaben für Nahrungsmittel um 25 % senken, wie viel können Sie ausgeben? Oder, falls Sie die wöchentliche Bewilligung für Nahrungsmittel von 113 € um 25 % erhöhen möchten, wie hoch ist dann der wöchentliche Betrag?

Erhöhen einer Zahl um einen Prozentsatz

  1. Klicken Sie in eine beliebige leere Zelle.

  2. Geben Sie =113*(1+0,25) ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

    Das Ergebnis lautet "141,25".

  3. Markieren Sie die Zelle, die das Ergebnis aus Schritt 2 enthält.

  4. In Excel für Mac-2016:

    Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Klicken, um ein Buchhaltungsformat festzulegen .

    In Excel für Mac 2011:

    Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Zahl, Währung   Schaltfläche "Währung"

    Das Ergebnis beträgt 141,25 €, d. h. Sie steigern Ihre wöchentlichen Ausgaben für Lebensmittel um 25 %.

    Hinweis: Zum Ändern der Anzahl der Dezimalstellen im Ergebnis, klicken Sie auf Dezimalstelle hinzufügen   Die Anzahl der Dezimalstellen erhöhen oder Dezimalstelle entfernen  Die Anzahl der Dezimalstellen verringern .

Verringern einer Zahl um einen Prozentsatz

  1. Klicken Sie in eine beliebige leere Zelle.

  2. Geben Sie =113*(1-0,25) ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

    Das Ergebnis lautet "84.75".

  3. Markieren Sie die Zelle, die das Ergebnis aus Schritt 2 enthält.

  4. In Excel für Mac-2016:

    Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Klicken, um ein Buchhaltungsformat festzulegen .

    In Excel für Mac 2011:

    Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Zahl, Währung   Schaltfläche "Währung"

    Das Ergebnis lautet 84,75 €, d. h., dass Sie Ihre wöchentlichen Ausgaben für Lebensmittel um 25 % senken.

    Hinweis: Zum Ändern der Anzahl der Dezimalstellen im Ergebnis, klicken Sie auf Dezimalstelle hinzufügen   Die Anzahl der Dezimalstellen erhöhen oder Dezimalstelle entfernen  Die Anzahl der Dezimalstellen verringern .

Siehe auch

QUANTILSRANG

Berechnen einer laufenden Summe

Berechnen eines Mittelwerts

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×