Berechnen einer laufenden Summe

Sie können eine laufende Summe verwenden, um zu überwachen, wie sich die Werte von Elementen in Zellen beim Eingeben von neuen Elementen und Werten im Laufe der Zeit addieren.

Mit den bereitgestellten Beispieldaten und den folgenden Vorgehensweisen können Sie sich mit dem Berechnen einer laufenden Summe und dem Erweitern der Berechnung auf eine Liste von Transaktionen, z. B. einem Kontenverzeichnis, vertraut machen.

Schritt 1: Kopieren der Beispieldaten

Die einzelnen Schritte können Sie besser nachvollziehen, indem Sie die folgenden Beispieldaten in einem leeren Blatt in die Zelle A1 kopieren.

  1. Erstellen Sie eine leere Arbeitsmappe oder ein leeres Blatt.

  2. Markieren Sie die folgenden Beispieldaten.

    Hinweis : Markieren Sie beim Kopieren der Beispieldaten in ein leeres Blatt nicht die Zeilen- oder Spaltenüberschriften (1, 2, 3...  A, B, C...).

    Auswählen von Beispieldaten in der Hilfe

    Wählen Sie Beispieldaten aus.

Datum

Transaktion

Einlagen

Abhebungen

Kontostand

01.11.2007

Startsaldo

 1500

04.11.2007

City Power & Light

35,71

05.11.2007

The Phone Company

33,38

05.11.2007

Northwind Traders

51,22

07.11.2007

Wide World Importers

62,39

07.11.2007

Fabrikam, Inc.

46,77

  1. Drücken Sie BEFEHLSTASTE + C .

  2. Markieren Sie auf dem Blatt die Zelle A1, und drücken Sie BEFEHLSTASTE + V .

Schritt 2: Erstellen einer Formel zum Berechnen der laufenden Summe

  1. Klicken Sie auf die Zelle E3, die erste leere Zelle in der Spalte "Kontostand".

  2. Zum Erstellen einer Formel, die den Wert aus der Spalte "Einlagen" in der gleichen Zeile addiert und den Wert aus der Spalte "Abhebungen" subtrahiert, geben Sie =SUMME(E2,C3,-D3) ein.

  3. Drücken Sie die EINGABETASTE .

    Das Ergebnis ist 1464,29, also 1500,00 - 35,71.

    Hinweis : Der Fehlerindikator kann bei Formeln, die auf leere Zeilen verweisen, gefahrlos ignoriert werden.

  4. Zum Kopieren der Formel in andere Zeilen, die Daten enthalten, wählen Sie E3 aus, und ziehen Sie dann das Ausfüllkästchen auf Zelle E7.

    Excel passt die Zellverweise beim Kopieren der Formel in die einzelnen Zellen in der Spalte Kontostand an.

    Hinweise : 

    • Sie können die angezeigte Schaltfläche "AutoAusfüllen-Optionen" ignorieren.

    • Ziehen Sie beim Hinzufügen neuer Zeilen mit Einlagen und Abhebungen das Ausfüllkästchen erneut mit der Maus, um die Forme für die laufende Summe in die neuen Zeilen zu kopieren.

Siehe auch

Berechnen eines Mittelwerts

Berechnen von Prozentsätzen

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×