Beliebte Optionen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Die am häufigsten verwendeten Optionen bei der Arbeit mit Excel

Minisymbolleiste für die Auswahl anzeigen     Zeigt bei der Markierung von Text die Minisymbolleiste an. Die Minisymbolleiste ermöglicht den schnellen Zugriff auf Formatierungstools.

Live-Vorschau aktivieren     Wählen Sie diese Option aus, um die Auswirkungen der ausgewählten Optionen im Arbeitsblatt in der Vorschau anzuzeigen.

Entwicklerregisterkarte in der Multifunktionsleiste anzeigen     Diese Option ist standardmäßig aktiviert. Damit wird die Registerkarte Entwicklertools in der Multifunktionsleiste (eine Komponente der Microsoft Office Fluent-Benutzeroberfläche) angezeigt. Diese Registerkarte enthält Tools zum Erstellen von Makros und Vorlagen sowie XML-Features. Deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die Registerkarte Entwicklertools auszublenden.

Immer ClearType verwenden     Diese Option ist standardmäßig aktiviert. Sie aktiviert ClearType, um das Lesen des Texts zu erleichtern. Wenn Sie diese Einstellung ändern, müssen Sie alle Microsoft Office-Programme neu starten, damit diese Einstellung in Kraft tritt.

Hinweise : 

  • Diese Einstellung gilt für alle Office-Programme

  • Auf Computern mit Microsoft Windows XP wird durch Aktivieren dieser Option die ClearType-Einstellung in Windows überschrieben. Diese Option ist auf Computern mit Windows Vista nicht verfügbar.

Farbschema    Ermöglicht Änderungen am Farbschema des Programms. Wählen Sie im Feld Farbschema das gewünschte Farbschema aus.

QuickInfo-Format     Wählen Sie eine Option im Feld aus, um festzulegen, ob und wie QuickInfos angezeigt werden. Wählen Sie Featurebeschreibungen in QuickInfos anzeigen aus, um Schaltflächennamen und hilfreiche Informationen anzuzeigen, Featurebeschreibungen in QuickInfos nicht anzeigen, um nur Schaltflächennamen anzuzeigen und QuickInfos nicht anzeigen, um die QuickInfos auszublenden.

Listen zur Verwendung bei Sortierungen und Fülloperationen erstellen     Klicken Sie auf Benutzerdefinierte Listen bearbeiten, um Listen hinzuzufügen, die Sie problemlos verwenden können, um Daten zu sortieren und um Zellen auf dem Arbeitsblatt mit Daten aufzufüllen.

Beim Erstellen neuer Arbeitsmappen

Folgende Schriftart verwenden     Wählen Sie die Schriftart aus, die Sie für neue Arbeitsmappen und Arbeitsblätter als Standardschriftart verwenden möchten. Diese Schriftart wird angewendet, wenn Sie Excel neu starten und ein neues Arbeitsblatt oder eine Arbeitsmappe erstellen.

Schriftgrad     Legt die Größe der Standardschriftart fest.

Standardansicht für neue Blätter     Wählen Sie die Ansicht aus, die beim Starten von Excel standardmäßig angezeigt werden soll. Sie können Normale Ansicht, Umbruchvorschau oder Seitenlayoutansicht auswählen.

Die folgende Anzahl Blätter aufnehmen     Legt die Anzahl der Arbeitsblätter fest, die Sie beim Erstellen einer neuen Arbeitsmappe verwenden möchten.

Office personalisieren

Benutzername     Geben Sie einen Namen in das Feld Benutzername ein, um den Benutzernamen zu ändern.

Gewünschte Sprachen für Office auswählen     Klicken Sie auf Spracheinstellungen, um die Einstellungen für die Bearbeitungssprache für 2007 Microsoft® Office System festzulegen.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×