Benutzer

Der Knoten Benutzer in der Konsolenstruktur von Office Communications Server 2007  enthält alle Benutzer, die für Office Communications Server aktiviert und dem Pool zugewiesen sind. Sie können die folgenden Massenaktionen für alle Benutzer in einem Pool ausführen:

  • Benutzer konfigurieren. Sie können mit dem Assistenten zum Konfigurieren von Benutzern Benutzereinstellungen ändern.

  • Benutzer löschen. Sie können Benutzerinformationen in Office Communications Server löschen.

  • Benutzer suchen. Sie können einen Benutzer oder eine Benutzergruppe von Office Communications Server im Pool suchen.

  • Benutzer verschieben. Sie können den Pool oder Standard Edition-Server, auf dem der Benutzer gehostet wird, ändern.

Wenn Sie diese Aktionen für das Element Benutzer in der Konsolenstruktur ausführen, werden die Aktionen für alle Benutzer im Pool übernommen. Um diese Aktionen für einen einzelnen Benutzer auszuführen, klicken Sie im Detailbereich mit der rechten Maustaste auf den Benutzer.

Weitere Informationen online

Erweitern bzw. reduzieren

Benutzer konfigurieren

Wenn Sie die Office Communications Server-Umgebung erstmalig in den globalen Eigenschaften konfiguriert oder Benutzer für Office Communications Server aktiviert haben, können Sie diese Einstellungen mit den Optionen Benutzer konfigurieren genauer abstimmen. Sie können die folgenden Einstellungen konfigurieren: Verbund, Remotebenutzerzugriff, öffentliche Sofortnachrichtenverbindungen, erweiterte Anwesenheit, Sofortnachrichtenarchivierung, anonyme Teilnahme an Besprechungen, Besprechungsrichtlinie und Enterprise-VoIP.

Wenn Sie Verbunde für die Gesamtstruktur aktivieren, können Sie festlegen, dass einzelne Benutzer für Verbunde aktiviert oder deaktiviert werden. Wenn Sie für Archivierung, Besprechungen oder Enterprise-VoIP in den globalen Eigenschaften die Verwendung von Benutzereinstellungen konfigurieren, können Sie die Einstellungen für die Archivierung, Besprechungsrichtlinien und VoIP für jeden Benutzer einzeln konfigurieren.

Andere Einstellungen, z. B. der Zugriff durch Remotebenutzer, der Zugriff auf öffentliche Sofortnachrichtenkontakte und die erweiterte Anwesenheit, sind auf der Gesamtstrukturebene nicht verfügbar und können nur für einzelne Pools oder Benutzer konfiguriert werden.

Benutzer löschen

Sie können alle Informationen für alle Benutzer in einem Pool in der Back-End-Datenbank von Office Communications Server löschen. Benutzer, die Sie in Office Communications Server löschen, werden nicht aus den Active Directory-Domänendiensten (AD DS) entfernt.

Benutzer suchen

Sie können nach einem Benutzer in einem Pool suchen, indem Sie den SIP-URI (Session Initiation-Protokoll, Uniform Resource Identifier) des Benutzers teilweise oder ganz angeben. Platzhalter sind in SIP-URI-Suchen zulässig. Für die Suche nach einem Benutzer oder einer Benutzergruppe können Sie auch eine der erweiterten Konfigurationseinstellungen in den Eigenschaften des Benutzers auswählen.

Benutzer verschieben

Sie können alle Benutzer aus einem Pool in einen anderen verschieben. Das Verschieben von Benutzern wird empfohlen, wenn Sie den Server oder Pool, auf bzw. in dem die Benutzer gehostet werden, aus der Office Communications Server-Umgebung entfernen.

Hinweis : Ausführliche Informationen zum Verschieben von Benutzern von Office Communications Server 2007 nach Office Communications Server 2007 R2 finden Sie im Abschnitt "Migration" der technischen Bibliothek von Office Communications Server.

Ausführliche Informationen zum Verwalten von Benutzern finden Sie im Abschnitt "Vorgänge" der technischen Bibliothek von Office Communications Server.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×